Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Noch ein paar Fragen als Neumami

Hallo lieber Dr.

ein paar Fragen,

1.ist es normal dass ein 4 Wo altes Baby manchmal hustet und noch unregelmäßig atmet und es sich manchmal anhört als wäre schleim in der Nase( sie niest dann oft)?

2.Meine kleine schläft in den Abendstunden nur auf dem Arm da sie furchtbare Verdauungsprobleme hat.
Ist es ok wenn sie auf meinem Bauch schläft und ich dann TV schaue (sie guckt nicht rein, schläft ja oder guct zu mir) oder ist das schädlich?

3.Ist der Blitz von der Kamera schädlich für ihre Augen? (wenn ca. 3-5 Bilder am Tag gemacht werden)

4.Nochmal zum Keuchhusten. Wir sind ja nicht geimpft (ich werde es nä.Wo nachholen da ich grade erst gegen SG geimpft wurde und auf Laborergenis warte)
Wie häufig stecken sich Säuglinge an und wie merke ich ob sie es hat?
Wir haben wenig Kontakt zu Schulkindern unter 16 (höchstens mal das Patenkind meines Freundes) müssen wir uns dennoch große Sorgen machen die Großeltern und mein Freund lassen sich nicht impfen.

LG
Dani

von dani83 am 03.12.2009, 16:52 Uhr

 

Antwort:

Noch ein paar Fragen als Neumami

Liebe D.,
ein wenig "Schnupfen" und auch mal Hüsteln sind kein Grund zur Sorge und kein Grund an Keuchhusten zu denken.
Bitte gewöhnen Sie sich und Ihr Kind daran, dass es zum Schlafen immer dann ausschließlich in sein Bett gelegt wird, wenn es anfängt, müde und quengelig zu werden. Und notfalls setzen Sie sich so lange nur leise redend daneben bis Ihr KInd zur Ruhe findet. Nur so geben SIe ihm die Chance, das sich selber beruhigen zu lernen. Eine wichtige Fähigkeit.
Und bitte machen SIe es sich zur absoluten Gewohnheit, dass der Fernseher immer ausbleibt,. wenn ihr KInd im selben Zimmer ist!!!!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.12.2009

Antwort:

Noch ein paar Fragen als Neumami

Typische Antwort von Dr. Busse. Das Baby ist gerade erstmal 4 Wochen alt. Da darf es auch mit Hilfe der Mama einschlafen. Meine Beiden schliefen immer in diesem Alter auf meinem Bauch ein und ich habe diese Zeit genossen..... Und schäm, auch ich schaute fernseher. Nach ca. 30 Minuten, manchmal auch länger hab ich dann mein Kind umgebettet.
Über den Blitz von der Kamera war erst ein Posting, benutz hierzu mal die Suchfunktion.

von Sfanie am 03.12.2009

Antwort:

Noch ein paar Fragen als Neumami

DAnke für die Antwort.
Ich versuche es mal mit der Suchfuntion, leider bleibt dazu manchmal wenig Zeit.

Danebensitzen und reden habe ich alles versucht. Vor 2 Nächten zb.
Und was war von abends bis morgens 6:30 war sie am schreien, ich musste sie in mein Bett legen um mindestens dann noch 3 Stündchen schlaf zu bekommen.

von dani83 am 03.12.2009

Antwort:

Noch ein paar Fragen als Neumami

Hallo!

Ein Baby muss nicht alleine einschlafen!
Hr. Dr. Busse sollte sich doch mal mit Hrn. Dr. Posth austauschen....

Besorge Dir das Buch von Jean Liedloff "Auf der Suche nach dem verlorenen Glück". Nach dieser Lektüre wirst Du Dein Baby um Welten besser verstehen.

Die Bücher "Ich will bei euch schlafen" und "Schlafen und Wachen" sind ebenfalls sehr empfehlenswert. Filtere im Internet auf den Begriff Co-Sleeping, denn hier wirst Du auch auf manche Frage eine Antwort erhalten.

Es ist nunmal so, dass man Babies im gesamten ersten Lebensjahr nicht verwöhnen kann! Alles, was man tut ist (Grund)bedürfniserfüllung. Die Kleinen brauchen Deine Nähe und Du kannst sie getrost auf Dir schlafen lassen. Unsere Tochter schlief die ersten 3 Monate ausschließlich auf mir oder vor mir auf dem Stillkissen und im 4. Monat konnte ich sie dann problemlos neben mich legen. Du VERwöhnst Dein Baby also auf keinen Fall, wenn Du ihm die Nähe und Geborgenheit gibst, die es braucht!

Lass´ es aber auf keinen Fall schreien! Auf der Seite www.ferbern.de kannst Du nachlesen, was das Schreienlassen für ein Baby bedeutet.

Wenn Du genügend Abstand zum TV einhältst (wg. der Strahlung), so ist alles okay und kannst Du Dein Baby UND TV genießen ;-)

Höre auf Deinen Instinkt, denn der sagt Dir, was das Richtige ist (auch, wenn andere es einem versauen wollen).

Alles Liebe und viel Freude mit Deiner Kleinen.
Viele Grüße
Andrea

von Aspira am 03.12.2009

Antwort:

Noch ein paar Fragen als Neumami

Hallo,

in den Alter ist unsere meist auf mir eingeschlafen - und mit 4 Monaten dann ohne Probleme in ihr eigenes Bett zum einschlafen gewechselt. Probier es auch, sie tagsueber viel im Tragetuch zu haben.

LG
Connie

von streepie am 04.12.2009

Antwort:

Noch ein paar Fragen als Neumami

Leider schreit sie auch im Tuch.
Nur im Kinderwagen und beim Autofahren ist sie relativ ruhig.

Im Schlafzimmer haben wir nichtmal ein TV, nur im Wohnzimmer und der ist mind. 5 Meter von ihr entfernt.

von dani83 am 04.12.2009

Antwort:

Noch ein paar Fragen als Neumami

Hallo nochmal!

Vielleicht hilft Dir dann eine Komforttrage? Nele mochte anfangs auch kein Tuch, da sie es gewohnt war, so von mir auf den Armen getragen zu werden. Vielleicht möchte sie auch eine andere Bindeweise?
Nele fühlte sich im Bondolino von Hoppediz so wohl, dass sie regelmäßig darin einschlief. Vielleicht bestellst Du Dir den mal zur Probe. (Alle Kriterien für´s richtige Tragen sind hier gegeben --> Rückenrundung, Spreiz-Anhock-Haltung, anpassungsfähig weil aus Tragetuchstoff gefertigt)

Viel Erfolg und schreibe vielleicht mal Hrn. Dr. Posth.
(Und vor´m TV kannst Du bei diesem Abstand stillen. Dann bist Du sicher auch entspannter)

Liebe Grüße
Andrea

von aspira am 04.12.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.