Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Nimmersatt ? (an alle)

Hallo Dr. Busse!

Mein Kleiner ist jetzt 29 Wochen alt. Er bekommt mittags ein Gläschen (190 g) + Placebo-Flasche und abends Brei (220 g) + 100 ml Placebo-Flasche. Morgens bekommt er nach wie vor die Flasche(250 ml -1'er) und nachmittags 1/2 Banane und eine Flasche (250 ml) . Tagsüber ist meist alles O.K., doch abends ist er trotz seiner Ration noch am meckern.

Wird er nicht satt?

Kann ich ihm ruhig mehr Brei geben, wenn ich merke das er noch hungrig ist?

Zur Erklärung; eine Placebo-Flasche ist eine Flasche die für die Menge Wasser nur die hälfte an Milchpulver hat. Sie soll halt nur den Durst stillen und nicht satt machen.

Unser Problem ist einfach, dass Merlin keinen Tee oder Wasser aus der Flasche annimmt. Wir haben es daher schon mit einer Trink-Lern-Tasse versucht, doch ebenfalls ohne Erfolg.

Ist von der Ernährung her alles O.K. und reicht es, was wir ihm zum Trinken anbieten?


Vielen Dank im voraus!

LG Tina

von Tina & Merlin am 13.01.2003, 17:19 Uhr

 

Antwort:

Nimmersatt ? (an alle)

Liebe Tina,
Sie sollten maximal 3 Flaschen Babymilchnahrung unverdünnt und als eigenständige MAhlzeit zusätzlich zu den 2 Beikostmahlzeiten geben. Und zu trinken dazu wirklich WAsser oder tee anbieten und nicht verdünnte Milch. Nur so kann er sich auf Dauer daran gewöhnen. DAs hat aber Zeit.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.01.2003

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.