Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Neugeborenen Gelbsucht

Hallo Dr. Busse,

Meine Tochter ist jetzt zwei Wochen alt und hat eine zwar nicht sehr stark ausgeprägte Gelbsucht aber ich wollte trotzdem Fragen wielange diese in etwa anhalten wird. Sie hat imer noch leicht gelbliche Augen und eine etwas gelbe Gesichtsfarbe,trinkt und nimmt aber gut zu. Sind zwei Wochen zulang oder liegt dies im Rahmen dieser Gelbsucht?
Meine Hebamme kann ich leider nicht fragen,da diese im Urlaub ist und eine Blutentnahme beim Kinderarzt wollte ich meiner Tochter wenn es geht gern ersparen.
Vielen Dank im vorraus.
Nicole

von Pünktchen 2 am 15.05.2009, 11:11 Uhr

 

Antwort:

Neugeborenen Gelbsucht

Liebe N.,
eine Kontrolle darauf, ob das wirklich nur eine harmlose Neugeborenengelbsucht ist oder etwas anderes dahintersteckt,. dürfen Sie ihrer Tochter nicht "ersparen". Bitte gehen Sie damit zum Kinderarzt!!!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.05.2009

Antwort:

Neugeborenen Gelbsucht

Hallo

hoffe ich darf dir auch schonmal schreiben.
Nico hatte sehr stark ausgeprägte Gelbsucht. Da er dadurch zu müde war und nicht genug getrunken hat, bzw. abgenommen hat, musste der Verlauf fast täglich geprüft werden.

Da deine Tochter gut trinkt und zunimmt nehme ich an, dass du es einfach so weiter laufen lassen kannst. Es dauert immer eine weile, bis die Kinder gar nicht mehr gelb sind! Nur wenn du denkst es wird mehr oder das Kind ist EXTREM müde musst du es natürlich nochmal untersuchen lassen!

LG
Melanie

von jenny1 am 15.05.2009

Antwort:

Neugeborenen Gelbsucht

Hallo,
hat denn schon ein Arzt Deine Tochter angeschaut, oder eine andere Hebamme? Mein Sohn hatte auch stark Gelbsucht und er musste 3 Tage an die Infusion (reine Kochsalzlösung, denn der Körper braucht viel Flüssigkeit um die Bilirubine auszuscheiden). Der Wert des Bilirubin richtet sich dann immer nach dem Alter des Kindes, d. h. mit 10 Tagen muss der Wert anders sein als mit 14 Tagen. Wir mussten nach den Infusionen dann noch mal zuhause zum Kinderarzt. Glaub mir, das ist wichtig, dass man eine Gelbsucht erkennt. Bei meiner Nichte wurde sie fast übersehen, wenn die Mutter nicht auf den Test gedrängt hätte.
Meine Kinder sind jetzt 9 und 6 und in ihrem kurzen Leben wurde schon öfters Blut abgenommen, geimpft oder Allergietest gemacht. Die Kleinen stecken das gut weg. Ich verstehe Deine Rücksicht auf Dein Baby, aber lass es lieber kontrollieren. Gerne kommt ja auch die Hebamme nach Hause, und wenn Deine im Urlaub ist, dann würde ich die Vertretung holen. Die schaut sich auch noch mal den Nabel usw. an.
Viele Grüße
Lusil

von Lusil am 15.05.2009

Antwort:

Neugeborenen Gelbsucht

Wenn deine Kleine nicht gaaanz furchtbar müde und schlapp wirkt, wenn sie gut trinkt, kräftig saugt, zunimmt, brauchst du dich nicht zu sorgen. Meine beiden Mädchen hatten auch sehr stark Gelbsucht und mussten für 48 Stunden eine Phototherapie unter UV-Licht machen. Sie waren danach mindestens noch für drei Wochen gelb, vor allem die Augen.
Lieben Gruß,
Pia-Lotta

von Pia-Lotta am 16.05.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Trinkmenge bei Neugeborenen

Hallo, ist das normal,dass Neugeborene heute erst nach 24 Stunden etwas zu Trinken bekommen?Meine Tochter hat heute per Kaiserschnitt ihr 2.Kind zur Welt gebracht.Kurz nach der Geburt hatte der Kleine Hunger,weil er ständig schrie und an seinen Fingern gelutscht hatte.Trotz ...

von petra64 07.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neugeborenen

Gelbsucht

Hallo Dr. Busse Vor einer Woche ist mein zweites Kind auf die Welt gekommen. Nach 3 Tagen wurde Gelbsucht festgestellt die dann mit Phototherapie behandelt wurde. Nach 1 Tag sind die Blutwerte gesunken und wir konnten heim gehen. Nun meine Frage, wie lange wird mein Baby ...

von stal 01.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gelbsucht

Reisen mit Neugeborenen (4 Monate)

Lieber Herr Dr. Busse, wir wollen einen kleinen Urlaub planen. Daher meine Frage: kann ich mit einem 4 Monate alten Baby schon eine Reise machen (Flugreise nach Mallorca - 2 Stunden Flug - 1 Woche im September) oder sollte ich damit noch warten, bis das Baby größer ...

von naciente 14.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neugeborenen

Gelbsuchttest bei Baby- wichtig.

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Freundin und ich haben gestern Nacht um 0:50 unser Baby bekommen. Ist ein Junge. Beim Blitztest heute im Krankenhaus (auf Gelbsucht) kam ein Wert von über 20 raus. Jetzt wollten die Hebammen 2 mal Blut aus der Ferse nehmen in einer ...

von ec0078 07.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gelbsucht

Gelbsucht - wie lange?

Hallo, mein kleiner Sohn ist nun 6 Wochen alt und seine Augen sind immer noch gelblich, sowie auch sein Gesicht. Der Billywert (?) war vor 5 Wochen bei 12,6. Letzte Woche hatten wir U§ und der Kinderarzt meinte, ich solle mir keine Sorgen machen. Aber so langam frage ich ...

von gimmy 02.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gelbsucht

Erkältung bei Neugeborenen

Hallo, ich habe vor 7 Tage meinen 2 Sohn zur Welt gebracht, und jetzt hat sich der Große (3 Jahre) eine Erkältung eingefangen. Wie groß ist die Ansteckungsgefahr für den Kleinen und was kann ich machen, falls der kleine doch noch Schnupfen bekommt? Soweit ich weiß ...

von morgaine_321 24.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neugeborenen

stoffqualität von kleidung und schlafsack des neugeborenen/babys, gebrauchtes?

hallo.. ich bin zwar erst in der 14. woche, wollte aber demnächjst schonmal ein paar sachen fürs baby kaufen (fürs gefühl ;). jetzt stellen sich mir folgende fragen: 1. ist es richtig, dass ein schlafsack (statt bettwäsche) am besten auch in der füllung nur baumwolle hat? ...

von erdnusslove 26.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neugeborenen

Gelbsucht

Hallo! Bei meinem Baby, Geburt am 15.01.09 besteht besonderes Gelbsuchtrisiko, da ich Blutgruppe 0 bin und es auch leicht gelblich ist. Der Billi-Wert im Krankenhaus war am 18.01.09 in Ordnung, er lag irgendwo bei 10 oder so... Die Hebamme meinte, es könnte aber trotzdem ...

von c-hörnchen 20.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gelbsucht

Ringelröteln bei Neugeborenen

Hallo, bei meiner Tochter im Kindergarten sind Ringelröteln aufgetreten. Ich bin in der 35.SSW. Mein Blut wird schon untersucht auf eine eventuelle Imunität. Die Ärztin meinte, wenn ich nicht imun wäre könnte man mein kleines ja schon früher holen. Jetzt ist meine Frage wie ...

von ninababy 19.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neugeborenen

Schlaflage bei Neugeborenen

Hallo Herr Dr. Busse! Bei meinen Kinder (7 und 5) wurde damals die sichere Seitenlage (abgestützt mit Handtuch o.ä.) empfohlen. Damit bin ich gut gefahren. Nun höre ich immer wieder, dass nur noch die Rückenlage empfohlen wird, selbst die Seitenlage soll nicht mehr gut ...

von Jana2 10.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neugeborenen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.