Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

nesselsucht

lieber Dr. Busse,
unsere Tochter ist 1 1/2 Jahre alt und vor 2 Tagen gestürzt mit kleiner Fleischwunde am Oberkiefer. Sie hat zusätzlich z.Zt. schnupfen mit z.T.eitrigem Sekret,Fieber max. 38,5.
Gestern haben wir ihr daraufhin Nutrofen-Fiebersaft 1 ML u. im Verlauf noch 1 Zäpfchen Paracetamol 125 gegeben. Das Fieber sank, sie entwickelte jedoch ganz rasch ausgeprägte Quaddeln am gesamten Körper. Wir besorgten schnell Fenistilsaft und Rectodeltzäpfchen. Danach ging das Ganze auch wieder zurück. Heute jedoch beginnt es am Kopf erneut.
Wir sind etwas besorgt. Gibt es ähnliche Verläufe in Ihrem Praxisalltag?
Wie ist die Urticaria bei so einem kleinen Kind einzuschätzen?
Welche Untersuchungen/Behandlungen. empfehlen Sie?
(Zu erwähnen ist eine häufige Ekzemneigung am gesamten Körper wechselnde Lokalisation in den letzten Wochen-bisher mit Nachtkerzenbalsam eingerieben)

Vielen Dank für Ihre Antwort im voraus.
Ines

von ines am 23.04.2001, 21:54 Uhr

 

Antwort:

nesselsucht

Liebe Ines,
Ihr Kinderarzt wird eine spezfische Allergie auf die gegebenen Stoffe abklären, bevor Sie das erneut geben.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 24.04.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.