Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

nabelbruch

hallo hr. dr. busse,

unser sohn hat seit er ein baby ist einen nabelbruch. bis jetzt (er ist knapp 5 jahre) hatten wir die hoffnung, das sich das selbst regelt aber der nabel wölbt sich vor allem im stehen doch immer etwas vor. wann sollten wir das mit einer operation in angriff nehmen? schmerzen hat der kleine keine. meine bedenken gehen da ehr in richtung vollnarkose. bei einer zahn-op letztes jahr hat er während der narkose einleitung wie einen krampf erlitten. uns wurde damals gesagt, das er wohl einen kleinen unentdeckten infekt gehabt hätte und es davon kam. er wurde aber vorher von unserer ärztin (allgemeinmedizinerin) und der anästhesistin abgehorcht ohne irgendwelche auffälligkeiten.

vielen dank!

von suchedenrichtigennamen am 22.02.2013, 20:20 Uhr

 

Antwort:

nabelbruch

Liebe S.,
es wird sehr diskutiert, ob man das bei Jungen überhaupt beseitigen muss, denn Probleme gibt es ja eher nur bei ausgefallenen Dingen wie Gewichtheben. Die Narkosen im Kindesalter sind in der Regel bestens verträglich und SIe sollten das ganz entspannt mit einem erfahrenen Kinderchirurgen besprechen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.02.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Muss ein Nabelbruch unbedingt operiert werden? Wie gefährlich ist die OP?

Meine Tochter (3) hat von Geburt an einen Nabelbruch. Die Kinderärztin hatte immer noch die Hoffnung, dass sich das noch verwächst. Bisher hat sich die Situation aber noch nicht verbessert. Ich habe gehört, dass der Nabelbruch am besten noch vor Beginn der Schulzeit operiert ...

von CF 04.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelbruch

Nabelbruch mit 10 Monaten?

Guten Tag, folgendes Problem besteht bei uns. Vor einigen Wochen haben mein Mann und ich immer mal das GEfühl gehabt dass über dem Bauchnabel direkt dieser wie so eine Kirsche rauskommt. am nächsten Tag war es wieder eben. Daraufhin haben wir einen TErmin beim Kinderarzt ...

von l-a-d-y-1982 14.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelbruch

Nabelpflege nach Nabelbruch

Sehr geehrter Dr Busse, der Nabelbruch bei meinem 5 Monate alten Baby ist abgeheilt. Nun ist noch überschüssige Haut vorhanden und es bildet sich täglich ein weißer Belag den ich entferne. Kann ich problemlos TÄGLICH den Nabel reinigen? Ich möchte nicht zuviel darin ...

von Vanilleschmetterling 05.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelbruch

Nabelbruch beim Säugling

Hallo Ich komme gerade mit meinem kleinen Sohn 8 Wochen von der U- Untersuchung und sie diagnostizierte einen Nabelbruch und gab mir eine Überweisung zum Kinderchir. mit. Nun hab ich mir hier im Net mal Bilder eines Nabelbruchs angesehen aber so charakteristisch sieht das bei ...

von JottchensMama 03.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelbruch

OP bei einem 2 jährigen Jungen mit minimalem Nabelbruch notwendig?

Guten Tag Herr Dr. med Busse. gestern ist bei unserem Sohn (2 Jahre) ein kl. Nabelbruch festgestellt worden. Der Kinderchirug meinte er müßte operiert werden, da er je älter er wird immer größer werden würde. Jetzt wären es wohl nur 2- 3 Stiche. Was raten Sie? Wenn es nur ...

von angel218 10.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelbruch

Hautnabel nach Nabelbruch???

Hallo! Meine Tochter, 2,5 Jahre alt, hatte nach ihrer Frühgeburt 33+0 einen Nabelbruch, dieser hatte die Größe von ungefähr einem Eurostück. Die KIÄ meinte, das verwächst sich bis zum 2. LJ. Bei der U7 meinte sie, der Bruch sei verheilt, aber meine Tochter hat nun einen ...

von SabrinaB. 10.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelbruch

Nabelbruch-Phimose OP Kombi

Sehr geehrter Dr. Busse, bei unserem Sohn wurde bei der U 7a (also 3 Jahre genau) eine sehr enge Phimose festgestellt, die wir zunächst mit Salbe behandeln (auf meinen ausdrücklichen Wunsch), man stellte uns aber wenig Erfolg in Aussicht. Außerdem hat mein Sohn einen ...

von blessed2011 18.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelbruch

Haut am Nabelbruch

Hallo, unsere Tochter , jetzt 6 Monate, hatte nach der Geburt einen großen Nabelbruch. Dieser hat sich jetzt fast vollständig zurück gebildet. Jedoch ist die haut an dieser stelle sehr dunkel, fast schwarz und auch hart. Muss ich irgendwas unternehmen? Was kann ich zur Pflege ...

von Tina0510 27.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelbruch

Nabelbruch / Sakralgrübchen

Guten Tag Herr Busse Vor 5 Wochen erblickte unser Sohn das Licht der Welt. Sowohl bei der Erstuntersuchung direkt nach der Geburt, als auch bei der kinderärztlichen Untersuchung im Spital nach 3 Tagen wurde keine Unauffälligkeit diagnostiziert. Bei der 1-Monats-Untersuchung ...

von kometli 23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelbruch

Woran erkennt man einen Nabelbruch?

Lieber Dr. Busse. Meine Tochter (1,5 Jahre) hat seit einigen Wochen manchmal (nicht immer) einen leicht vorgewölbten Bauchnabel. Oberhalb wölbt sich ein kleiner Knubbel nach oben, der aber nicht hart ist. Sie hat auch einen festen runden Bauch. Keine Anzeichen von Schmerzen ...

von Nachtwölfin 06.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelbruch

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.