Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Nabel

Hallo,
ich habe eine Frage bzgl des Nabels meines Sohnes, der morgen 7 Wochen alt ist. Und zwar ist der Nabel sehr nach aussen gebeult und wenn man ihn zurück nach innen drückt, hört man ein Geräusch was sich wie Luft oder Wasser anhört. Könnte es sich hierbei um einen Nabelbuch handeln?

Viele Grüße,
Ute

von naphro am 26.05.2008, 15:11 Uhr

 

Antwort:

Nabel

Liebe N.,
das ist sicher ein Nabelbruch, der aber völlig harmlos ist. Die meisten verschwinden bis zum 2.Geburtstag von alleine und es gibt jetzt nichts zu tun.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.05.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nabelbruch

Meine Tochter ist nun 2 Monate alt. Durch den Kinderarzt wurde ein Nabelbruch festgestellt.Er meinte ich müsse mir deswegen keine Sorgen machen. Nun habe ich im Bekanntenkreis gehört, dass man mit seinem Baby so eine Art Bauchmuskeltraining machen kann um so einen ...

von cosa5 15.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Nabel

Lieber Herr Dr. Busse, bei unserem Baby ist die Haut etwas weit an die Nabelschnur herangewachsen. Nach dem Abfallen steht jetzt immer noch ein ganz schönes Stück Haut vor. Kann man etwas tun, dass es ein normaler/schöner Bauchnabel wird. (ein Bruch ist es nicht) herzlichen ...

von fuji-san 30.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Nabelbruch

Meine Tochter, 26 Monate, hat seit der Geburt einen Nabelbruch. Der Kinderarzt meinte mit 3 Jahren müsste dies operativ behoben werden. Ich habe nun gehört es gibt eine Homöpathische Behandlungsmethode? Können Sie hier weiterrhelfen oder kennen Sie sonst eine Behandlungsmethode ...

von Tamara1 18.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.