Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Milchzuckerunverträglichkeit/Spreizhose

Hallo!
Unsere Tochter ist 5 Wochen alt und wir waren gestern wegen der Hüftuntersuchung beim Orthopäden. Gleichzeitig führt der Arzt auch auf Wunsch osteopathische Behandlungen durch. Folgendes hat er festgestellt: Er sagte, dass unsere Tochter eine Milchzuckerunverträglichkeit wie die Mutter hat (wusste ich bis jetzt noch nicht, dass ich das habe!). Diese Unverträglichkeit würde Probleme in der Bauchspeicheldrüse verursachen. Die Bauchspeicheldrüse wirkt auf einen Muskel und dadurch gibt es jetzt eine Fehlstellung in der Hüfte. Bei der linken Hüfte waren die Werte 49/45, die rechte war in Ordnung. Wir haben jetzt eine Spreizhose bekommen und müssen in 4 Wochen zur Kontrolle wiederkommen. Ich soll ca. 4 Tage auf Lebensmitte mit Milchzucker verzichten, dann hätte sich das erledigt. Auf Nachfragen, warum sich das nach 4 Tagen schon erledigt hat, sagte der Arzt er hätte das bei der Kleinen behandelt und bei mir auch (er hat mich nicht berührt!?!). Er stellte weiterhin fest, dass die Kleine durch die sehr schnelle Geburt einen sehr harten Kopf hat und alles gestaut sei. Er hat dann eine Osteopathische Behandlung durchgeführt. Was sagen Sie dazu?
Weiterhin haben wir das Problem, dass unsere Tochter immer auf dem Bauch lag die letzten Wochen, das sie dann einfach zufriedener war. Darf man sie jetzt auch noch auf dem Bauch legen mit Spreizhose?

von hihe999 am 10.06.2008, 13:20 Uhr

 

Antwort:

Milchzuckerunverträglichkeit/Spreizhose

Liebe H.,
das klingt für mich nach grobem Unfug und Scharlatanerie, natürlich haben Sie sicher viel Geld bezahlt für die "Heilung" der nicht vorhandenen Milchzuckerunverträglichkeit.
Ich kann Ihnen nur dringend raten, die Hüftultraschalluntersuchung bei einem seriösen Kinderarzt oder Orthopäden wiederholen zu lassen und nur wenn sich dort die Hüftstörung bestätigt, diese auch behandeln zu lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.06.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.