Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Meine Tochter isst so wenig...

bin wirklich bald verzweifelt. Tochter 11 Monate isst so wenig. Läppert immer am Essen rum, egal was ich auftische. Sitzt am Familientisch und ich habe ihrem Rat, den Sie allen anderen Müttern geben befolgt, nur das anzubieten, was ich gekocht habe, NICHTS zwischendurch, nicht mal eine Reiswaffel, nichts anstatt. Keine Drängen. Ich versuche es mit füttern, selber essen, gleicher Teller wie die Großen, Metallbesteck, alles was sie animieren könnte, Lust am essen zu bekommen. Sie beginnt immer gierig zu essen und nach 4-5 Happen spuckt sie es aus, schmiert rum und schmeißt es auf den Boden. Ich mache mir furchtbar Sorgen, dass Sie einen Nährstoffmangel erleidet. Weil das schon über viele Wochen/Monate so geht. Sie wiegt 8,3 kg 74cm groß, hat in der letzten Woche 200g abgenommen, weil sie krank war. Altergemäß entwickelt eher etwas weiter und munter, U6 steht demnächst an.
Speiseplan / Tagesablauf sieht so aus:
8/9 Uhr 4-5 Stückchen Brot mit Marmelade/Frischkäse, 60ml Säuglingsmilch manchmal, wenn sie um 5 Uhr nichts getrunken hat.

12/13 Uhr 5 Löffelchen Gemüse/Fleisch, mit viel Glück noch etwas Kartoffel / Nudeln aus der Hand

nachmittags höchstens 1/4 Banane und einen halben Butterkeks

18:30 Uhr 4-5 Stückchen Brot mit Frischkäse oder Leberwurst, evtl etwas Gurke aus der Hand (Milchbrei isst sie überhaput nicht)

manchmal Uhr noch 100ml Gute Nacht Milch von Hipp (Folgemilch mit Getreide)

19 Uhr Bettgehzeit, schläft ohne Probleme allein ein und durch
manchmal um 5 / 6 Uhr 100ml Säuglingsmilch, dann nochmal Schlafen bis 7 / 8 Uhr

Sie meldet sich nie, wenn sie Hunger hat. Wenn ich andere Kinder sehe, die futtern immerzu, Die Schnute geht immer auf, wenn man denen Essen gibt. Ich gebe meinem Kind schon nichts zwischendurch, weil sie sonst noch weniger Essen würde.
Ich versuche wirklich locker mit der Situation umzugehen, weiß aber bald wirklich nicht mehr was ich noch machen kann. Wahrscheinlich nichts.
Haben Sie noch DEN Ultimativen Tipp?

von katzenmama77 am 06.12.2010, 12:54 Uhr

 

Antwort:

Meine Tochter isst so wenig...

Liebe .,
der "ultimative Tip" heisst: akzeptieren Sie doch bitte endlich, dass es Ihrer Tochter so gut geht und dass Sie nicht mehr benötigt. Und dass Schlanksein ja angesichts der vielen übergewichtigen Kinder heutzutage ein Geschenk ist! Ihre Rolle als "gute Mutter" sollte sich bitte nie wieder darin zeigen, dass Ihr Kind begeistert alles in sich hineinfuttert. Auch wenn es schwer fälllt und unser biologisches Erbe uns immer wieder flüstert, dass wir unsere Kinder "mästen" müssten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.12.2010

Antwort:

Meine Tochter isst so wenig...

Unser Kleiner und Ihr Töchterchen haben ziemlich genau das gleiche Alter, die gleiche Größe und das gleiche Gewicht. Unser Kleiner isst außer Mittag auch wie ein Spatz. Aber es geht ihm dabei gut, er ist sehr mobil und war noch nie ernsthaft krank. Machen sie sich keine Sorgen.

von kleinvenzi am 06.12.2010

Antwort:

Meine Tochter isst so wenig...

Hallo, so wie Dir geht es vielen, vielen anderen Muttis auch :-). Und das Beste ist tatsächlich einfach zu aktzeptieren, dass Deine Tochter eben zu den Wenig-Essern und Leichtgewichten gehört. Ich spreche da "leider" auch aus eigener Erfahrung: Meine Kleine ist jetzt 13 Monate, 73,5cm und wiegt gerade mal 7600gramm, ist sonst aber putzmunter und läuft auch schon wie ein Weltmeister seit einigen Wochen durch die Gegend. Ich habe auch lange Zeit gebraucht zu akzeptieren, dass mein Töchterchen eben wie ein Spatz isst und nicht (wie viele andere Kinder in dem Alter) alles und überall essen möchte! Dein Kind wird sich 100% bestimmt holen was und wieviel sie möchte :-)

von Whitsundays am 06.12.2010

Antwort:

Meine Tochter isst so wenig...

Vielen lieben Dank fürs Mut machen...
es ist gut zu lesen, dass es anderen auch so geht. Mein Eindruck ist immer, dass egal wo ich bin, die Kinder essen alles, was sie angeboten bekommen. Sind aber auch alle propper. Alle Breiportionen werden immer aufgegessen.
Unglaublich. Wenn ich da meine Tochter sehe, sie würde niemals essen, wenn sie in fremder Gesellschaft wäre...höchstens mal einen Keks beim Speilen. Keine Zeit hat das Kind zum Essen.
Nochmals vielen Dank

von katzenmama77 am 07.12.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Meine Tochter isst nicht mehr

Hallo, meine Tochter (17 Monate) isst kaum noch was. Sie hat schon immer schlecht gegessen seit ich abgestillt habe. Aber jetzt haben wir die Milchnahrung auch aufgegeben, nun will sie gar nichts mehr. Vorher hatte sie wenigstens die noch genommen. Ich biete ihr morgens Brot ...

von Sandr@1974 18.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Tochter

Meine Tochter isst schlecht

Sehr geehrter Herr Busse, ich mache mir seit einigen Tagen große Sorgen um die Ernährung meiner Tochter. Sie wird 8 Monate und wurde die ersten 6,5 Monate ausschließlich gestillt. Seit ca. 5 Tagen verweigert Sie meine Brust, isst jedoch auch die Beikost nicht wirklich ...

von Finchen-Linchen 21.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Tochter

Meine kleine Tochter isst nicht mehr richtig

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, seit letzten Mittwoch isst meine kleine Maus Nara (geboren am 9. Februar 2009) nicht mehr richtig. Weder Milch,- Obst,- Fleisch,-Gemüsebrei noch trinkt sie richtig Milch (ca.80ml nachts). Ich dachte erst, es läge an den heißen Temperaturen ...

von naramama 02.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Tochter

Tochter, 3 Jahre, isst bis zu 22 Stunden nichts

Hallo Herr Doktor Busse! Meine Tochter Jana, geb. 23.1.2006 geht seit Februar in den KIGA, sanfte Ablösung, keine Tränen, geht gern und will auch gehen wenn sie nicht müßte. Wir haben nur ein (für mich zumindest) riesen Problem. Sie verweigert im KIGA ALLES was mit ...

von Janasmami 26.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Tochter

meine tochter isst zu wenig??

Hallo herr Busse meine kleine tochter ist drei jahre alt und hat in letzer zeit überhaupt keinen appettit mehr..sie hat schon immer nur kleine portionen gegessen aber nun weigert sie sich überhaupt etwas zu essen ..es vergehen manchmal 2 tage ohne dass sie fast nichts ...

von Medine 15.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst, Tochter

1jähriger hat sein 10 Tagen heftig Durchfall, isst nix, trinkt aber 2 fl. beba2

Hallo, unser 1 jähriger hat seiend 10 Tagen so heftigen Durchfall, das ich ihn fast 4-5 x am Tag komplett umziehen muss. Am Anfang kam er noch mit Obstglässchen an, die er gegessen hat, dann wurde er aber sooo wund. Das ist jetzt weg, aber er isst nur noch Salzstangen und ...

von Caspar1 06.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst

Isst so schlecht

Hallo, mein Sohn war schon immer ein schlechter Esser. Er ist nun 5 Jahre und wiegt bei einer Größe von 113 cm 15,5 Kilo - ich finde recht wenig. Und doch sieht er nicht dünn aus, denn sein Bauch ist extrem rund! Warum ist das so? Wenn er sein großes Geschäft verrichtet ist es ...

von engelchen500 03.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst

Isst mit 15 Monaten wenig, lieber mehr Getreideprodukte?

Sehr geehrter Dr. Busse, mein Sohn 15 Monate, groß und kräftig (ca 84 cm, knapp 14 kg) ist gerade wieder in einer Phase in der er wenig ist. Ich bin rigoros dazu übergegangen, dass das Essen beendet wird, wenn er anfängt damit zu spielen, was ja auch ein Zeichen für seine ...

von xenanerina 26.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst

isst wenig mache mir sorgen

hallo dr. busse meine rebecca ist 17 monate alt und ca 85cm groß sie war nie der große beikostfan alle breie wurden verweigert und sie wird ausschließlich durch stillen+ein klein wenig fingerfood ernährt. nun sind wir am abstillen dran sie bekommt nur noch morgens eine ...

von fiorellafee 18.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst

Mein Sohn isst so wenig

Hallo, mein Sohn ist ca. 104 groß und wiegt nur 14.400 gramm (fast vier). Gerade noch auf der Linie. Er ist immer wie ein Spatz. Ich mache mir solche Sorgen. Schon als Baby war alles wichtiger als essen. Er hat immer nur ein paar Löffelchen gefuttert. Er ist ein lebhafter, ...

von Schoko 02.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.