Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Mein Kind ist ständig krank

Hallo seit Januar geht mein Sohn (1 Jahr) in die Krippe. Leider ist er ständig krank. Erst 3-Tage Fieber, dann Angina und dann nach vier Tagen Krippe Bronchitis (mit 40,8 Fieber). Angina und Bronchitis wurden mit Antibiotikum behandelt (insgesamt 20 Tage). Jetzt war mein Sohn 4 Tage in der Krippe und heute wieder schnupfen und abends 39,2 Fieber!! Ist das normal? Sonst hat er einen ganz aufgeweckten Eindruck gemacht. Habe ihn aber trotzdem ein Zäpfchen gegeben. Kann man auch wegen nur schnupfen fiebern?
Er muss doch auch endlich mal ein paar abwehrstoffe aufbauen?


Danke

von mustermann83 am 05.04.2013, 20:03 Uhr

 

Antwort:

Mein Kind ist ständig krank

Liebe M.,
genau mit Hilfe dieser Krankheiten trainiert sein Immunsystem und baut Abwehrstoffe für später auf. Das ist so völlig normal, wenn ein KInd plötzlich zu vielen anderen Kindern Kontakt hat.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.04.2013

Antwort:

Mein Kind ist ständig krank

Mein Sohn geht auch seit Januar in die Krippe. Bisher hatten wir: Mandelentzündung (mit 40 Fieber und AB), Darminfekt und Lungenentzündung (7 Tage stationär, Fieber bis 40,5, AB und Cortison). Die Schnupfnase die er zwischendurch fast ständig hat, zähle ich dabei schon gar nicht mit... Seit etwa 3 Wochen ist er komplett gesund *auf Holz klopf*. Aber ich denke das ist am Anfang immer normal. Leider....

von Yvonne+Adrian am 06.04.2013

Antwort:

Mein Kind ist ständig krank

Wie macht er sich denn in der Krippe? Vielleicht ist ihm das doch noch zu viel,zu früh,Trennungstress,die vielen KInder,fremde Umgebung usw...Da sind KInder oft anfangs anfälliger für alles Mögliche,dauert eine Weile,bis sie sich an alles gewöhnt haben...

von Sonja-Lady am 06.04.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Ständig Krank und starken Husten

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere Tochter 23 Monate, ist fast seit 4 Monaten krank. Mit ganz kleinen Pausen (2-5 Tage). Ständig bekam sie Antibiotika. Die Ärztin sagte auch schon, dass es nicht mehr normal sei. Jedesmal wenn sie Krank war hörte sich ihre Lunge katastrophal ...

von tina1984 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständig krank

Kleinkind (15Mo) ständig krank

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich hätter gern ihre Meinung aus der Entfernung gehört. Ich habe zwei Jungs (3,5j und 15Mo). De rGroße war im ersten Jahr eigentlich nie krank, inzwischen durch KITA auch öfter aber nicht langwierig. Beim Kleinen bin ich schon etwas ...

von rosalin75 20.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: ständig krank, Kind

Kann es normal sein das Kinder im Kindergarten ständig krank werden?

Hallo, seit 01.08.12 geht mein Sohn in den Kindergarten. Eine Woche später hat seine Erkältung mit starkem Schnupfen und Husten angefangen. Nur am ersten Tag ca 38 °C Temperatur. Der Schnupfen und Husten wurde besser aber seit heute hat er wieder Fieber. Zuletzt gemessen ...

von flower76 16.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: ständig krank, Kind

Was kann ich tun damit mein Sohn nicht ständig krank wird

Lieber hr dr busse, Ich möchte mich gerne mit der frage an sie richten was ich tun kann damit mein sohn nicht ständig krank wird. Kurz seine krankengeschichte, er ist jetzt 10 monate. SSW und Geburt waren ohne Komplikationen 7 Wochen - Schnupfen mit leicht erhöhter ...

von Katydid 21.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständig krank

Kleinkind ist ständig krank

Hallo Hr. Dr. Busse, meine 2-jährige Tochter war ihr erstes Lebensjahr nie krank. Seid November letzten Jahres (da war sie dann 20 Monate alt) ist sie ständig krank. Husten und Schnupfen ist sowieso schon Dauerzustand. Jetzt hatte sie seitdem schon 5mal Brechdurchfall und ...

von Malis 26.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: ständig krank, Kind

HIlfe...meine Kleine ist ständig krank

Hallo Dr Busse meine Kleine ist 16 Mon. alt und zahnt. Es fing bei ihr mit gelbem Ausfluss und starkem Husten an, dann hatte sie Cefaclor bekommen, es war besser, danach fing alles wieder an. Mal durchsichtiger Ausfluss und mal gelber. Kann es sein, dass das AB nicht ...

von mimiblue 24.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständig krank

Kleinkind ständig krank - aus Krippe nehmen?

Guten Tag Herr Busse, unser Sohn (14 Monate) ist in den letzten wochen ständig krank. Seit Januar geht er in die Kinderkrippe und nach ca. 3-4- Wochen ging gas dann los. Erst nur mit Erkältung (Schnupfen, Husten), dann kam ein 3-Tage-Fieber und gleich hinterher ein ...

von Geli85 19.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: ständig krank, Kind

2 Impfungen gleichzeitig bei 2 J. Tochter, seitdem ständig krank

Guten Abend, vor 2 Wochen hat meine Tochter die 6-fach Imfung und gleichzeitig die Pneumokokken Impfung bekomm. Tagdrauf bekam sie Fieber was ja normal ist. 1 Woche später Erbrechen 2 Tage später wieder Erbrechen (dachte Viren aus der Kita), seit Samstag hat sie Fieber, ...

von pepsie88 04.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständig krank

kind ständig krank

hallo,ich wollte mal wissen und zwar ist unser kind 20monate schon das 6mal hintereinander krank,mundfäule,mittelohrentzündung und ein infekt nach dem anderem mit nur 1-2tage unterbrechung und ein fieberkrampf was für mich sehr schlimm war.Und das letzte mal ist er trotz ...

von julia.w 09.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: ständig krank, Kind

seit Krippe ständig krank

Sehr geehrter Dr. Busse, seit unsere Tochter (2 J.) in die Krippe geht, ist sie seit ca. Oktober praktisch am laufenden Band krank. Nur Husten/Schnupfen, bisher ohne Fieber und sie war meistens trotzdem gut drauf und hat gut gegessen. Nun ist es allerdings so, dass eine ...

von Katinka26 01.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständig krank

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.