Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Impfstoff ohne Pertussis

Hallo

meine Frage ist etwas ungewöhnlich und mein Kinderarzt wusste heute keinen Rat.
deshalb meine Frage auch noch einmal hier:

meine tochter 6 monate alt, litt mit 3 monaten an keuchhusten. dies ist nun zum glück vorbei.
heute war dann u5 und wir haben erstmals pneumokokken geimpft, allerdings noch nichts gegen tetanus u.ä.

nun ist die frage, impfen wir die kleine noch gegen keuchhusten (mein arzt meint dagegen wäre sie nun eigentlich immun) oder nicht?
gibt es einen impfstoff der ohne keuchhusten ist?

leider bin ich kein guter googler sonst würd ich doch glatt selber suchen...

vielen dank
sabia

von sabia am 14.10.2008, 10:18 Uhr

 

Antwort:

Impfstoff ohne Pertussis

Liebe S.,
Ihre Tochter sollte ganz normal mit dem 6-fach-IMpfstoff geimpft werden, der auch eine Komponente gegen Keuchhusten enthält. was aber kein Nachteil ist bei durchgemachter Krankheit und auch keine Nebenwirkungen verursacht. Das sollte jetzt auch rasch passieren, um vor allem den Schutz gegen HIB-Bakterien (Hirnhautentzündung, Epiglottitis, Sepsis) rasch zu haben. Ein Babyimpfstoff ohne Keuchhustenkomponente ist gar nicht auf dem deutschen Markt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.10.2008

Antwort:

nicht für immer immun

Ich würde impfen... man wird zwar immun aber es gibt keine Angaben für wie lange. Es muß nicht für immer sein. Man kann jahre oder Jahrzehnte anch der Erkrankung u.U. wieder Keuchhusten bekommen.

lG Kerstin

von mamafürvier am 14.10.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nochmal Impfstoff Covaxis

Hallo, Dr. Busse, kürzlich fragte ich Sie, ab welchem Alter der Impfstoff Covaxis (Auffrischung Tetanus-Diphterie-Keuchhusten) zugelassen sei. Sie antworteten, ab Vollendung des 10. Lebensjahres. Das dachte ich fälschlicherweise auch und war in Sorge, weil mein 6 Jahre ...

von krummenau 04.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfstoff

Impfstoff Meningkokken

Sehr geehrter Herr Dr. Busse! Wir waren gestern bei unserer Kinderärztin und die hat uns nahe gelegt unser Kind (4 Jahre) gegen Meningokokken zu impfen. Jetzt habe ich morgen einen Termin und wollte mir einen Impfstoff besorgen, da sagte mir die Apothekerin, dass es 2 Arten ...

von VerzweifelteMama 12.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfstoff

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.