Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Hustensaft

Hallo,
da meine Tochter (7 Monate) schon vor zwei Wochen geimpft werden sollte, sie aber leicht erkältet war, haben wir es auf diese Woche verschoben (gestern). Der KiA hat sie noch mal abgehorcht und festgestellt, dass ihre Lunge und/oder Bronchien belastet sind und hat daher ein Hustensaft verschrieben: Prospan (mit Efeublätter). Da meine Schwester, damals als sie klein war, allergisch auf diesen Hustensaft reagierte war ich schon bei meiner kleinen auf Nebenwirkungen eingestellt. Sie bekam gestern Vormittag 2,5ml und am abend die gleiche Menge. Schon am Vormittag hatte sie schleimigen Stuhl (es roch so, wie wenn ein erwachsener ein künstlichen Darmausgang hat...) am abend hatte sie noch zwei pampers voll. Heute habe ich ihr den Saft nicht mehr gegeben, weil ich vermute, dass es von dem Saft kam. Den ganzen Tag über waren noch kleine Klekse drin. Hat sie den Saft nicht vertragen oder hat sie doch etwas am Darm, wegen dem komisch Geruch?
Ich bedanke mich schon einmal im voraus bei Ihnen.

LG Jenny

von alena20091 am 19.03.2010, 20:07 Uhr

 

Antwort:

Hustensaft

Liebe A.,
weder noch, aber es ist normal, dass ein Teil des Safts auch im Stuhl erscheint und den verändert. Was ist denn nun mit der wichtigen Impfung? Ein leichter Luftwegsinfekt ist auch nach STIKO kein Anlass, eine Impfung zu verschieben und damit ja den Schutz zu verzögern.!!!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.03.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Hustensaft abends nicht mehr!?!

hallo, meine Schwester hat mir geraten abends kein Hustensaft zu geben, weil sich der Schleim ja löst und das Kind dadurch mehr husten muss. tagsüber ja aber ab 18 Uhr nicht mehr sagt sie, weil sonst die ganze Nacht durch das husten die kleinen kaum oder schlechter ...

von esmos 04.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hustensaft

Hustensaft

Liebe Dr. Busse, ich bin etwas verwirrt, weil der Kinderarzt für Alexander 14 Monate, Ambroxol aufgeschrieben hat und der erst ab 2 J ist. Ich brauche was Schleimlösendes, beim Prospan steht drauf, er wird von kleineren Kindern oft schlecht vertragen. Wie ist Ihre ...

von Schnitte78 24.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hustensaft

Hustensaft

Hallo, mein Sohn, 4 Jahre, hat seit Wochen Husten, mal mehr mal weniger. Laut Kinderarzt sind Lunge und Bronchen frei, es geht mehr in die Richtung Asthma Bronchale. Nun sollen wir 3 x täglich inhalieren mit Kochsalz, Salbumutol und Atrovent und außerdem 1x täglich über 21 ...

von x_Steffi 28.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hustensaft

Hustensaft - dringende Frage

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, wir befinden uns zur Zeit im Urlaub und , man glaubt es kaum, wir sind hier in Dänemark so gut wie eingeschneit. Für unsere Reiseapotheke hatte ich in der Apotheke nach einem Hustensaft für unsere 1jährige Tochter gefragt. Man gab mit Mucosalvan ...

von Cerrin77 17.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hustensaft

Hustensaft

Hallo Dr Busse, ist es ok, wenn ich unserem Sohn (2Jahre 4Monate) morgens Hustenlöser=Sinuc, vor dem Mittagsschlaf Hustenstiller=Capval nach dem Schlafen wieder Löser und abends vor dem Schlafen wieder Hustenstiller gebe? Der Husten löst sich ein bißchen, aber ohne ...

von Anne80 12.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hustensaft

nimmt keinen hustensaft

lieber herr dr. busse, mein sohn ist gerade ein jahr alt geworden und hat seine erste bronchitis. wir inhalieren dreimal täglich mit jeweils sechs tropfen salbutamol und das klappt vor der flimmerkiste ziemlich gut. zusätzlich soll er aber noch dreimal spasmo-mucosolvan ...

von valentinchen 07.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hustensaft

Wie lange Hustensaft - rasselnde Atemgeräusche - Lungenentzündung

Jadon (18 Monate) bekommt jetzt seit Sonntag Hustensaft. Er hustet zwar nicht mehr so arg, aber wenn er atmet hat er richtig rasselnde Atemgeräusche. Soll ich ihm immer noch den Hustensaft weitergeben. Ist ja jetzt fast schon ne Woche (gebe Prospan Hustensaft). Der Doc ...

von Mischka 11.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hustensaft

Hustensaft

Wegen einer immerwiederkehrender Bronchitis nimmt mein Sohn,3,seit 3 Wochen Flixutide und Sultanol!Da er noch einen Reizhusten hin und wieder hatte,gebe ich ihm seit 4 Tagen den Prospansirup dazu.Der Husten ist nun total weg,abe er wacht gegen 5Uhr früh auf,und hustet ca.1 ...

von beb 08.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hustensaft

Hustensaft

War heut beim kinderarzt, habe für meinen 5 monate alten sohn Bronchicum elixir S bekommen. in der sprechstunde sagte sie er ist ab 6 monate. er ist ja im 6 monat,. den kann er nehmen. zu hause hab ich gelesen ab 1 jahr. hab beim kinderarzt angerufen, schwester meinte den ...

von kathi3001 15.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hustensaft

prospan hustensaft

mein sohn ist 3 monate und hustet zur zeit viel, schnupfen oder fieber hat er keins, jetzt weiß ich nicht sollte ich trotzdem vor den feiertagen mal zum arzt? also weil die kinderärztin ist nicht da. ich dachte vielleicht reicht auch der prospan oder was könnte ich noch tun um ...

von tigermama84 20.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hustensaft

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.