Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Hilfe - Verstopfung

Hallo, ich weiß, dass es hier schon mehrere Hinweise zum Stuhlgang von Babys und Kleinkindern gibt, aber ich habe für mich keine passende Antwort gefunden:

Meine Tochter (4 Monate alt) hat seit mehreren Tagen mit Verstopfung zu kämpfen. Sie bekommt seit 2 Wochen abends Pre-Nahrung und hat diese anfänglich auch gut vertragen, aber wie gesagt, jetzt hat sie ganz starke Blähungen und drückt immer in die Windel (ohne Erfolg).
Bauchmassagen (auch mit Windsalbe) haben bislang nur wenig geholfen (sie hatte dann an einem Abend nach längerer Massage doch mal Stuhlgang, der sehr dick war) und der "Trick" mit dem Fieberthermometer zeigt gar keine Wirkung.

Leider trinkt sie weder Fencheltee noch Wasser, ich habe auch versucht, sie für den Rest des Tages häufiger zu stillen, was aber auch wenig erfolgreich war, weil sie dadurch völlig aus ihrem Takt kommt. Die Flasche wird ganz genau nach Anweisung zubereitet. Habe auch schon 3 Tage weniger Pulver genommen, ohne Veränderung.

Ich weiß, dass Babys nicht täglich Stuhlgang haben müssen, aber man sieht ihr richtig an, wie sie sich anstrengt und inzwischen weint sie auch dabei.
Ich trinke selbst schon viel Kümmeltee etc., aber gibt es nicht etwas (bei Medikamenten möglichst homöopatisch) was schnell hilft?

Vielen Dank!!!

von Tati783 am 26.11.2009, 11:55 Uhr

 

Antwort:

Hilfe - Verstopfung

Liebe T.,
das ist keine Krankheit und Sie sollten das als normale Anpassung akzeptieren. Notfallls etwas Bäuchlein massieren, das reicht!
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Hilfe bei hartnäckigem Durchfall, bitte um 2te Meinung

Hallo Herr Dr. Busse, Ich brauche bitte Ihre Meinung. Mein Baby (10 Monate) hat seid 7 Tagen Durchfall (3-5 täglich, früher fester Stuhl 3x täglich) Der Stuhl sieht flüssig-breig aus, wie wenn man voll stillt, senffarben, teilweise körnig, sonst war er fest und dunkler. Mein ...

von mamu 22.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Hilfe... unruhiger Schlaf... gerne an alle!

Lieber Dr. Busse, schon seit mehreren Wochen ist unser Kleiner (14,5 Mon.) nachts extrem unruhig und wacht mittlerweile teilweise bis zu 20x/Nacht (!) z.T. weinend auf. Anfangs dachten wir, es sind bestimmt die Zähne (zwei Backenzähne sind kurz vorm Durchbruch). Nach einem ...

von Angel73 21.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Schlafprobleme - Hilfe

Hallo H. Dr Busse, meine Kleine 15 Monate alt, schläft extre, schlecht. Oft bin ich nachts bis zu 15 mal auf um sie zu beruhigen. Ich merke, sie will schlafen, quengelt aber sehr, ist extrem unruhig und schreit auch. Oft bis zu 1,5 Std am Stück. Ich bin sehr genervt ...

von Bubbeline 15.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Verstopfung?

Sehr geehrter Herr Busse! Unser Sohn 9 Wochen alt wird voll gestillt und hat seit längerem immer wieder über mehrere Tage (5-7) keinen Stuhlgang. Ich habe schon gelesen das es normal sein kann das gestillte Kinder bis zu 10 Tage keinen Stuhlgang haben können. Mein Problem ...

von Tine-80 06.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Verstopfung

Meine Tochter 20 mon macht seit ca 1 Woche mit Verstopfung rum. Sie hatte letzte 2 Woche 2 tage harten Stuhlgang, so dass ihr das Stuhlgang machen weh getan hat und sie et unterdrückte. ich habe ihr schließlich ein Glycerinzäpfchen gegeben, um alles in Gang zu bringen, was dann ...

von fantasypucki 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Verstopfung trotz Stuhlgang

Guten Morgen Dr. Busse, gestern wurde bei meiner 6jährigen Tochter eine Verstopfung mit Ultraschall diagnostiziert vom KiA, d.h. es hat sich ein "Pfropfen" gebildet und an diesem drängt sich dann der weitere Stuhl breiig bis zu 3x Stuhlgang pro Tag vorbei. Der US hat ...

von Charty 29.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

verstopfungen

Hallo Meine Kleine ist 11 Wochen alt und hat nur alle 5 Tage Stuhlgang und dann bergeweiße, leider kann ich nicht mehr stillen und sie bekommt schon länger das Fläschen hatte es auch schon mit Milchzucker probiert aber da sie eh schon schlimme Blähungen hat wurde mir davon ...

von jule85 27.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Verstopfung

Hallo mein kleiner sohn 6monate isst mittags nun ein ganzes glässchen und abends teilweise brei. nun ist das problem das er den stuhlgang schlecht rausbekommt er hat immer einen roten kopf und weint teilweise. ich achte extra darauf das die glässchen stuhlreulierend und ...

von stoffel2304 19.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Durchfall und Verstopfung seit Jahren

Sehr geehrter Herr Busse, meine Tochter (3,5) hat seit ca. 2 1/2 jahren Probleme mit dem Stuhlgang. Bis vor 1 1/2 Jahren hatte sie immer sehr dünnen Stuhlgang, wie Durchfall, dann nach Cranio-Sakral-Therapie Besserung, schlug wenig später allerdings in Verstopfung um. Nach ...

von lorer 17.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

benuron 75mg Überempfindlichkeitsreaktion! HILFE-Rat!

Hallo! Mein Tochter fast 9 Monate alt ist mit uns am 29.9. in die USA geflogen. Seit einer Woche ist sie nun schon krank. Erst Erbrechen und seit Freitag hat sie Schnupfen und Husten, welcher seit Montag schlimmer ist. Seit gestern Abend hat sie Fieber. Gestern und heute ...

von nini1982 08.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.