Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

häufiges Wasserlassen

Sehr geehrter Herr Busse
Mein Baby (5 Wochen jung) trinkt alle 2 1/2 Stunden ca. 100ml. Sie uriniert sehr viel. Stuhlgang dagegen nur 2 mal am Tag. Ist das normal?

von huhu123 am 20.02.2013, 03:02 Uhr

 

Antwort:

häufiges Wasserlassen

Liebe H.,
das heisst aber hoffentlich nicht, dass ihr 5 Wochen altes Kind 1000 ml und mehr am Tag von der Babynahrung trinkt? Es gilt zwar die Regel, dass Stillen und Pre-Nahrung nach Bedarf gegeben werden können, das darf aber nicht ausarten und man sollte die Faustregel von ca. 1/6 des Körpergewichts als Trinkmenge in 24 Stunden nicht wesentlich überschreiten. Häufig nasse Windel ist normal und der Stuhlgang kann auch nur 1 mal alle 8 Tage kommen.
ALles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.02.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

muß ständig zum Wasserlassen auf Toilette, warum?

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 6,5 Jahre und seit 3 Monaten muss er ständig auf Toilette zum Wasser lassen. Manchmal in einer halben Stunde 4 Mal. Ich habe sein Urin schon 2x mal beim Kinderarzt untersuchen lassen, alles ist ok. Am Anfang hab ich gedacht, das er sich im ...

von Fisch2 20.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasserlassen

Brechen, Fieber, Wasserlassen brennt

Hallo Dr. Busse, Mein Sohn (6J) hat sich gestern morgen bis früher Nachmittag mehrfach erbrochen (5-6 mal, zum Ende nur noch Galle). Fieber ist später am Nachmittag dazu gekommen und ein Toilettengang mit viel dünnen Stuhl. Abends war er dann einmal Wasserlassen, wobei er ...

von KaSa 09.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasserlassen

Schmerzen beim Wasserlassen - Behandlung

Ich war gestern mit meinem Sohn , 2 J., beim KiA, weil er sich ständig an die Windel greift und AUA sagt, er schreit richtig auf. Außerdem hat er 38,6, schläft sehr unruhig und sein Penis ist leicht geschwollen und gerötet. Er hat eine bekannte Phimose, die sobald er 3 J. ist, ...

von BB0208 29.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasserlassen

Wie lange können Beschwerden beim wasserlassen anhalten?

meine Tochter ( 3) hat heut morgen gesagt, sie hat Aua beim Pipimachen. War daraufhin mit ihr beim Arzt . Im urin waren Leukozyten erhöht und es soll auch Blut dringewesen sein. Der Kinderarzt hat gesagt, dass es keine Blasenetzündung sei sondern dass es an der Scheide läge. ...

von nelele 29.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasserlassen

Was kann der Grund für das ständige Wasserlassen sein?

mein Sohn, 34 Monate, muss seit ca. 2 Monaten ständig auf die Toilette.In 1 1/2 Stunden 3 mal. Begonnen hat alles mit dem Trocken werden, bzw. ist es vorher mit Windel nicht aufgefallen. Ich war bei 2 unterschiedlichen Ärzten, beim ersten wurden 3 Urinproben genommen und dann ...

von meiers 14.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasserlassen

Schmerzen beim Wasserlassen

Guten Tag! Unser Sohn (2, Windelkind) wurde vor zwei Wochen beschnitten und ein Gleithoden wurde behoben. Seit zwei Tagen fängt er tags und nachts von jetzt auf gleich an zu schreien/jammern, weil es ihm am Penis weh täte - ich schätze beim Wasserlassen. Gestern bei der ...

von karya 29.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasserlassen

Beule am Penis beim Wasserlassen

Hallo, ich habe bei meinem s´fast vierjährigen Sohn jetzt schon öfter(nicht Immer) beim Wasserlassen bemerkt, dass sich auf dem Penis, aber relativ weit oben (vielleicht ca auf der hälfte des Penis´) eine Beule bildet. Sieht aus wie eine Ausstülpung. Zuerst war das tiefer, ...

von Schlumpi2 21.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasserlassen

Beim Wasserlassen kleiner Höcker am Penis

Hallo, seit ein paar Wochen hat mein Sohn (2,5) beim Wasserlassen eine kleine "Beule" / einen "Höcker" vorn rechts am Penis. Ab und an sagt er, es tue weh. Allerdings scheint er keine wirklich großen Schmerzen zu haben. Ich denke eher, er sieht die Beule und dann meint ...

von wolke76 12.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasserlassen

Sehr häufiges Wasserlassen

Hallo, mein Sohn(6) muss seit ein paar Wochen auffallend häufig auf die Toilette. Das war davor nie so. Im Gegenteil. Ich musste ihn daran erinnern. Ich war mit ihm bereits beim KiArzt, ein Infekt liegt nicht vor. Er hat allerdings eine Phimose, die mit Creme behandelt ...

von Elli30 28.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasserlassen

Problem beim Wasserlassen

Unser 7-jähriger Sohn hat morgens hin und wieder Probleme Wasser zu lassen. Dies äußert sich dahingehend, dass er zwar dringend muss - aber nicht kann. Anfang Mai war es bereits ähnlich, er hatte dann hohes Fieber und starke Rückenschmerzen und hat insbesondere nachts sich ...

von PaulBen 03.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasserlassen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.