Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Haarausfall?

Guten Tag,

meine Tochter - 6 Monate und eine Woche - bekommt eine immer dünnere Kopfbedeckung:

Geboren im September mit vollem, dichten, dunklen, langen Haar
Vater + Mutter: blond, rot, dünne Haare
Nun hatten/habe wir und meine große Tochter eine Tinea corporis, die seit Januar behandelt wird.
Der Säugling hatte damals die übliche Rubbelstelle am Hinterkopf. Kinderarzt und Hautarzt schauten sich damals das an, fanden aber nichts Ungewöhnliches.

Nun die Frage: Kann es normal sein, dass das Haar dünner ist nach so langer Zeit? Fallen alle Haare von der Geburt aus - auch jetzt noch? (Die ersten Monate hielt sich ihre Frisur.) Einen richtigen Haarausfall kann ich nicht bemerken, nur dass es halt auf dem Kopf immer weniger wird.
Ein Nachwachsen ist nur sehr leicht zu sehen. Sie hat auch Milchschorf seit ungefähr 1-2 Monaten erst. Oder ist es evtl. doch noch eine Tinea capitis, wobei eine Schuppenbildung - finde ich - nicht zu erkennen ist.

Genießen Sie die warme Zeit in Ghana und viele Grüße aus dem verschneiten Norden.
Caitryn

von Caitryn am 21.03.2013, 06:16 Uhr

 

Antwort:

Haarausfall?

Liebe C.,
das ist mit großer Wahrscheinlichkeit einfach der normale Haarwechsel und Sie dürfen einfach Geduld haben mit dem Nachwachsen - von eher Haaren wie der Rest der Familie sie hat. Bei Verdacht auf Tinea sollten Sie aber immer Ihren Kinderarzt nachsehen lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.03.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Kreisrunder Haarausfall

Hallo Hr. Dr. Busse, vor ca. 5 oder 7 Wochen habe ich bei meinem 5jährigen Sohn eine kahle Stelle am Kopf entdeckt. Der Kinderarzt meinte, das sei Alopezia Areata, und man könne nichts machen. Nun wird es langsam immer schlimmer. Er hat mittlerweile 3 fünfmarkstückgroße ...

von hinemoana 16.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haarausfall

haarausfall bei dreijähriger

Sehr geehrter Dr. Andreas Busse, seit einigen wochen beobachte ich bei meiner dreijährigen tochter das ihr haar immer dünner und lichter wird , beim genauen hinschauen sieht man an einigen stellen die kopfhaut durchschimmern :( mir hat es den anschein als währe der ...

von sahra1429 21.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haarausfall

Woher kommt der vermehrte Haarausfall?

Mein Sohn(fast 15) hat seit ca 7 Tagen vermehrten Haarausfall und die Kopfhaut juckt und ist auch gerötet. es ist deutlich mehr als die üblichen Haare. Zudem hatte er 3 Tage hintereinander Nesselsucht und seine Haut zeigt eine leichte rötung und kleine Pickelchen auf. Er ...

von Bunto97 29.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haarausfall

Haarausfall?

Hallo! Bei meiner Tochter bemerke ich seit einigen Tagen, dass sie Haare verliert, was früher nie der Fall war. Es sind oft welche auf dem Pullover, in der Haube, an meiner Kleidung, wenn sie den Kopf drauflegt,.... So weit, so gut. Heute hat sie sich selbst an den Haaren ...

von miamiamiamia 15.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haarausfall

Ist es normal das mein Baby auf eine Seite Haarausfall hat?

Hallo Dr. Busse Mein Sohn Kian ist 11 Wochen alt , und verliert Haare. Ich weiß das das normal ist aber es ist sehr verstärkt auf eine Seite. Ich mache mir schon sorgen weil Mann ihn auf der einen Seite auf die Kopfhaut sieht und die andere Seite ist noch voller ...

von Neda 06.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haarausfall

Haarausfall mit 8 Monaten, Windpocken, Gewicht

Guten Tag, können meinem Baby mit 8 Monaten noch ohne gesundheitlichen Befund die Haare ausgehen? Sie hatte bereits bei der Geburt viele dunkle Haare, diese wurden langsam immer heller, gingen aber nicht sichtbar aus. Die kahle Liegestelle am Hinterkopf wächst langsam zu, wo ...

von steffilottchen 02.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haarausfall

Haarausfall und gelbe Zunge Baby 20 Monate

Lieber Herr Doktor Busse, meine Tochter gute 20 Monate jung hat seit einiger Zeit (ca. 4 Monaten und fast zeitgleich) eine gelbe Zunge und leichten Haarausfall,nicht büschelweis,aber so das es auffällt,da ihre Haare im Bett verstreut liegen oder mal auf dem Boden ect. Sie ...

von keksi 23.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haarausfall

Haarausfall

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, meine 8 jährige Tochter verliert seit einigen Monaten viel Haar.Ich schätze etwas mehr wie 100 Haare am Tag. Ist das in Ordnung ? Oder könnte ein Vitaminmangel dahinter stecken?(Sie hat eigentlich sehr dichtes, langes und schönes ...

von grisi 28.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haarausfall

Meine Tochter hat Haarausfall muss ich mir Sorgen machen?

Hallo Hr. Dr. Busse, meine Tochter ist 7 1/2 Wochen alt.. und ich habe das Gefühl ihre Haare sind an den Seiten weniger geworden. Auch an der Matratze hängen immer recht viele Haare von ihr. Sind das Anzeichen einer Krankheit? Muss ich mir Sorgen machen? Sollte ich zum ...

von Katharinalina 04.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haarausfall

seid fast 1Woche Haarausfall

Guten abend, mach mir jetzt richtige Sorgen da mein Sohn (nächste Woche Donnerstag 2Jahre) Haarausfall hat, am meisten durch meine kleine Tochter (6Monate), wenn die spielen zieht sie ihm die Haare und dan fallen ihn (wenn man ihn aufm Kopf streichelt) noch weiter büschelweise ...

von DoJoMama 13.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haarausfall

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.