Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

HWI

Sehr geehrter Hr.Dr.Busse,
ich schrieb Ihnen letzte Woche schon einmal bzgl. der ständigen HWI unserer 15Mon.alten Tochter.Am Wochenende waren wir noch einmal im Krankenhaus, da unsere Kleine immer unruhiger wurde und auch keinen Appetit mehr hatte. Wir haben jetzt doch mit dem Antibiotikum angefangen.(Unacid 2x225 mg) Meine Frage wäre, im KH wurde Blut für Entzündungszeichen abgenommen. Man wollte uns anrufen, wenn etwas nicht in Ordnung wäre. Kann ich davon ausgehen, dass mit der Blutentnahme auch andere Infeketionen, die nicht die Nieren etc. betreffen damit erkannt worden wären? Unsere Kleine ist seit einiger Zeit sehr ruhig. Sitzt oft "STunden lang" mit dem Kuscheltier und Daumen im Mund in der Ecke. SIe ist eigentlich sehr aufgeweckt und fröhlich, aber wenn sie so ist, mache ich mir doch etwas Gedanken.Tagsüber ist sie auch sehr oft müde.Nachts schläft sie sehr unruhig. Ich dachte es hätte viell. etwas mit dem nächsten Entwicklungsschritt zu tun, da sie seit ca.2Wochen auch beginnt zu laufen. Der Urin wird in den nächsten Tagen noch einmal im Nierenzentrum untersucht. Sollte ich trotzdem noch einmal zum KIA ?Vielen lieben Dank.

von Cerrin77 am 23.02.2010, 12:40 Uhr

 

Antwort:

HWI - kurzer Nachtrag

Liebe C.,
dass ein krankes KInd nicht so munter ist wie sonst, ist doch nachvollziehbar und mit der Behandlung müsste es ja jetzt aufwärts gehen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.02.2010

Antwort:

HWI - kurzer Nachtrag

Wenn man sich mit Ihr beschäftigt, oder sie etwas gefunden hat, was ihr Spaß macht, ist sie mit Eifer dabei.

von Cerrin77 am 23.02.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

ständige HWI's (noch eine Frage)

Hallo Dr. Busse Meine Tochter ist beidseitig operiert (Antirefluxplastik). Die MCU zeigt keinen Reflux mehr an, trotzdem hatte sie Anfang Dezember wieder eine schwere Nierenbeckenentzündung. Die linke Niere ist bereits geschädigt und sehr viel kleiner als die rechte ...

von tina11 02.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HWI

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.