Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

HA und Milch?

Hab ich doch noch eine Frage:
mein Samuel bekommt von Geburt an HA- Nahrung. Jetzt mit 6 1/2 Monaten hab ich ihm ausversehen ein Spinatgläschen mit Sahne, also normaler Milch, gegeben. Eigentlich kann ich das mit der HA- Milch doch jetzt auch vergessen, oder? Meines Wissen reicht doch ein einmaliger Kontakt mit einem Allergen aus. Er hat nicht darauf ragiert.
Übrigens war die HA- Milch reine (Über-)Vorsichtsmaßnahme, denn weder ich noch mein Mann sind Allergiker.
Können sie mir sagen, wie ich nun weiter verfahren soll?

Vielen Dank
Tanja

von Tanja am 21.06.2001, 21:31 Uhr

 

Antwort:

HA und Milch?

Liebe Tanja,
wenn in der Familie keine Allergien bestehen, dann macht eine HA-NAhrung sowieso keinen Sinn.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.