Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

gibt es "zu viel schlaf"?

guten abend.
ich habe festgestellt, daß die meisten anderen kinder (also eigentlich alle in meinem bekanntenkreis) viel weniger schlafen als meine tochter (21monate). sie geht am abend um 19.30 ins bett und schläft sofort problemlos ein, schläft bis ca 8 uhr (es kann auch mal 7.30 oder auch 9.10 werden ;-) ) und macht auch einen mittagschlaf von mind. 2 -manchmal 3 stunden. d.h. sie hat ca 14/15std. schlaf.
wenn ich das so erzähle, bestaunen mich alle mit "du hast ´s aber gut daß eure so viel schläft..."
sie ist ein total normales kleines mädchen, sehr neugierig und gesund und wir sind täglich wirklich viel an der frischen luft. alles normal...

aufgrund der gespräche mit anderen familien (krabbelgruppe/turnen usw.) habe ich aber auch schon gedacht ... mensch, normal ist doch nicht dass ein kind so viel schläft?

muss ichmir sorgen machen dass ihr etwas fehlt weil sie so viel shcläft?

ich meine unter uns erwachsenen gibt es ja auch "schlafmützen" "frühaufsteher" und "unkaputtbare"....

was meine sie dr busse?

von mickeymaus am 20.11.2009, 22:44 Uhr

 

Antwort:

gibt es "zu viel schlaf"?

Liebe M.,
das dürfen Sie unbesorgt genießen.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.11.2009

Antwort:

gibt es "zu viel schlaf"?

Also ich denk, alle die Dein Kind als "nicht normal" bezeichnen, platzen innerlich einfach vor Neid! ;-)
Meine Tochter ist auch so ne Schlafmütze, sie ist jetzt 2,5 Jahre und geht um 18 Uhr ins Bett und schläft durch bis 9 am nächsten Morgen.
Sie hat teilweise auch schon bis 12 Uhr mittags geschlafen.
Mit ihr ist ALLES in bester Ordnung, sie redet seit einem halben Jahr schon in ganzen Sätzen und ist seit sie 2 ist trocken.
Sie ist im Vergleich zu Altersgenossinnen lt KiA "meilenweit voraus".

Mach Dir keine Sorgen, solang Dein Kind in den Wachphasen aufgeweckt, fit und fröhlich ist, ist das einfach nur Luxus pur, den Dir Dein Kind da schenkt!

:-)))

LG Nadine

von 2Kids0507 am 21.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schlafen

Mein Sohn (14 Monate) war bzw. ist ein guter Schläfer. ich lege ihn abends gegen halb acht/acht hin und er schläft auch von alleine ein. Normalerweise hat er dann immer bis halb sieben/sieben durchgeschlafen. Ich habe ihm dann eine Kindermilch gegeben und ihn nochmals hingelegt ...

von mausi7779 16.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafprobleme - Hilfe

Hallo H. Dr Busse, meine Kleine 15 Monate alt, schläft extre, schlecht. Oft bin ich nachts bis zu 15 mal auf um sie zu beruhigen. Ich merke, sie will schlafen, quengelt aber sehr, ist extrem unruhig und schreit auch. Oft bis zu 1,5 Std am Stück. Ich bin sehr genervt ...

von Bubbeline 15.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

hartnäckiger Husten raubt jeden Schlaf

Hallo Dr. Busse, leider wissen wir nicht mehr weiter, wie wir unserem gerade 2 järigem Sohn tatsächlich helfen können. Seit dem Wochenende plagt ihn hartnäckig eine starker unproduktiver Husten. Insbesondere in der Nacht oder beim Mittagsschlaf ist er besonders schlimm (der ...

von 2buam 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafsack

Lieber Dr. Busse, ab wann kann man einem Kind ohne Bedenken eine Bettdecke statt des Schlafsacks geben? Mein Kleiner ist 14 Monate alt und "sehr aktiv" in der Nacht. Er strampelt so viel, dass ihn der Schlafsack trotz angemessener Größe ständig irgendwo einengt, häufig ...

von Angel73 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafprobleme

Wer kann mir helfen und/oder einen Tipp geben? Meine Tochter wird morgen 1 Jahr. Sie schläft seit sie 8 Wochen alt ist durch (von 20.00-7.00Uhr). Seit gut 4-6 Wochen ist sie jede Nacht gegen 1 Uhr wach und es dauert ca. 2 Stunden bis sie wieder eingeschlafen ist. Sie ist wach, ...

von Li1311 09.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

schlafen

mein sohn wird im januar 4 er geht um 19,00 ins bett nach dem sandmann und schläft je nachdem gleich oder innerhalb der nächsten stunde ein morgens ist er dann aber unterschiedlich mal um 6 mal um 7 wach.mittagsschlaf macht er selten und wenn dann im kindergarten.reicht ihn der ...

von neelix 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

schlafrythmus

Sehr geehrter Dr. Busse, wir haben einen 10 Monate alten Sohn. Schon ein paar Monate hat mein Sohn in der Nacht keine Ruhe mehr. Vor unserem Sommerurlaub hat er eine Woche lang von 19-7 Uhr durch-geschlafen. Im Urlaub wollte er dann um 5 Uhr eine Milch, da trank er ...

von missy22109 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafchaos nach Zeitumstellung

Sehr geehrter Dr. Busse, mit der Zeitumstellung hat meine Tochter (16 Monate) ihren üblichen Schlafrhythmus völlig verloren. Wir haben die Zubettgehzeit sofort umgestellt, also eine Stunde nach hinten verschoben, weil wir dachten, dass sie sich dadurch am schnellsten an den ...

von Cappuccino-Queen 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Puls bei schlafendem Kleinkind/Vorbeugende Diazepam gabe

HAllo, ich war letzte Woche mit meinem Sohn ( 2 ) für einige Tage im Ktankenhaus, da er nicht zu senkendes hohes Fieber (um 40 Grad) und 3 Fieberkrämpfe an einem Tag hatte. Er war am Monitor angeschlossen und ich beobacn´htete, dass der Puls im Schlaf, wenn das Fieber ...

von Schlumpi2 02.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafrythmus

Hallo, wir haben so keine probleme mit dem einschlafen. Unsere kleine Maus bekommt so zwischen halb acht und acht nochmal eine flasche und dann geht es ins Bett. Sie wird in den Schlafsack gelegt, bekommt ihren Nuckel und ihren Teddy und dann ist es auch schon passiert, dass ...

von Jenny+Lucy 01.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.