Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Flacher Gaumen - Saugprobleme?

Hallo Dr Busse,

meine Tochter ist 10 Wochen alt und etwas auf der schlanken Seite - in der letzten Woche hat sie jedoch 155 Gramm zugenommen, also ok.

Beim Stillen haben wir folgende Probleme: In den ersten 10 -15 Minuten laesst Emma die Brust staendig los und zieht ein Gesicht, als muesse sie wuergen, sie windet sich und ist sehr frustriert weil eigentlich hungrig. Aber immer wieder schiebt sie die Zunge nach vorne und die Brustwarze raus statt rein. Dank vielfachem "milk let down reflex" (wenn die Milch von allein rausschiesst), viel Geduld und gutem Zureden bekomme ich sie dann in 40 bis 60 Minuten doch satt, aber es ist sehr muehsam.

Selten hat sie aber auch mal gar keine Probleme und trinkt zuegig und entspannt (sie "kann" es also wohl).

Mir ist auch aufgefallen, dass sie nicht an meinem Finger saugen kann - auch hier wuergt sie und schiebt die Zunge nach vorne.

Wenn ich allerdings mal abpumpe trinkt sie problemlos aus der Flasche.

Heute waren wir bei einem Chiropraktiker zum Tag der offenen Tuer, der meinte - ohne die Stillgeschichte zu kennen - sie habe einen recht flachen Gaumenbogen und somit evtl. Probleme beim Saugen...

Habt ihr damit Erfahrung? Koennten unsere Probleme an einem flachen Gaumen liegen? Im Krankenhaus bei den nachgeburtlichen Untersuchungen hat keiner was gesagt...

Vielen Dank fuer eine Meinung / Hinweis!!
Lena

von lenade am 26.11.2010, 04:00 Uhr

 

Antwort:

Flacher Gaumen - Saugprobleme?

Liebe L.,
das zeigen Sie am besten mal einer erfahrenen Stillberaterin oder Ihrer Hebamme, die sicher mehr Erfahrungen mit diesem Thema haben. Sie können auch mal unsere Stillberaterin Biggy konsultieren.
ALles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.11.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Gaumenmandel OP

Hallo, ich war heute beim HNO-Arzt weil unsere Kleine (2Jahre und 8Monate) in letzter Zeit sehr stark schnarcht und sie auch nachts manchmal die Luft anhält! Mir wurde nun gesagt die Gaumenmandeln müssen raus die sind zu groß! Gibt es da noch andere Mandeln die die Bakterien ...

von Bullerbeckenelli 15.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gaumen

Gaumenzäpfchen fehlt

Heute bei der U3 wurde festgestellt, dass unsere Tochter kein Gaumenzäpfchen hat. Kann man auch ohne leben oder muß man das später operieren lassen. Gibt es später Probleme beim sprechen oder sonst irgendwelche beeinträchtigungen? Danke im ...

von Sabine81 30.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gaumen

Nochmal Frage zu Gaumenmandeln

Sehr geehrter Dr. Busse, ich habe nochmal eine Frage bzgl. der Gaumenmandeln. Wenn ein Kind (2,5 Jahre) aufgrund vergrößerter Gaumenmandeln eine "Enge" im Hals hat, kann sich diese im Laufe der Zeit durch das natürliche Körperwachstum positiv entwickeln so dass eine OP nicht ...

von ourboys 08.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gaumen

Gaumenzäpfchen verwachsen - Sprachentwicklung

Sehr geehrter Herr Busse, wir haben festgestellt, dass bei unserem 2 1/4 jährigen Sohn die Spitze des Gaumenzäpfchens an einer Seite im Mund festgewachsen ist. Ist das in irgendeiner Weise bedenklich? Ess- und Schluckprobleme hat er sicherlich keine - so viel wie er ...

von tojobine 31.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gaumen

Tonsillektomie bd. Gaumenmandeln durch Laseranwendung

Sehr geehrter Dr. Busse, kann die Krankenkasse die Übernahme der Kosten einer Tonsillektomie bd. Gaumenmandeln durch Laseranwendung versagen, wenn ein ärztliches Attest über die medizinische Notwendigkeit vorliegt? Unser Sohn (4 Jahre) war ständig erkältet ...

von Leo2504 22.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gaumen

Gaumenzäpfchen fehlt

Hallo, bei der U2 wurde kein Gaumenzäpfchen gesehen, man hat mir gesagt, ich solle mir keine Sorgen machen - was natürlich unmöglich ist - und das es beobachtet werden muss. Was bedeutet das und hätte es Konsequenzen in der Sprachentwicklung? Könnte auch noch eine submukose ...

von cleo09 30.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gaumen

Gaumenzaepfchen

heute muss ich auch eine frage stellen bei meinem sohn 4 jahre ist mir aufgefallen das das gaumenzaepfchen an der linken Mandel haengt ich habe das beobachtet und das bleibt so koennen sie mir dazu bitte etwas sagen ich mache mir schon sorgen das ist ja nicht normal so ...

von Nine.it 24.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gaumen

doppelter Gaumenzipfel

Guten Abend Herr Busse, unsere Vertretungsärztin hat bei unserer Tochter(1,5j) einen doppelten Gaumenzipfel entdeckt.Wissen sie wodurch oder warum soetwas entstanden ist und ob etwas dagegen unternommen oder ob es kontrolliert werden muß? Vielen Dank für ihre ...

von jakobEmil 12.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gaumen

gespaltene Gaumenmandel bzw. Zäpfchen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser HNO hat bei meiner 1 jährigen Tochtern eine gespaltene Gaumenmandel (genauer gesagt das Gaumenzäpfchen) festgestellt! Er sagte das ist ein Überbleibsel aus der Embryonalen Zeit und wäre nicht weiter schlimm nur bei einer späteren evt. Mandel ...

von grinsemaus 26.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gaumen

rote Punkte am Gaumen

Guten Tag, Dr. Busse, meine Tochter, knapp 3 Jahre hat seit gestern rote Punkte am Gaumen, ca. 1/2 mm groß. Auch leicht an der Zungenspitze und an den Backen innen. Beim Trinken von Apfelschorle und z.B. beim Essen von Tomaten sagt sie, es tut der Mund weh. Ich habe ihr ...

von binelutosa 10.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gaumen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.