Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Fenistiltropfen bei Mückenstichen ?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse ,
mein Sohn ( 2,5 Jahre ) wird oft von Mücken in Augennähe (z.B. Augenbraue) gestochen . Am ersten Tag ist eine leichte rötung und eine minimale Schwellung zu sehen , am zweiten Tag jedoch ist seine gesamte Augenbraue und sein Augenlid sehr stark angeschwollen . Dadurch ist sein Auge "verkleinert" . Zu jucken scheint es nicht , da er sich nicht kratzt .
Kann ich ihm Fenistiltropfen am ersten Tag schon geben , damit die Schwellung nicht so schlimm wird ?
Und diese am zweiten und dritten Tag auch geben ?
Wenn ja , bitte ich noch um die genaue Dosierung !
DANKE
Melanie

von Melanie36 am 22.07.2008, 22:07 Uhr

 

Antwort:

Fenistiltropfen bei Mückenstichen ?

Liebe M.,
da das Ganze Ihren Sohn ja wohl wenig stört, würde ich eine prophylaktische Behandlung mit einem Antíhistaminikum für übertrieben halten. Was meint denn Ihr Kinderarzt dazu?
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.07.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.