Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

einschlafen

wir sind gerade dabei unserem sohn 4monate beizubringen alleine einzuschlafen. wir haben ein babybalkon an unserem bett und so lege ich ihn nach dem letzten stillen dort rein und lege mich in meinem bett daneben und halte sein händchen umnd rede leise auf ihn ein.

nun meine fragen

1. bis er einschläft dauert es ungefähr ne halbe stunde von der er meistens die ersten 15 minuten im bett spielt, dann so 5-10 minuten richtig heult und danach nur noch meckert. kann ich ihn diese minuten heulen lassen oder ist es zu lange?

2. wir sind gerade beim 6 tag, wie lange dauert es denn so ungefähr bis sich die kleinen daran gewöhnt haben?

vielen dank im vorraus dani

von dani1002 am 25.05.2008, 19:40 Uhr

 

Antwort:

einschlafen

Liebe D.,
das mit dem Daneben legen und Hand halten ist keine gute Idee, denn so soll das ja nicht bleiben. Bleiben Sie einfach nur so lange leise reden daneben sitzen und tun sonst nichts, egal wie lange es dauert.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.05.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Einschlafen

Hallo, mein Sohn ist 15 Monate und abends isst er oft nicht viel Nun kommt es öfter vor, das er mitten in der Nacht aufwacht und schwer wieder in den Schlaf findet.Zappelt dann rum, wälzt sich hin und her, haut die Beine an die Stäbe.Vielleicht hat er hunger. Da er abends ...

von franni 25.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Probleme mit dem Einschlafen

Guten Tag! Meine Tochter (12Monate) war bisher ein sehr liebes zufriedenes Baby. Sie weinte nur, wenn sie wirklich was hatte. Mit dem Durchschlafen hatten wir nie Probleme. Wir hatten immer die selbe Uhrzeit, die selben Abläufe wie z.B. Waschen, Einölen, Zähneputzen, Kuscheln, ...

von Natascha010285 18.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Schwitzen beim einschlafen

Guten Tag, mein Sohn 3 1/2 schwitzt seit ich denken kann stark am Kopf wenn er einschläft auf der Seite auf der er gerade liegt. Der Schweiß selbst ist lauwarm und der Kopf fühlt sich kalt an. Er hat vieles und dichtes Haar und nach ca. einer Stunde hört das schwitzen ...

von nina5223 18.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Theater beim Einschlafen, dadurch Übergeben

Hallo! Mein Sohn Aaron (16 mon.) hat sich jetzt schon (im Abstand von 2-3 Tagen) dreimal Abends übergeben. Wenn ich ihn hinlege, schreit er so lange, bis es im hochkommt (schwallartig). danach ist er wieder super drauf und möchte unterhalten werden. Die ersten zwei Mal hab ich ...

von Chili 21.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Einschlafen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tocher (nächsten Monat 5 jahre) kann nicht einschlafen. Ich hab das Buch jedes Kind kann schlafen lernen schon durchgearbeitet ohne Erfolg. Ich lese ihr vor, ich singe, ich streichle ihr den Rücken. Es hilft alles nicht. Sie kann einfach ...

von monika6975 31.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Einschlafen

Hallo, meine Tochter (8Mon.)braucht jetzt seit fast zwei Monaten meine oder auch andere Hände zum einschlafen.Ich habe richtig das Gefühl das sie den Halt braucht denn sobald ich Ich Ihr nur einen Finger reiche,klammert sie sich an Ihn fest und bringt sie sich in Ihre ...

von Lillyrom 05.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

am Arm einschlafen

Guten Tag, ich habe eine Frage: Meine Tochter (7 Monate alt) schläft von Anfang an sehr brav am Abend ein. Wir legen sie sofort nach dem Fläschchen wach ins Bett - es gibt nie Probleme. Sie schläft nach einigen Minuten selber, ohne weinen, ein. Aber tagsüber ist das nicht ...

von kaze 16.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.