Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

eingene Impfung

Sehr geehrter Dr Busse,

ich habe mich heute gegen Tetanus, Polio und Diphterie impfen lassen
(IPV Merieux, 0,5 ml Td-pur).
Mein Sohn ist noch nicht geimpft und ich stille.
Besteht nun für mein Baby irgendeine Form von (Ansteckungs)Gefahr durch meine Impfung?

Mit freundlichem Gruß

von christianer2013 am 15.05.2014, 20:30 Uhr

 

Antwort:

eingene Impfung

Liebe C.,
die Impfung ist nicht ansteckend, ich wundere mich aber, warum Sie nicht alles in einer Spritze erhalten haben, die auch noch die Impfung gegen Keuchhusten enthält. Denn Keuchhusten kann ja für junge Babys bedrohlich sein. Und Ihr Kind sollte unbedingt auch ab der 6. Lebenswoche gegen Rotaviren und ab der 9. Lebenswoche mit der 6-fach- und der Penumokokkenimpfung geschützt werden.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 16.05.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

5 Tage nach 6-fach Impfung Fieber oder eher Zahnen

Sehr geehrter Dr. Busse, meine kleine (7 Monate alt) wurde am Donnerstag geimpft (6fach Impfung), nun 5 Tage danach hat Sie Fieber bekommen. Erst 38,7 jetzt mittlerweile 39,4. Kann es von der Impfung kommen? Oder kann dies vielleicht vom Zahnen kommen? Mit den Zähnen wird ...

von epp20 14.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Meningokokken C Impfung

Guten Tag Herr Dr Busse, wir fahren in 4 Wochen nach Süditalien in den Urlaub und bei unserem Sohn (13 Monate) steht noch die Meningokokken C Impfung aus. Diese steht nächste Woche bevor, allerdings würde ich gern vorher wissen, welches die häufigsten Impfnebenwirkung bei ...

von i.lenti 13.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung

Unsere Tochter bekam 3 Wochen vor ihrem ersten Geburtstag die 1. Te Priorix und Varilrix geimpft, das war am 26. Februar. Am 4 April bekam sie dann Infanrix und Prevenar zum 4.mal. Nun soll sie naechste Woche die 2te MMR V plus Meningokokken c geimpft bekommen. 1) darf ...

von Natalie2 09.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Ist eine Hepatitis A ggfs. mit B Impfung notwendig?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich bin 39 Jahre und derzeit in kinderwunschbehandlung. Erste gescheiterte ivf. Ich möchte gerne im September nach Sansibar in den Urlaub fliegen u. Bin mir über meinen impfschutz unsicher. Ich habe am 13.10.2000 eine vaqta hepatitis A impfung ...

von Krümel74 08.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

FSME Impfung, Zeckenbiss

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter (3,5 Jahre alt) hat am Montag die erste FSME Impfung bekommen. Heute abends (mittwoch) habe ich bei ihr eine Zecke im Nacken festgestellt. Diese Zecke muss sie aber schon mindestens seit Dienstag haben weil wir heute den ganzen Tag nur im ...

von wellensittich 07.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

FSME impfung, Erbrechen

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter (3,5 Jahre alt) wurde am Montag das erste mal gegen FSME geimpft. Es ging ihr gut danach, kein Fieber usw. In der Nacht von gestern auf heute hatte sie sich erbrochen. Kann das mit der Impfung zu tun haben? Ansonsten geht es ihr aber wieder ...

von wellensittich 07.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Maserninfektion und Impfung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Meine Fragen beziehen sich auf das Thema Masern. 1. In einem älteren Beitrag raten sie einer Fragenstellerin ihr Kind nicht in ein Bällebad zu lassen, solange es nicht geg. MMR geimpft ist. Meine Tochter 11 Mon + 1 Woche alt, schleckt leider ...

von Annemierl 04.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

MMR und Varizellen Impfung

Lieber Dr. Busse, am Freitag wurde unsere Tochter (1 Jahr) gegen MMR und Varizellen geimpft. Die Ärztin hat sie vorher abgehört, in Hals und Ohren geschaut und angemerkt das sie nichts bedrohliches fest stellen kann. Würde man bei Erkältung nicht impfen weil es für den Körper ...

von Anabell 28.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

ausschlag nach impfung

Hallo. mein kleines fruehchen, jetzt 10 wochen alt, hat einen merkwuerdigen ausschlag. Er bekommt rote flecken im gesicht wenn er auf der seite liegt, die wie brennessrlstiche aussehen. Legt man ihn auf die andere seite verschwinden sie nach einer weile und kommen stattdessen ...

von weilheim 26.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung Windpocken

Hallo Herr Dr. Busse, eigentlich hätte mein Sohn (15 Monate) diese Woche gegen Meningokokken geimpft werden sollen. Aufgrund einer leichten Erkältung, hat der KiA das nun um eine Woche verschoben. Mir wäre es sehr wichtig, recht bald die Windpockenimpfung zu machen, da die ...

von gaensebliemchen 26.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.