Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Durchfall beim Baby

Guten Morgen,
unser Kleiner, 11. Wochen alt, hat seit fast zwei Wochen immer wieder wässrigen Stuhl. Die Farbe ist weiterhin gelblich und das Kind wird gestillt. Zwischendurch war der Stuhl sogar wieder fester. Natürlich waren wir mehrmals beim Arzt und haben Oralpädon und Tiorfan zur Behandlung verschrieben bekommen. Da der Bauch nicht hart war und die Fontanelle auch nicht auffällig, sollten wir die Behandlung weiter mit den Medikamenten fortsetzen. Das Baby hat auch kein Fieber und trinkt gut. Nun meine Frage: Ist das normal / liegt es an der Ernährung der Mutter / wie lange kann Durchfall dauern / was kann alles hinter einer Durchfallerkrankung stecken?
Vielen Dank und Gruß, browny

von browny am 12.02.2009, 08:11 Uhr

 

Antwort:

Durchfall beim Baby

Liebe B.,
für mich klingt das eher wie normaler Muttermilchstuhl und nicht wie Krankheit, zumal ihr Kind ja auch keinen kranken Eindruck machte. Die Behandlung mit Medikamenten verstehe ich deshalb nicht und kann Ihnen nur raten, das im Zweifelsfall von einem erfahrenen Kinderarzt überprüfen zu lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.02.2009

Antwort:

Durchfall beim Baby

Möglicherweise ist das gar kein Durchfall sondern der ganz normale Muttermilchstuhl. Das gute Befinden des Kindes spricht doch gegen eine Erkrankung.

von Andrea6 am 12.02.2009

Antwort:

Durchfall beim Baby

Mein Sohn hatte, solange er ausschließlich MuMi bekommen hat, die ganze Zeit über sehr dünnen Stuhlgang in fast allen Farbvariationen, teilweise 6-7 mal am Tag. Wir haben dass dem KiA auch gesagt, er hat aber gemeint, dass sei bei Muttermilch ganz normal. Auch in der Klinik (ist ein Frühchen) hatte er so dünnen Stuhlgang und die Krankenschwestern haben nie was dazu gesagt, außer dass das bei MuMi eben so wäre. Ich weiß natürlich nicht, wie der Stuhl von deinem Kind aussieht (richtiges Wasser war es bei uns nicht), aber wenn es normal trinkt, munter ist und nicht zusätlich erbricht? Oder wie kam der KiA zur Diagnose Durchfall?
Ich habe mich auch immer gefragt, wie ich "richtigen" Durchfall erkennen würde.

von Schnecke3 am 12.02.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

DURCHFALL babys 4 Monate

HALLO LEIDER HABEN MEINE BEIDEN MÄDCHEN (4 MONATE) SEIT 3 TAGEN DURCHFALL . STUHL SIEHT AUS WIE GERONNENE MILCH UND ES SONDERS SICH SCHLEIM AB. JEDE HALBE STUNDE MÜSSEN DIE WINDELN GEWECHSELT WERDEN. KINDERARZT VERSCHRIEB MILCHSÄUREBAKTERIEN MIT ELEKTROLYTEN. ERNÄRUNG: ...

von alice70 27.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Durchfall, Baby

Nachtrag zu mein Baby hat ständig Durchfall

Ach ja der Stuhl ist mittlerweile gelb-grün, wechselt aber auch mal und ist dann nur grün oder gelb. Er riecht auch nicht immer übel, manchmal ist er sogar fast geruchsneutral, allerdings nur manchmal. Er isst auch normal (ca alle 2-3 Std. 200ml Milch, ausser nachts da ...

von bluerose83 11.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Durchfall, Baby

Mein Baby hat ständig Durchfall

Hallo und wunderschönen gutenTag, ich habe mal eine Frage, mein kleiner Sohn (4 Monate) hat in letzter Zeit öfters Durchfall, vor kurzem 2 Tage am Stück und dann war wieder alles okay. Er hatte kein Fieber und er war auch nicht quengelig oder so. Heute hat es wieder ...

von bluerose83 11.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Durchfall, Baby

Durchfall

Unser Sohn (3,5J) hat seit heute Nacht Durchfall, kein Fieber, kein Erbrechen. Er hat trotzdem Appetit und möchte essen wie immer. Ist das zu empfehlen? Sollte er hinsichtlich des Essens irgendetwas beachten? Nach dem Essen muß er meist auf Toilette und hat wieder Durchfall, ...

von Brittali 11.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall

Erbrechen und Durchfall

Hallo Dr. Busse, unsere 8 Monate alte Tochter hat seit 3 Tagen Durchfall und spukt seit gestern Abend. Das Spucken haben wir im Griff mit Vomacur (oder so ähnlich) Zäpfchen. Durchfall hat sie noch immer aber lang nicht mehr so heftig wie die letzten Tage. Sie ist alles in ...

von Wiesenhonigbiene 09.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall

Durchfall, brüchige Fingernägel seit 10 Januar

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter ist genau 2 Jahre alt. Sie hat nun seit 10 Januar ständig Durchfall mit unterbrechungen. (So ca. alle 2 Tage für 2 Tage.) In der Anfangszeit hat sie auch gebrochen. Seit einpaar Tagen hat sie einen ungewöhnlichen starken ...

von vicisma 09.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall

durchfall

lieber dr. busse , muss ihnen mal was mitteilen. unser sohn 1 und einvirtel jahr hatte letzten samstag angefangen mit durchfall in der nacht, sind in der nacht ins kkh gefahren. dort gab man uns ein pulver mit. wenn schlimmer sollten wir wieder kommen. ich sollte ihn am ...

von kathi3001 07.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall

Durchfall - Ernährung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, da mein Sohn (20 Monate) schon in die Krippe geht, ist er auch oft krank. Das ist mir schon ganz klar. Seit über 1 Woche hat er Durchfall (meist nach dem MIttagsessen). Mit ihm war ich auch beim Kinderarzt. Er bleibt vorerst zu Hause und bekommt ...

von Aurelia26 04.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall

Übergewicht und Durchfall

Hallo Her Dr. Busse, stimmt es, dass nicht gestillte Babys, die mit Säuglingsnahrung gefüttert werden, meist übergewichtiger sind als gestillte Babys? Ist Durchfall 1-2 Mal am Tag über einen längeren Zeitraum (schon ca. 3 Wochen) bedenklich? Liegt das an der ...

von santa80 03.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall

Durchfall

Meine Kleine (10 Monate) hat seit 10 Tagen starker Durchfall. Wir waren schon 3x beim Kia. Aber der sagte, wir müssen abwarten. So was kann echt hartnäckig sein. Wir haben ihr heute Karottensaft gegeben, aber schon 3Std später kam der unten wieder raus (Oranges Schleim, und sie ...

von saskiaaaa 30.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.