Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Blähungen

Hallo Herr Dr. Busse,

mein kleiner sohn 8 wochen (korrigiert 1 1/2 Wochen) hat starke blähungen, er ist eigentlich von morgens bis abends nur am pupen, was auch sehr deutlich zu hören ist. er schreit dabei sehr viel, aber vor allem abends. wenn er dann in seinem bett liegt schreit er am meisten. wir sitzen dann nebem ihm, reden ruhig mit ihm versuchen ihn zu beruhigen, machen die spieluhr an. doch alles hilft nichts. wenn wir den bauch ein wenig streicheln lindert es das ein wenig. manchmal lassen wir ihn einfach schreien, doch er brüllt dann so viel das unser heimmonitor alarm schlägt, weil er mit der sauerstoffsättigung abfällt und spätestens dann muss ich zu ihm gehen.
solangsam geh ich echt auf dem zahnfleisch weil ich nachts kaum zur ruhe komme. haben es schon mit fencheltee probiert, aber auch das bringt nix.
da unser kinderarzt grad im urlaub ist war mein mann heute in der apotheke und die haben uns diese sab tropfen gegeben.
ich weiß nur nicht ob wir die ihm ohne probleme geben können.
haben sie evtl. noch einen rat für uns?

achja bevor ich es vergesse, der kleine ist ein flaschenkind und bekommt die bebivita

vielen dank schon mal und liebe grüße

tanja

von Medula am 18.02.2009, 18:48 Uhr

 

Antwort:

Blähungen

Liebe M.,
in der Regel liegen solche Probleme nicht am Bauch und der Verdauung sondern an der Unfähigkeit der Kleinen, abzuschalten und zur Ruhe zu kommen. Sab Tropfen dürfen Sie geben, das schadet nicht. Ansonsten helfen Sie ihrem Kleinen am besten, wenn Sie ihn immer dann, wenn er anfängt, müde und quengelig zu werden, sofort in einem abgedunkelten Zimmer in sein Bett kuscheln. Und sich dann konsequnet nur leise redend oder singend daneben setzen, sonst aber nichts tun!
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.02.2009

Antwort:

Blähungen

hallo.



kenne das problem bei uns haben die tropfen anfangs gut geholfen kannst die ohne probleme geben,mein arzt hat sie uns mal verschrieben,sonst gibt es noch lefax für babys hat bei uns aber nix genützt!
meiner ist schon etwas älter und ist das problem noch nicht ganz los,wenn es ganz schlimm ist bekommt er ein halbes kümmelzäpfchen aus der apotheke,auch ne empfehlung vom dok,mach es zwar selten aber es hilft!
alles gute

von dicki86 am 18.02.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

blähungen, ernährung

Hallo Dr. Busse, meine Tochter (5) hat schon von klein an mit blähungen zu kämpfen, deshalb isst sie auch sehr schlecht- hat einfach bauchschmerzen und ist daher auch leicht untergewichtig (genau 17kg bei 1,18m größe). Haben sie einen Tipp, was ich gegen die Blähungen tun ...

von cereza 09.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Blähungen

Hallo! Meine Tochter hatte vor 2 Wochen starken Durchfall. Seit dieser Zeit plagen sie so starke Bauchkrämpfe oder auch Blähungen. Ich weiß mir keinen Rat mehr. Ich gebe ihr Espumisan aber ich habe das Gefühl das es immer schlimmer wird. Keine Nacht kann sie schlafen und der ...

von no-kiss 02.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Blähungen nach der Rotavirus Schluckimpfung?

Lieber Dr.Busse, ich frage mich, ob Ihnen bekannt ist, daß Babys nach der Schluckimpfung mit Blähungen, Darmkollern und Krämpfen reagieren? Ich hatte bei meinem Sohn das Gefühl, daß diese Phänomene meines Sohnes mit der Schluckimpfung zu tun haben, da sie kurz danach ...

von Finn23 01.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

sehr starke Blähungen

Hallo, meine Tochter ist drei Monate alt. Haben von Anfang an Probleme mit Blähungen. Sie wird voll gestillt. Ich weiß, dass es mit den sogenannten "drei Monaten" nicht vorbei ist. Allerdings habe ich das Gefühl, dass es nun noch viel schlimmer ist als vorher. Mussten vor ...

von Emelie2008 29.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Blähungen??

Hallo Ich habe ein 7Wochen alte Tochter die zeitweise sehr mit Blähungen geplagt ist. so wirklich helfen tut auch nix. Sie hat auch fast immer ein ziemliches Gluggern im Bauch. Hat sie zu viel Luft drin?? Sie macht fast nie ein Bäuerchen spuckt aber sehr viel!!! Was kann ich ...

von nelly77 26.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

blähungen

Lieber dr. Busse Mein sohn (16 tage) hat blähungen und anscheinend auch bauchweh,er schreit und drückt... Wie kann ich ihm helfen? Kann ich ihm bauchwohltee von milupa geben? Oder wohlfühltee von hipp? wenn ja soll ich das mit der milch vermischen oder so zwischen den ...

von dezimami 23.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Blähungen und Aufstossen

Meine 8 Monate alte Tochter hat seit einigen Tagen mit starken Blähungen und ständigem Aufstossen am Abend zu kämpfen!!!! Sie schläft dadurch sehr schlecht ein, braucht 30-90 Min!!!!! Ist das normal oder muss ich beim Essen irgendwas beachten???? Sie bekommt 3mal Brei am Tag ...

von francis1 16.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Blähungen

Lieber Dr. Busse, mein Sohn ist nun schon vier Monate alt. An Blähungen leidet er nach wie vor, sie werden sogar schlimmer. Meine KiÄ hat mich nun an eine Heilpraktikerin verwiesen, die mir einen Wechsel der Fertigmilch empfohlen hat. Ich solle ihm statt Aptamil Comfort ...

von Angel73 08.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

blähungen durch flaschensauger

hallo, meine knapp 3jährige tochter hat seit etwa 1,5 jahren eine ausgeprägte obstipation. vermutlich durch die einnahme von lefax (als alternative zu fencheltee, da sie diesen partout, auch mit zucker, nicht mag) war sie für die letzen monate davon befreit. nun, nach einem ...

von tuula0308 07.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Blähungen- Wasser im Darm?

Unser Sohn (5)hatte am 25.11. 08 heftiges Erbrechen. Am 28.11. bemerkte ich bei ihm das beim Pupsen Wasser aus dem Darm kam. Er hatte es auch in der Schlüpfer. Es roch nicht und konnte auf grund der Lage im Slip nicht vom Pullern sein. Am nächsten Tag war es wieder vorbei. Die ...

von kiwafan 05.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.