Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Bienenstich 2 Monate altes Baby

Guten Tag

Heute wurde mein Sohn (10 Wochen alt) von einer Biene gestochen. Haben den Stachel gerade entfernt und sind nun mit kalten Steinen fleissig am kühlen. Die Einstichstelle ist rot und geschwollen. Ich mache mir aber dennoch wirklich Sorgen (und auch Vorwürfe - er ist noch so klein!). Wie weiter? Wie lange nach Einstich kann noch eine Reaktion auftreten. Was soll ich für die Nacht beachten?

Beste Grüsse
Lelo

von Lelo.y am 24.07.2021, 16:49 Uhr

 

Antwort:

Bienenstich 2 Monate altes Baby

Liebe L.,
vor allem macht es keinen Sinn, bei einem möglichen Notfall hier eine Frage zu stellen, die vielleicht erst in 1 Tag beantwortet wird. Sie müssen sich in solchen Fällen bitte immer an Ihren Kinderarzt oder den Kindernotdienst wenden. Ich hoffe und nehme aber an, dass es Ihrem Kleinen gut geht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 25.07.2021

Antwort:

Bienenstich 2 Monate altes Baby

In akuten Fällen musst du einen Arzt vor Ort aufsuchen / anrufen, um eine direkte Antwort zu erhalten. Dies kann ein Forum nicht gewährleisten.

Alles Gute dem kleinen Mann.

von Alice_15 am 24.07.2021

Antwort:

Bienenstich 2 Monate altes Baby

Wenn nach einer halben Stunde nichts passiert ist, kommt auch nichts mehr. Und Vorwürfe musst du dir nicht machen... sowas passiert und du kannst nichts dagegen tun. LG

von annarick am 24.07.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Bienenstich

Hallo , unsere 2-jährige Tochter wurde vor 7 Tagen an einem Zeh von einer Biene gestochen. Weniger Stunden später war alles ok. Heute Abend klagt sie am zeh über schmerzen und der zeh sieht etwas geschwollen aus. Es war ihr erster Bienenstich und die letzten Tage hatte Sie ...

von alefasidis 01.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bienenstich

Bienenstich... Tetanus...

Hallo Herr Dr. Busse, Wir sind gerade auf Teneriffa. Unser Sohn hatte die dritte Impfung mit Tetanus Anteil am 15.7.19. Dann wurde erst MMR etc. gemacht und weil wir alle im Winter Dauerkrank waren fehlt uns die vierte Impfung mit Tetanusanteil noch. Termin wäre in 2 Wochen. ...

von redrose81 18.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bienenstich

Bienenstich

Guten Morgen Herr Dr. Busse, unser Sohn (3 J.) ist vor einer Woche Barfuss auf eine Biene getreten und gestochen worden. Wir haben sofort gekühlt. Die Einstichstelle und ein kleiner Radius drumherum war etwas gerötet. Am nächsten Morgen sah der Fuß ganz normal aus , man sah ...

von Lisa887 02.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bienenstich

Bienenstich Kopf - verlagerte Schwellung

Guten Tag, mein Sohn ist gestern am Kopf (recht weit oben) gestochen worden. Diese Stelle ist etwas dick.. Jedoch ist uns aufgefallen, dass er nun heute nach dem Kiga ca. 2-3 cm vom Nackenansatz (gleicheseite wie Stich) eine Schwellung/Beule hat, die ihn bei Berührung etwas ...

von Sternenstunde 17.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bienenstich

Bienenstich

Hallo, mein Sohn (5) ist gestern von einer biene in die Hand gestochen worden. Er hat den Stachel seilber rausgezogen im Affekt.Ich habe fenihydrocort 0.25 drauf gemacht 3 mal am Tag.Heute ist die Hand ziemlich rot und geschwollen. Waren gerade schwimmen um die Hand zu ...

von Katti79 29.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bienenstich

Lokalredaktion Bienenstich

Hallo Doktor Busse, mein Sohn wurde vorgestern von einer Biene gestochen. Hat leider eine schwere Lokalreaktion entwickelt: Schwellung ist sehr groß und geht auch nach zwei Tagen immer noch nicht richtig zurück. Leider befinden wir uns im Ausland und ich weiß nicht recht wie ...

von Ottifant77 20.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bienenstich

Lymphknoten Schwellung durch Bienenstich?

Hallo Herr Busse, vor einer Woche würde mein Sohn 2 3/4 von einer Biene in den Fuß gestochen ( Zwischen großen Zehund den Zeh daneben).Der Stachel wurde entfernt, die Stelle gekühlt. Er hatte keinerlei Einschränkungen seither, leichte Schwellung und Rötung auf dem ...

von Simone.F 05.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bienenstich

Nesselsucht/mit Bienenstich im zusammenhang?

Sehr geehrter Dr. Busse. Junge, 3 Jahre 10 Monate alt. Es begann vor 8 Tagen, Biene gelangt in seine Sandale und sticht seitlich i großen Zeh zu. Minimal Rot, Stachel wurde von mir entfernt. Nach 15 Minuten Kühlung war das Thema zunächst erledigt. (Seit dem 2. Lebensjahr ...

von ConnyH4 08.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bienenstich

antibiotika nach bienenstich ?

Mein Sohn (7 Jahre alt) ist in eine biene getreten. An der Einstichstelle unten am Fussballen entstand ein roter Strich nach oben. Wir waren beim Sonntag-Notdienst, der hat für 3 Tage Antibiotika Amocillin gegeben. Heute waren wir beim Kinderarzt, der meint kein Antibiotika ...

von sothoni 25.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bienenstich

Bienenstich ist nach einer Woche noch sichtbar - normal?

Guten Morgen Herr Dr. Busse! Meine Tochter, 4,5 Jahre, trat letzte Woche auf eine Biene oder Wespe. Es war kein Stachel zu sehen und wir hielten den Fuß in kaltes Wasser, gaben Apis globuli und am zweiten Tag danach begannen wir mit Insekticum. Die Schwellung ging nur ...

von Zwucki2 30.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bienenstich

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.