Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Bauchlage

Hallo Dr. Busse!
Mein Sohn ist grade mal 3 Monate und dreht sich seit 1 Woche andauernd auf den Bauch. Dann schimpft er vor sich hin, denn alleine kann er sich nicht wieder zurückdrehen. Seit gestern ist es nun so, dass er sich auch nachts in Bauchlage dreht und dort friedlich schläft. Nun habe ich Angst bezüglich des plötzlichen Kindstods. Ist es nicht ein wenig früh, dass er sich jetzt schon dreht und sollte ich etwas dagegen tun, dass er sich nicht mehr auf den bauch dreht oder ihn einfach lassen? Bin sehr verunsichert. Vielen lieben Dank im Voraus

von Sternle09 am 25.05.2009, 19:35 Uhr

 

Antwort:

Bauchlage

Liebe S.,
dass ein Kind sich mit 3 Monaten schon alleine auf den Bauch drehen kann, ist schon ungewöhnlich. zum Schlafen würde ich in diesem Alter den Schlafsack so fixieren, dass er in Rückenlage bleibt und sich natürlich auch nicht strangulieren kann.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.05.2009

Antwort:

Bauchlage

Hallo,
unser kleiner war ein 7 Monatskind und hat von anfang an (Frühchenstation) auf den Bauch geschlafen. Wir haben Ihn dann in ein Schlaflabor überweisen lassen und haben ihn auf Atemaussetzer untersuchen lassen, zwecks Kindstod. Dort wurde festgestellt das er keine Aussetzer hatte und wir haben ihn auf den Bauch schlafen lassen und es ist nichts passiert. Mitlerweile ist er 5 Jahre und 5 Monate und schläft immer noh auf den Bauch und den Po in die Höhe.
Gruß Silke

von zickenpup am 25.05.2009

Antwort:

Bauchlage

hallo,

also ganz ehrlich: ich würde ihn nicht auf dem bauch schlafen lassen - nicht in dem alter. und ich muss leider auch meiner vorschreiberin widersprechen: schlaflabor und atemaussetzer ausschließen ist ja gut und schön, aber das ist leider kein freibrief für die bauchlage. das schlaflabor (waren selber 2 mal dort) mag zwar atemaussetzer bestätigen oder eben nicht, aber wenn keine vorhanden sind, ist die bauchlage in diesem alter trotzdem ein ziemliches risiko, im endeffekt sind es also zwei unterschiedliche paar schuhe. atemaussetzer können kinder auch erst in einem späteren alter bekommen.
so richtig was raten kann ich dir leider nichts, ich kenne nur schlafsäcke, die du am bett fixieren kannst. aber ob dein sohn damit schläft mag dahingestellt sein. wenn du so große angst hast (und die hat glaube ich jede mutti), dann versuche es einmal. ansonsten nur im schlafsack schlafen lassen, ohne kuscheltiere etc. im bett. immer frische luft und dann hast du dein möglichstes getan.

alles liebe

claudia & ben

von claudia2406 am 25.05.2009

Antwort:

Bauchlage

Hallo Sternle,

letztendlich ist es deine Entscheidung, ob du dein Sohn in Bauchlage schlafen läßt, oder nicht! Wenn er sich von selbst auf den Bauch dreht und so schläft, würde ich ihn so liegen lassen! Denn ab einem Alter, in dem sich die Kinder drehen, können sie sich ihre Schlafposition selber aussuchen!
Mein Sohn ist damals mit exakt 3 Monaten nur auf dem Bauch eingeschlafen! Heute, mit fast 7 Jahren, ist er weiterhin begeisterter Bauchschläfer!

barnie

von barnie am 26.05.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

schlafen in bauchlage

hallo, meine tochter 8,5 monate schläft seit ca. woche nachts immer auf dem bauch. ich habe aber noch etwas angst wg dem plötzlichen kindstod. den schlfasack festbinden finde ichg nicht so gut, dadurch wacht sie vielleicht auf weil sie sich drehen will. vielen ...

von Katrindd 13.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Bauchlage

Seit unser Baby (6 Monate) entdeckt hat wie es sich auf den Bauch drehen kann ist dies seine liebste Beschäftigung und Lage geworden. Auch beim Schlafen dreht es sich auf den Bauch, schläft dann so weiter. Ein Zurückdrehen auf den Rücken gefällt ihm gar nicht, sodass es sich ...

von bigu 03.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Zu: Seiten- bzw. Bauchlage

Wir haben den Schlafsack jetzt fixiert, wie von Ihnen geraten. Wie lange ist es nötig, den Schlafsack zu fixieren? Wann ist denn das Risiko für SIDS im Allgemeinen vorbei bzw. wann ist die Bauchlage nicht mehr so gefährlich? Wir haben eine Temperatur von um die 21 Grad bei ...

von MD125 21.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Seiten- und Bauchlage

Hallo, unser 4,5 Monate alter Sohn dreht sich seit kurzem vom Rücken auf den Bauch. Vorher schlief er immer auf dem Rücken in einem Babybettchen bei uns im Schlafzimmer ohne Nestchen, Decke, Kissen etc. im Schlafsack. Wir nutzen auch das Angelcare mit Bewegungssensormatten. ...

von MD125 20.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Bauchlage

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ist 5 Wochen alt und wir waren am Montag waren bei U3. Dort wurde festgestellt dass er asymmetrischen Schädel und Asymmetrie wegen seiner Lieblingsseite (rechts) hat. Mir wurde geraten ihn im Bettchen so zu lagern dass er nach links schaut, Das ...

von irena36 02.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Schlafen in Bauchlage mit 5 1/2 Monaten

Guten Abend Dr.Busse, unser Sohn ist nun 5 1/2 Monate alt und blitzschnell mit Drehungen auf den Bauch und auch auf den Rücken zurück.Er dreht sich nun während der Nacht immer wieder in Bauchlage.Ist dies weiterhin so gefährlich wie in den ersten Lebensmonaten? Herzlichen ...

von sirilines 29.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Bauchlage bei einem acht Monate alten Kind

Sehr geehrter Herr Doktor Busse, Mein Sohn ist jetzt acht Monate alt und dreht sich nachts jetzt ständig auf dem Bauch! Meine Frage und Sorge ist, wie sieht es mit den Kindstod aus? Ist er noch stark gefährdet? Wir können ihn ständig drehen. Keine 5 min. und er liegt wieder ...

von Yvi+Fabio 26.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Schlafen in Bauchlage

Hallo, unsere Tochter ist noch nicht ganz acht Monate alt. Sie dreht sich seit einigen Wochen von Rücken- in Bauchlage und umgekehrt. Nun macht sie das seit neustem auch nachts im Schlaf. Da das Schlafen in Bauchlage unseres Wissens zu den Hauptrisikofaktoren des plötzlichen ...

von miggi1410 25.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Schlafen in Bauchlage???

Hallo, meine Tochter Wiebke (6,5 Monate) schläft 'normalerweise' auf dem Rücken. Seit neuestem dreht sie sich auch auf die Seite. Ich denke das ist klein Problem. Wenn sie sich aber bisher nachts auf den Bauch gedreht hatte, schrie sie und wollte wieder umgedreht werden. ...

von susanne_und_wiebke 11.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Bauchlage

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn 6 Monate dreht sich in der Nacht immer auf den Bauch bzw. auf die Seite. Da ich gehört habe man soll darauf achten, das nicht in der Bauchlage geschlafen werden soll, möchte ich Sie fragen, ob ich mein Stillkissen um ihn herum legen ...

von mime 23.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.