Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Baby wacht nachts immer wieder auf

Guten Tag,
mein Sohn ist fast 8 Monate alt und wir haben ein mehr oder weniger großes Schlafproblem.
Ich lege ihn i.d.R. zwischen 19 und 19.30 Uhr ins Bett. Nach unserem gewöhnlichen Einschlafritual mit Schlaflied singen und Streicheleinheiten wird er meist schläftrig und ich lasse ihn allein in seinem Bett liegen. Oftmals fängt er nach ein paar Minuten vor sich hinplappern noch einmal an mit schreien, ich gehe dann zurück ins Zimmer, gebe ihm seinen Schnuller zurück und streichele ihn noch mal. Er lacht dann auch immer, wenn ich ins Zimmer komme und er meine Stimme hört.
Das wiederholt sich dann ein paar mal, bis er schließlich einschläft. Normalerweise dauert das nicht länger als 15 Minuten. Mit dem Einschlafen haben wir also keine Probleme.

Der Kleine wacht allerdings sehr häufig wieder auf und findet nicht allein zurück in den Schlaf. Es gibt Nächte, da ist er im halbe-Stunden-Takt wach, länger als 3 Stunden am Stück hat er bislang noch nie allein geschafft.
Wenn er aufwacht, schreit er sofort. Ich gehe dann zu ihm hinüber, gebe ihm seinen Schnuller zurück und streichele seine Hand und er schläft meist gleich wieder ein. Das sind vielleicht 5 Minuten, die ich dann in seinem Zimmer bin, dann kann ich mich wieder schlafen legen. Gegen 4 Uhr hilft das nicht mehr, dann stille ich ihn.
Danach ist er meist wach und turnt in seinem Bettchen herum. Da ich von der Nacht oft total k.o. bin, nehme ich ihn mit in unser Bett. Dort liegt er dann zwischen mir und meinem Mann, plappert noch etwas vor sich hin und kuschelt sich dann irgendwann an einen von uns beiden an und schläft bis zum morgen, meist zwischen 7 und halb 8 wacht er dann auf und die Nachtruhe ist vorbei. Da schafft er also auch manchmal 3 Stunden am Stück zu schlafen.

Für mich ist das sehr anstrengend, so oft in der Nacht aufzustehen und hinüber in sein Zimmer zu gehen. Wenn ich 1 Stunde am Stück schlafen kann, ist das schon sehr viel. Wenn ich gar zu geschafft bin, nehme ich ihn auch schon zeitiger mit zu uns ins Bett. Dann schläft er total gut, ich bekomme dann auch nicht mit, dass er wach wird. Vielleicht gebe ich ihm dann unterbewusst immer meine Hand oder streichele ihn, das weiß ich nicht.

Wie kann ich ihm helfen, allein in den Schlaf zu finden und das bei sich im Bettchen? Es kann ja nicht ewig so weitergehen, dass ich die ganze Nacht nur unterwegs bin in der Wohnung.

L.G.

von J.G. am 12.09.2011, 13:20 Uhr

 

Antwort:

Baby wacht nachts immer wieder auf

Liebe J.,
so ist das leider normal und Sie machen das im Prinzip ja auch richtig. Vielleicht müssen Sie sich erst mal für das Familienbett entscheiden, wenn dann alle besser schlafen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.09.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

baby wacht nachts immer wieder auf

Guten Tag! Ich habe einen sohn mit fast 5 Monaten, und seit ca 1,5 Monaten wacht er ca 10-15 mal in der nacht auf und quängelt. Seit dieser zeit hat er auch einen sehr harten stuhl, war auch schon bei verschiedenen ärzten, und krankenhaus, die sagten aber es sei soweit ...

von charleen21 06.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wacht immer auf, Baby nachts

baby will nachts so oft trinken

hallo dr busse, mein sohn 4,5 monate ist stillkind. er hatte es mal so, dass er nachmittags alle 1-2 stunden trinken wollte und dann nachts 7-8 stunden am stück schlief. nun trinkt er tags durchschnittlich alle 3 stunden und nachts ab 1h alle 2!!! und nachts trinkt er total ...

von viperk 06.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby nachts

Baby wacht nachts bis zu 12 mal auf

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich bin langsam etwas verzweifelt, was den Schlaf meiner 4 Monate alten Tochter angeht. Seitdem sie auf der Welt ist, schläft sie nur sehr schwer ein und dann tagsüber auch nie länger als 30-45 Minuten. Sie wird dann wach ohne ersichtlichen Grund. ...

von echberlin 06.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby nachts

Panik bei 8 Monate alten Baby Nachts

Lieber Dr. Busse, unser 8 Monate alter Sohn hatte letzte Nacht so eine Art Nachtschreckt ( Nachts um 2 Uhr) Er schrie, war in Panik, ließ sich nicht beruhigen, Augen auf, sah uns aber nicht.. das ganze hat 40 min gedauert, dann war plötzlich ein Blick wieder klar, er weinte ...

von biber000 05.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby nachts

12Wochen altes Baby schläft nachts so extrem unruhig

Ich habe eine kleine Tochter, 12 Wochen alt. Sie ist ein recht aufgewecktes Kind, tagsüber ausgeglichen und rel. aktiv, was sich auch in der Nacht zeigt. Sie ist sehr unruhig: zappelt mit ihren Beinchen in die Luft und schwingt ihren Popo hin und her. Oft geht es soweit, das ...

von Fidibuss 12.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby nachts

baby strampelt nachts stundenlang

hallo dr busse, unser sohn ist 16,5 wochen alt, schläft bei mir im beistellbett. er hat schon immer zwischen 3h und 5h morgens etwas wühlig geschlafen und dabei viel gepupst. das wurde vor 2 wochen besser. er schläft so 9 std am stück durch. seit samstag (wo er auch alle ...

von viperk 12.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby nachts

6 Monate altes Baby schläft nachts sehr schlecht

Hallo, mein Baby ist jetzt 6 Monate alt. Er hat leider keine so schöne Sache hinter sich, er musste mit 4 Monaten 2x ins Krankenhaus, da ihm ein Abszess am Hals gewachsen ist, der operativ entfernt werden musste. Ich möchte nicht sagen, dass er vor dem KH-Aufenthalt ...

von marina13 02.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby nachts

Baby spielt nachts

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter (6 Monate) hat eigentlich von Anfang an nie geschrien wenn sie nachts wach wird. Sie macht ein paar Geräusche und nach einer Zeit beginnt sie zu meckern und erst dann fängt sie an zu schreien. Habe aber manchmal das Gefühl, dass der ...

von natusch26 01.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby nachts

Wie Baby nachts anziehen

Guten Tag Herr Doktor, ich ziehe meinem Baby nachts einen dünnen Schlafanzug an (Langarm, lange Beine) und einen Sommerschlafsack mit langen Armen. Dazu eine dünne Baumwolldecke. Im Zimmer hat es 22 - 23 Grad zur Zeit. Ist das zu viel? Das Baby ist nicht überwärmt ...

von adrijana 11.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby nachts

Baby macht nachts die Windeln voll

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist jetzt 5 Monate alt und wir haben vor einer Woche begonnen, mittags Brei zuzufüttern. Die letzten 2 Tage hat er jeweils ein halbes Glas (c. 95 g) Apfelbrei gegessen (davor Karottenbrei). Abends bekommt er noch ein halbes Fläschen ...

von barmat 04.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby nachts

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.