Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Baby 4 Monate Ohren verstopft

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

meiner Tochter tritt seit längerer Zeit ein komischer Geruch aus den Ohren.

Der HNO Arzt sagt, dass der Gehörgang zu viele Haare hat und der Schmalz nicht herausfließen kann, dadurch würden sich Bakterien dort ansiedeln und den Geruch verursachen.

Wir haben weder Tropfen noch sonst was bekommen, die Ohren müssten alle 2 Monate vom HNO gereignigt werden,allerdings hat sie nur ein Ohr gereinigt, der Grund war, dass sie die Kleine "nicht ärgern will". Jetzt riecht sich noch immer aus dem anderen Ohr.

Meine Frage: Sollten wir wohl jetzt zu einem anderen HNO um das linke Ohr reinigen zu lassen? Kann der Schmalz nicht zu einer beeinträchtigung der Kleinen in ihrer Entwicklung stört? Da sich doch dadurch nicht gut hören kann bzw. jetzt nur auf einem Ohr hört.

Gibt es keine Tropfen dagegen?

Vielen Dank für Ihre Antwort

Mit Grüßen

Isabelle

von Isabelle1982 am 29.12.2009, 14:57 Uhr

 

Antwort:

Baby 4 Monate Ohren verstopft

Liebe I.,
das Ohr reinigt sich in der Regel ganz von alleine durch die Flimmerhärchen, die das Ohrenschmalz mit dem "Dreck" nach außen befördern. Nur zu heftiges Putzen mit Ohrenstäbchen kann das dann tiefer schieben und den Gehörgang verlegen. Ein Geruch geht davon aber in der Regel nicht aus und ich kann Ihnen nur raten, das mal ihren Kinderarzt beurteilen zu lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.12.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

nuscheln und verstopfte nase

guten tag herr dr. busse, meine tochter (wird im märz 3 jahre) besucht seit 1,5 jahren eine krabbelgruppe und hat seit dieser zeit duchgängig eine verschnupfte nase. mal ist das sekret normal, also durchsichtig, dann wieder gelb oder grün. meine tochter hat für ihr alter ...

von p!nacolada 13.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verstopft

Extremes Augen-und Ohrenreiben hindert am Einschlafen

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter, inzwischen fast 1 Jahr, ist eigentlich ein ganz guter Schläfer, nur das Problem ist das sie sich, schon seit Geburt an, wenn sie müde ist so extrem an Augen und Ohren reibt, juckt, kratzt, das es sie am einschlafen hindert und sie dann ...

von fräuleinsonnenschein 11.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

HILFE!!Mein Baby hat ständig verstopfte Nase

mein Baby ist 8 Wochen alt und hat ständig verstopfte Nase, ich habe schon unter die Matratze einen Ordner gelegt, Raumtemperatur ist immer zwischen 19 und 20 grad (Termometer). aber immer ist es nachts verstopft, tagsüber auch eigentlich. Unser KA hat uns ein ...

von emre09 10.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verstopft

Ohrenschmerzen und Fieber

Lieber Herr Busse, bin ratlos, was meine Tochter angeht. Sie ist 2 1/2 Jahre. Nun hat sie in den vergangenen Tagen immer wieder Fieber (bis 39,6 °C), dann ist es wieder weg, und sie klagt öfters über Ohrenschmerzen. Heute morgen waren wir beim KIA. Das Ohr sei nur sehr leicht ...

von gimmy 10.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Ohrenstöpsel

Hallo, wir haben für Samstag Karten für eine Sportveranstaltung (Biathlon) bekommen und würden dort gerne mit unserer 14 Monate alten Tochter (mangels Babysitter) hingehen. Gibt es für solche kleine Ohren geeignete ...

von rübe08 08.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

schon längere Zeit verstopfte Nase

Hallo Dr. Busse, meine Kleine (12 Wochen alt) hat seit ca. 2 Monaten eine Schnupfnase. Die Nasenschleimhaut ist aber nicht mehr geschwollen, was für mich heißt, daß ich ihr auch kein Nasenspray mehr geben muß. Sie hat anfangs Euphorbium vom Doc bekommen und am Impftermin ...

von kerschte 04.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verstopft

abstehende Ohren

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter kam mit anliegenden Ohren auf die Welt. Jetzt ist sie 14 Wochen alt und weil die Ohren so weich sind, knicken sie beim Schlafen immer wieder um und so sind sie jetzt abstehend. Kann man durch "Ankleben" oder ein Mütze tragen die Ohren ...

von mottes 30.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Ohren

Liebe Hr. Dr. Busse, ich war mit meinem Sohn (4 Jahre) am Freitag beim KiAr. da er Ohrenweh gehabt hat. Bzw. sehr erkältet ist. Er hatte da kein Fieber und unser Dr. meinte... einfach eine richtige Erkältung. Ich soll ihm Nasentropfen (Paukenerguss), Iburfen (bei Bedarf), und ...

von maungerl 30.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Ohren?

Liebe Hr. Dr. Busse, ich war mit meinem Sohn (4 Jahre) am Freitag beim KiAr. da er Ohrenweh gehabt hat. Bzw. sehr erkältet ist. Er hatte da kein Fieber und unser Dr. meinte... einfach eine richtige Erkältung. Ich soll ihm Nasentropfen (Paukenerguss), Iburfen (bei Bedarf), und ...

von maungerl 29.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Ohrenzündung / Bauchweh

Hallo Herr Dr. Busse, unser Sohn 3 Jahre macht seinen ersten Kindergartenwinter durch, der wie wir auch wissen mit einigen Infekten abläuft. Schnupfen, Husten und seit 2 Wochen zunächst eine mit Antibiotika behandelte Mittelohrentzündung, die nun erneut auftritt und vom ...

von mubuc 24.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.