Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Allg. Frage wegen Obst/Gemüse

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

ich lese immer wieder in diesem Forum das Kinder kein Obst/Gemüse essen. Unser Kleiner ist alles an Obst und Gemüse was wir ihm anbieten - außer Gurke.

Jetzt möchte ich nur einmal wissen, wie kommt es das so viele Kinder kein Obst/Gemüse mögen. Ist es wirklich so das es vielen Kindern nicht schmeckt oder sind hauptsächlich die Eltern dran schuld die sich selbst nicht bewusst ernähren oder ihren Kindern das Gefühl vermitteln Obst/Gemüse ist etwas was nicht schmeckt?

Ich hoffe sie können mir die Frage beantworten auch wenn es sich nicht direkt um eine Krankheit etc. meines Sohnes handelt.

Vielen Dank und ein schönes Wochenende.

MfG

von wide0_2 am 21.01.2011, 12:03 Uhr

 

Antwort:

Allg. Frage wegen Obst/Gemüse

Liebe W.,
was den Geschmack der Kinder angeht, so spielen dafür viele Faktoren eine Rolle. Der eine ist die Gewohnheit und die beginnt wohl schon während der Schwangerschaft, während der der Fetus bestimmte Dinge aus der Ernährung der Mutter schon "kennenlernt". Dann kommt die Beikost - Beginn, Vielfalt,....- und dann spielt sicher die Gewohnheit in der Familie eine große Rolle. Dass nämlich Eltern ihre Kinder frühzeitig daran gewöhnen ,dass es Essen nur am Tisch gibt - und nicht alles mögliche und unmögliche zwischendurch. Dass das KInd nie gedrängt wird zum Essen und auch mal eine Mahlzeit auslassen darf. Und dass die Mahlzeiten in der Familienrunde am Tisch wirklich Spaß machen. Von der Genetik her sind wir auf "Süßes" programmiert, weil süße Lebensmittel selten giftig sind. Auch die Muttermilch ist ja süß. Und letztendlich essen die meisten Kinder irgendwann wirklich alles, wenn man sie in Ruhe lässt und später auch die Neugier dazukommt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.01.2011

Antwort:

Allg. Frage wegen Obst/Gemüse

Es kann schlicht und einfach daran liegen, dass Kinder die naehrstoff/kalorierendichteren Essen bevorzugen - Obst und (v.a.) Gemuese enthaelt relativ wenig Kalorien in relation zum Gewicht. Man kann bestimmt nicht pauschalisieren, dass die Eltern ihren Kindern kein Obst/Gemuese anbieten, und die Kinder es nicht essen, weil sie es nicht kennen.

Bei uns gibt es viel Gemuese - und es kommt oft auf die "Verpackung" an, ob es gegessen wird - wenn es geduenstet neben dem Fleisch liegt, wird das Fleisch bevorzugt gegessen. Wenn es das Gemuese als Nudelsosse gibt, wird es ohne Probleme gegessen. Aber auch roh isst sie es - Tomaten, Gurken, Erbsen - sie ist schon mit 18 Monaten in den Garten gestapft und hat die Cocktailtomaten und Zuckererbsen direkt vom Strauch gegessen.

Obst isst meine auch (fast alles) - da wir viel im Garten haben, und im Winter kaufen, ist das ganz normal fuer sie. Biete ihr Schokolade und Obst an, und sie waehlt das Obst (zumindest jetzt noch ;-) )

LG
Connie

von streepie am 21.01.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Erst Obst und dann Gemüse?

Hallo, unsere Tochter ist 6 1/2 Monate und ich stille voll. Wir wohnen in Holland und mir wurde hier gesagt, dass ich nun als Erstes mit Obst beginnen solle. Wenn sie das mag, könne ich ihr am selben Tag noch Gemüse geben. Das habe ich auch getan (vor ca. 4 Wochen). Sie isst ...

von linn77 08.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Obst, Gemüse

Bioqualität Obst, Gemüse und Fleisch ein Muss?

Guten Tag Herr Dr. Busse, wir versuchen, viel Gemüse zu essen und trinken auch viel selbst gepresste Obststäfte (haben uns extra einen Entsafter zugelegt). Nun hört man immer wieder, man solle lieber Bioqualität verwenden. Allerdings ist dies ja auch eine ...

von MissMarlow 08.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Obst, Gemüse

kein Obst, wenig Gemüse

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter ist jetzt 18 Monate alt und ich habe sie 6 Monate voll gestillt. Seit Einführung der Beikost ist sie ein schlechter Esser (Gläschen hat sie komplett verweigert). Obstbrei hat sie allerdings am Anfang gerne gegessen. Mittlerweile ...

von loostoo 04.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Obst, Gemüse

Kein Obst kein Gemüse

Hallo Dr. Busse, unser Sohn (21 Mon) verweigert Obst und Gemüse. Als die ersten Zähnchen kamen hat er Apfel und Möhre "genagt". Irgendwann war das vorbei und ich weiß nicht, wei sich das "ausgeschlichen" hat. Obstsaft verdünnt nimmt er, ab und zu mal Erbsen oder Spinat. Auch ...

von montibaer 09.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Obst, Gemüse

Kein Obst und Gemüse !?!

Hallo! Unsere grade zweijährige Tochte Paula verweigert jede Form von Obst un Gemüse. Ich bin allerdings vonher stur und probiere es immer wieder ihr Obst oder Gemüse anzubieten. Unsere grosse Tochter hat mmer gerne Obst und Gemüse gegessen. Was kann ich tun? Weiter ...

von Meischen 04.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Obst, Gemüse

Obst und Gemüse

Hallo Dr. Busse ich weiß mir keinen Rat mehr. mein Sohn wird bald 4 Jahre und mag überhaupt kein Obst und Gemüse ( ausser Kartoffelbrei) . ich hab schon soo viel probiert, püriert, ins essen reingemischt, ......jetzt hab ich ihm einen Früchtetee gekauft den trinkt er ...

von muaddal 12.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Obst, Gemüse

Kind will kein Gemüse oder Obst essen und ist sehr oft krank!!!!!!!!!!!!!

Hallo! Mein Sohn ist jetzt fast3,5 Jahre alf und nimmt so gut wie kein Obst oder Gemüse zu sich. Am besten nur trockene Nudeln oder Kartoffeln und trockener Reis. Ich bin am verzweifeln. Aber wirklich schon alles versucht aber er will es nicht. Ich denke das er dadurch auch ...

von jamin1504 07.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Obst, Gemüse

obstruktive Bronchitis

Lieber Herr Dr. Busse, meine Tochter (11Wochen) hat seit etwas über 3 Wochen nun schon obstruktive Bronchitis. Zuerst hat uns die Kinderärztin Salbubronch Tropfen gegeben und Nasentropfen für Säuglinge. Nach ner Woche wurd der Husten weniger und wir haben damit ...

von schaf84 21.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Obst

Nach Abendbrei(Reisflocken mit Obst)viel Geschreie und Bauch hart.Was tun?

Hallo Dr. Busse, hoffe Sie können mir helfen. Unser Sohn jetzt 7 Monate alt, lid von Anfang an unter starken Blähungen.Er schrieh als kleiner Mann bereits schon bei der Nahrungsaufnahme. Nun hatte ich vor 14 tagen angefangen zusätzlich abends mit Brei ( Milch/Reisflocken und ...

von Pumuckel27 14.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Obst

obstruktive Bronchitis-was tun?!

8Mo.Baby hat eine obstruktive Bronchitis! Wir inhalieren seit 1 Woche alle 5Std. mit 2ml Kochsalz, 3 Tr.Salbutamol u. 8 Tr.Atrovent! Er hustet noch immer viel, (zum Glück keine Atemnotanfälle mehr!) die Nase ist dicht und abends ist er durch das inhalieren total aufgedreht! Was ...

von tadi227 25.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Obst

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.