Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ab wann kann ich nach Krankheit die fehlende Impfung nachholen?

Hallo Hr.Dr.Busse,

meine Tochter hat zur Zeit eine dicke Angina und somit mussten wir das 2 mal die MMR + V Impfung verschieben.
Sie nimmt nun seit gestern nach 3 Tagen hohem Fieber Antibiotika (Amoxi 250 Saft)...

Nun meine Frage, ab wann kann man denn mit der fehlenden Impfung anfangen?

Ich weis das das Kind 14 Tage Fieberfrei sein muss aber wie sieht es aus wenn das Kind Antibiotika genommen hat?

Und kann man denn ,solange das Kind natürlich gesund ist,ein sogenanntes schnell Verfahren anwenden was diese Impfungen angeht?

Und die Meningokokken-Impfung fehlt uns ja nun auch die ja jetzt eigentlich dran sein sollte..

LG,Andrea

von drea1986 am 17.11.2011, 19:24 Uhr

 

Antwort:

Ab wann kann ich nach Krankheit die fehlende Impfung nachholen?

Liebe D.,
wenn Ihr KInd die Antibiotikagabe beendet hat, kann es direkt paralle die MMRV und Meningokokkenimpfung bekommen und 1 Monat später die 2. MMRV-IMpfung.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 18.11.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Ist die heftige Reaktion nach der Impfung normal?

Sehr geehrter Herr Dr Busse, meine Tochter (16 Monate) hat gestern morgen ihre 4. 5-Fach-Impfung plus Pneumokokken bekommen-bislang hat sie nie darauf reagiert. Jetzt hat sie seit heute mittag 40 Fieber.Hab ihr dann um 14Uhr 1 paracetamol zäpfchen gegeben und das Fieber ist ...

von jasma 28.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

Erkältung und Fieber nach der Impfung was kann ich machen?

Guten Tag, sehr geehrte Gerr Dr. Busse, mein Sohn (16 Monate) war nach drei Tage nach der Impfung (Infanrix+Prevenar 13) erkältet. 4 Tage lang habe ich ihm Hustensaft und Nasentropfen gegeben. Jetzt nach eine Woche ist es mit der Erkältung besser geworden. Er hustet zwar ...

von era1703 24.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

Nach wieviel Wochen bekommt ein Baby die erste Impfung?

Hallo, mein kleiner Schatz ist jetzt 9 Wochen alt. Bei der U3 Untersuchung wurde mir durch die Ki-Ärztin mitgeteilt, dass erst ab dem 04.Monat geimpft wird.Aber das empfinde ich als sehr spät. Wie ist Ihre Meinung dazu? Vielen Dank und freundliche ...

von Sonnenschein_2011 15.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

Knubbel am einstich nach Impfung ist das normal?

hallo, habe eine frage und zwar, mein sohn, 6 monate alt, bekam gestern bei der u5 untersuchung die impfung. gerade ist mir auf gefallen, dass etwas unter dem einstich, wenn man drüber fühlt, ein harter knubbel ist! ist das normal, ebenso fühlt es sich warm an. muss ich mir ...

von Nicki1986 07.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

Wie lange hält die Schwellung an nach einer Impfung?

Sehr geehrter Hr. Dr. Busse, meine Tochter wurde vor 3 Tagen mit 5fach Impfstoff in den Oberarm geimpft. An der Impfstelle hat sich ein paar Stunden später ein Knoten gebildet der erst rot und heiss, jetzt aber verheilt ist. Dieser Knoten wurde aber von Tag zu Tag größer und ...

von mottes 03.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

Nach MMR Impfung...er isst nicht mehr und

Hallo Herr Doktor, weiter unten hatte ich ja geschrieben, dass unsere Sohn so hoher Fieber bekommen hat, nach der MMR Impfung. Das haben wir jetzt zum Glück soweit in Griff bekommen. Unser nächstes Problem ist, dass er nunmehr gar nihcts mehr essen möchte. Selbst seiner ...

von Joy20062 26.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

geschwollener Lymphknoten nach TBC Impfung - 10 Monate her!!!

Hallo Dr Busse, ich hatte sie mal vor Monaten angeschrieben, weil meine Tochter nach ihrer TBC Impfung, hier in Ägypten, einen geschwollenen Lymphknoten hatte, das war ca. 5 Monate nach der Impfung und der Arzt wollte nichts machen. Jetzt, nach knapp 10 Monaten und ...

von yazzabelle 20.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

wie lange Fieber nach Impfung

Hallo, meine Tochter bekam am Montag, also vor 5 Tagen die 5-fach Impfung u. die Pneumokokken-Impfung (das 2. Mal). Sie ist 5 Monate alt. Sie hat dann am Montag Abend mit Fieber reagiert u. war 2 Tage unruhig, danach wars wieder ok. Jetzt hab ich heute (Freitag), also ...

von Tabeasmama 16.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

nachtrag zur impfung

hallo dr. busse, es scheint doch mehr dahinter zu stecken. die kleine hatte vorhin 39,1°. ich vermute, sie bekommt den infekt, den der große bruder vergangenes wochenende hatte. daher muss ich morgen früh sowieso mit ihr zum arzt. dürfte ich die ben u ron zäpfchen auch schon ...

von claudia2406 07.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

fieber nach impfung

hallo dr. busse, unsere tochter bekam am montag die 2. 6-fach impfung. ab abends hatte sie dann leichtes fieber (38,5° und bisschen höher). ich habe ihr abends ein zäpfchen gesteckt. gestern war die temperatur konstant um die 38,2°. auch heute hat sie noch ganz minimal ...

von claudia2406 07.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.