Hochzeit

Hochzeit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MaCaMa am 08.07.2018, 18:27 Uhr

Hochzeitsgeschenk Standesamt, kirchliche Trauung nächstes Jahr

Hallo,
eventuell hat ja jemand von Euch auch auf die Art geheiratet und kann mir weiterhelfen. Wie haben das Eure Gäste gemacht?
Wir sind auf eine standesamtliche Hochzeit im August eingeladen, die kirchliche wird erst nächstes Jahr stattfinden und auch dort werden wir vermutlich eingeladen sein.

Wie macht man das jetzt mit dem Geschenk?

Zweimal unseren "üblichen Hochzeitsgeschenkbetrag" (ich verschenke gern verpacktes Geld da ja jeder schon alles hat...)
Das fände ich insgesamt aber recht viel.

Nur zur kirchlichen Hochzeit, oder bei der ersten Hochzeit?
Bei der Standesamtlichen eine Kleinigkeit (und was wäre eine Kleinigkeit?) und das Geldgeschenk zur kirchlichen Hochzeit?

bin etwas ratlos, also falls jemand von Euch auch so geheiratet hat oder Gast war, wie wurde das Problem gelöst?

 
15 Antworten:

wie feiern sie denn das Standesamt ?

Antwort von Ellert am 08.07.2018, 20:39 Uhr

huhu

wenn sie das auch schon groß feiern würde ich das halten wie ein großer Geburtstag vomgeschenk her
also zum Essen edel eingeladen werden und mit 10.- Blumen ankommen fände ich schon seltsam als Beispiel

Wir hatten Standesamt und Kirche an einem Tag
kann also aus eigener Erfahrung nichts beitragen

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hochzeitsgeschenk Standesamt, kirchliche Trauung nächstes Jahr

Antwort von Leena am 08.07.2018, 20:52 Uhr

Wir haben standesamtlich geheiratet, aber nur im kleinen Kreis, und dann am 1. Hochzeitstag kirchlich mit größerer Feier.

Von unseren Eltern gab es die "großen" Geschenke zur standesamtlichen Trauung, von anderen gab es zur standesamtlichen Trauung kleine Geschenke und ein größeres (Geld-)Geschenk dann zur Hochzeit.

Bei uns hatten Freunde zusammen gelegt und uns bei der standesamtlichen Hochzeit Gutscheine für einen Tagesausflug bei unserer Hochzeitsreise geschenkt (eine Freundin arbeitete im Reisebüro und hatte das organisiert und abgestimmt). Ansonsten erinnere ich mich an einen Käsehobel und an ein liebevoll gebasteltes Familienbild, in dem Geldscheine versteckt waren, … halt etwas "kleines, persönliches". (Na gut, der Käsehobel war jetzt nicht soo persönlich.)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hochzeitsgeschenk Standesamt, kirchliche Trauung nächstes Jahr

Antwort von MaCaMa am 08.07.2018, 21:41 Uhr

Danke schonmal für Eure Antworten.
Nach dem Standesamt gibt es ein Essen in einem angemieteten Saal und eine Feier steht auf der Karte.

Wir kennen die anderen Gästen nicht, da kann ich also leider auch nicht in Gruppengeschenke einsteigen.

Einen Käsehobel würde ich als Geschenk aber schonmal ausschließen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hochzeitsgeschenk Standesamt, kirchliche Trauung nächstes Jahr

Antwort von stjerne am 08.07.2018, 22:45 Uhr

Wir haben ausdrücklich gesagt, dass wir zur standesamtlichen Trauung nichts wollen und bekamen daher auch so gut wie nichts. Eine Freundin meiner Mutter schenkte uns eine Salatschüssel, von meiner Schwiegermutter bekam ich ein geerbtes Armband, an mehr erinnere ich mich nicht.
Wir haben allerdings auch nur ganz klein mit Eltern und Trauzeugen gefeiert. Wisst Ihr sicher, dass Ihr zur kirchlichen Trauung eingeladen werdet? Sonst könnte es evtl. ja auch peinlich werden, wenn Ihr nichts schenkt und dann gar nicht nochmal dabei seid.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hochzeitsgeschenk Standesamt, kirchliche Trauung nächstes Jahr

Antwort von Lotusblume84 am 08.07.2018, 22:51 Uhr

Wir haben auch gesagt dass wir uns nichts wünschen bzw dann später erst bei der kirchlichen Hochzeit. Von einigen gab es trotz dem eine Kleinigkeit. War schön!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hochzeitsgeschenk Standesamt, kirchliche Trauung nächstes Jahr

Antwort von MaCaMa am 08.07.2018, 22:57 Uhr

So wurde uns das gesagt- Du hast aber Recht, dass wäre echt peinlich...
da es mein Stiefbruder ist der heiratet wird er aber nicht "abhanden kommen"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hochzeitsgeschenk Standesamt, kirchliche Trauung nächstes Jahr

Antwort von stjerne am 08.07.2018, 23:04 Uhr

Dann bin ich bei Lotosblume: persönliche Kleinigkeit, etwas, das Euch verbindet oder auf eine gemeinsame Zeit anspielt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Standesamt, Feier klingt aber doch nach einer großen Feier was Du schreibst

Antwort von Ellert am 09.07.2018, 6:47 Uhr

so kenne ich das nicht, kenne das eher dann als kleine Feier.
Und ich kenne einige die nie dann kirchlich geheiratet haben obwohl sie es immer vorhatten - sshwierig zu entscheiden.
Stiefbruder ist ja doch sehr nahestehend, ggf doch gleich das größere Geschenk und dann dazu ne schöne Karte im Sinne er kann es jetzt besser brauchen als zur kirchlichen feier damit er sieht da kommt nicht nochmals soe ne große Summe, zur Kirche dann eher was Kleineres ?

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Standesamt, Feier klingt aber doch nach einer großen Feier was Du schreibst

Antwort von Maxikid am 09.07.2018, 9:30 Uhr

Wenn ich weiß, dass es beide Hochzeiten geben würde, habe ich immer das größere Geschenk zur Standesamtlichen geschenkt. Und ja, ich kenne einige, die nur standesamtlich geheiratet haben.


Lg maxikid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hochzeitsgeschenk Standesamt, kirchliche Trauung nächstes Jahr

Antwort von bellis123 am 09.07.2018, 9:47 Uhr

Ich würde zum ersten Termin das "große Geschenk" machen, da es nun mal ihre Hochzeit ist und ihr wäret auf der sicheren Seite. Was später kommt, steht ja im Grunde noch in den Sternen, vielleicht belassen sie es dann doch bei der standesamtlichen Trauung aus welchen Gründen auch immer. Wenn ihr nächstes Jahr zur kirchlichen Trauung dann "nur" noch mit einer Kleinigkeit kommt, wird das Brautpaaar doch Verständnis haben, da sie ja wissen dass ihr schon ein großes Geschenk gemacht habt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hochzeitsgeschenk Standesamt, kirchliche Trauung nächstes Jahr

Antwort von Lewanna am 09.07.2018, 10:14 Uhr

Jetzt nur ne Kleinigkeit und das "richtige" Geschenke dann zur kirchlichen Hochzeit.
So ist es hier üblich.

Oder du teilst das Geld und schenkst jetzt einen Teil und den anderen Teil nächstes Jahr.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hochzeitsgeschenk Standesamt, kirchliche Trauung nächstes Jahr

Antwort von ak am 09.07.2018, 13:58 Uhr

Na gut... also wenn es Verwandtschaft ist... dann würde ich jetzt 50 EUR nett verpackt verschenken mit dem Hinweis, dass es das große Geschenk dann kirchlich geben wird.

Denke bei Geschwistern ist man mit Sicherheit eingeladen- auch wenn es nur der Stiefbruder ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wir haben auch so geheiratet...

Antwort von lejaki am 09.07.2018, 15:57 Uhr

Wir haben so geheiratet. Standesamt und due kirchliche an unserem 1. Hochzeitstag.

Standesamt haben wir nur mit enger Familie gefeiert Zuhause im Garten mit Salat, Grillen und Kuchen und allen extra gesagt, dass wir uns nichts wünschen weil wir noch "richtig" heiraten wollen und da dann gerne geschenkt werden darf.

Haben sich auch alle dran gehalten, dass es keine Geldgeschenke gab.
Geschenkt bekommen haben wir dann Karten, Blumen und zwei kleine Hochzeitstorten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hochzeitsgeschenk Standesamt, kirchliche Trauung nächstes Jahr

Antwort von jannas am 10.07.2018, 17:22 Uhr

Hallo,
unsere Feier war etwa vier Monate nach dem Standesamt.
Die Gäste, die mit beim Standesamt und anschließendem essen gehen waren, haben uns auch an dem Tag "richtig" beschenkt.
Zur Feier gab es dann trotzdem noch etwas.
Allerdings eher ideelles wie eine Grundausstattung an selbstgemachten Himbeer Likör, mit unserem Foto auf dem Etikett.
Also sehr persönlich und sehr lecker.
eine (leere) Flasche haben wir als Andenken aufbewahrt.
Andere Freunde haben uns zur Trauung nur eine kleine Aufmerksamkeit wie Blümchen, sehr persöhnliche Deko, Luftballon mit Spruch und Gas gefüllt, Paar-Tassen bepflanzt , Sekt usw zukommen lassen.
Zur Feier haben wir uns Geld gewünscht und dann auch sehr originell verpackt bekommen.
LG, Janna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hochzeitsgeschenk Standesamt, kirchliche Trauung nächstes Jahr

Antwort von Strawberry7 am 14.07.2018, 16:47 Uhr

Hallo,

ist bei uns dieses Jahr auch so und wir verschenken zum Standesamt "nur" so viel Geld, dass das Essen für uns alle im Restaurant bezahlt ist und nächstes Jahr zur kirchlichen Hochzeit, gibt es dann das "große" Geschenk.


Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.