Wunder Po - was tun?

Baby mit Windel

© Adobe Stock, foun

Babys haben manchmal einen wunden Po. Gerade Neugeborene kann es treffen, denn die Haut ist noch sehr zart und noch nicht an den Kontakt mit Urin und Stuhlgang gew├Âhnt.

Auch die Darmflora spielt eine Rolle: In den ersten sechs Wochen findet die Besiedelung des Darmes mit Darmbakterien wie E. coli-Bakterien statt und eine gesunde Darmflora entwickelt sich.

Mamas Ern├Ąhrung kann eine Ursache sein

Bei gestillten Kindern kann zus├Ątzlich die Ern├Ąhrung der Mutter eine Rolle spielen. Manche Kinder bekommen einen wunden Po, wenn die Mama s├Ąurehaltige oder Vitamin C-reiche Lebensmittel isst. Wenn Sie die Vermutung haben, dass Ihr Kind darauf reagiert, verzichten Sie einfach einige Tage auf Zitrusfr├╝chte, Tomaten und s├Ąurehaltige S├Ąfte.

Ist der wunde Po erst da, muss er nat├╝rlich gepflegt werden. Das Allerbeste ist: Windel runter und Luft an den Po lassen. Nebenbei genie├čen die meisten Babys diese Freiheit und strampeln kr├Ąftig. In leichteren F├Ąllen k├Ânnen Sie einige Tropfen Muttermilch auf die wunden Stellen geben.

H├Ąnde weg von Puder!

Wenn das nicht hilft, verwenden Sie eine Wundsalbe. Bitte achten Sie darauf, dass die Produkte parf├╝mfrei und frei von Parafin sind. Parafin wird aus Erd├Âl gewonnen und kann die Poren der Haut verstopfen.

Bitte verwenden Sie auch keinen Puder - und besonders nicht in Kombination mit Salbe! Auch Puder verstopft die Poren der Haut. Zus├Ątzlich kann er bis tief in die Lungen des Babys eingeatmet werden und dort Entz├╝ndungen verursachen. Heute empfiehlt man auch nicht mehr, den Po zu f├Âhnen, da die Temperatur des F├Âns f├╝r die empfindliche Haut oft zu hoch ist.

Wenn die wunden Stellen am Po nicht innerhalb weniger Tage abheilen oder sich Bl├Ąschen bilden und die Stellen zu n├Ąssen beginnen, sollten Sie unbedingt mit Ihrer Hebamme oder dem Kinderarzt sprechen. Dann k├Ânnte es sein, dass Ihr Baby eine Pilzinfektion bekommen hat. Diese muss mit speziellen Salben behandelt werden.

Weitere Themen:

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.