Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Zyklus kommt nicht zur Ruhe

Hallo,

ich brauche nochmal Ihren Rat.
Seit nun 6 Monaten kommt trotz Einnahme von Mönchspfeffer der Zyklus nicht zur Ruhe. Von 19 nach und nach auf 33 Tage, dann nach und nach wieder zurück auf 21. Hätte ich auf dem "Höhepunkt" aufhören sollen oder soll ich dran bleiben?
Und wie ist es mit alternativen "Unterstützungen" wie Tees o.ä.
Vielen Dank für Ihre Antwort.

von bajadera am 07.08.2013, 12:59 Uhr

 

Antwort:

Zyklus kommt nicht zur Ruhe

Liebe bajadera,

sind Hormonuntersuchungen gemacht worden? Oder nach fast einem Jahr ohne regelmäßigen Zyklus angedacht? Manchmal sucht man an der falschen Stelle, z.B. bei der Gebärmutter und das Problem liegt an der Hypophyse.

Mönchspfeffer reguliert den Zyklus, schlägt aber um bei Überdosierung. Frauenmanteltee (nur 2. Zyklushälfte!) soll die zweite Phasephase stabilisieren.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 08.08.2013

Antwort:

Zyklus kommt nicht zur Ruhe

Vielen Dank für die Antwort.

Ich werde meinen FA nach seinem Urlaub darauf ansprechen.

Bedeutet "Überdosierung", dass ich hätte aufhören sollen, als der Zykluswert okay war?

LG bajadera

von bajadera am 09.08.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Zyklus kommt nicht zur Ruhe

Hallo, ich brauche nochmal Ihren Rat. Seit nun 6 Monaten kommt trotz Einnahme von Mönchspfeffer der Zyklus nicht zur Ruhe. Von 19 nach und nach auf 33 Tage, dann nach und nach wieder zurück auf 21. Hätte ich auf dem "Höhepunkt" aufhören sollen oder soll ich dran ...

von bajadera 05.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Ruhe

Zyklus Störung nach Entbindung

Hallo, Ich habe vor 17 Wochen meinen Sohn Vaginal entbunden, der wochenfluss war nach ca. 3 Wochen vorbei. Seit dem habe ich einen milchigen starken Ausfluss der aber nicht riecht! Am 02.06.13 setzte wieder die Periode ein und hielt eine Woche... Jetzt sind aber wieder ...

von Kruemmellaura 08.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Kein Eisprung wann soll ich auf den Zyklustee für die 2 Hälfte umsteigen?

Hallo liebe Frau Höfel, Ich bin jetzt im 13 zyklustag und habe seit 4 Tagen mit Ovulationsstäbchen getestet und leider immer noch keinen eisprung oder Lh Anstieg. Die letzten Monate hatte ich immer um den 12 Tag ein lh Anstieg. Seit diesem Monat trinke ich Zyklustees und ...

von Minja 22.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Was kann ich noch alles nehmen damit mein Zyklus regelmäßig wird?

Hallo Frau Höfel, schon vor meiner ersten Schwangerschaft hatte ich einen sehr kurzen Zyklus von 19-21 Tagen, der dann mit Mönchspfeffer erfolgreich gestreckt wurde. Nun möchte ich zum Herbst hin wieder schwanger werden und nehme nach Rücksprache mit meinem FA wieder ...

von ragusa 27.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Bryophyllum bei Kinderwunsch: auch in erster Zyklushälfte?

Liebe Frau Höfel, Sie haben mir geraten, täglich 3 Messerspitzen Bryophyllum zu nehmen (Ich hatte eine MA in der 12. Woche und einen Abgang in der 6 Woche und möchte nun wieder schwanger werden). Nun meine Frage: Soll ich das Mittel auch in der ersten Zyklushälfte ...

von MinieMinie 26.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Woran kann das Ziehen in der Leistengegend kommen in der zweiten Zyklushälfte?

Liebe Frau Höfel, ich hatte im Januar in der zweiten Zyklushälfte das Gefühl, schwanger zu sein: Ziehen und Pochen in Unterleib, feste (fast geschwollene) Leistengegend (beidseitig). Ich war so gut wie SICHER, ss zu sein, es gab dann aber keinen positiven SSTest (auch nicht ...

von MinieMinie 22.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Wie kann ich fruchtbare Tage errechnene bei unsicheren Zyklus?

Liebe Frau Höfel, am 20.12 wurde bei mir eine AS nach Missed Abort in der 10 ssw vorgenommen. Es war die erste Schwangerschaft und wir wurden im 2. ÜZ schwanger. Vor der FG hatte ich einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen und pünktlichen spürbaren Eisprung am 14. Zyklustag. ...

von lisamarie1984 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Verschobener Zyklus soll ich weiterhin Mönchspfeffer nehmen?

Liebe Frau Höfel, ich hatte vor gut 7 Wochen eine AS nach MA in der 11. SSW. Ich bin 35 Jahre alt, habe bereits 2 Kinder und es war meine erste FG. Vor der FG hatte ich einen extrem zuverlässigen 25-Tages-Zyklus mit ES an Tag 11/12. Der erste Zyklus nach der AS dauerte ...

von HappyMom13 11.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Ist die Länge der zweiten Zyklushaelfte auch variabel?

Hallo Frau Höfel, ich hab da mal eine Frage bezueglich des weiblichen Zykluses. Ich weiss das die erste Zyklushaelfte (bis zum Eisprung) recht variable ist. Es kommt da halt auch drauf an wie lang der Zyklus im allgemeinen ist. Aber wie ist das mit der ZWEITEN ...

von Jay83 18.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Zyklus wird immer kürzer sollte ich Mönchspfeffer nehmen?

Hallo Frau Höfel, seit dem Abstillen im Oktober habe ich num zum 4.Mal meine Periode bekommen. Der Zyklus hat sich von 29 über 26 auf nun 22 Tage reduziert. Vor meiner Schwangerschaft hatte ich nach dem Absetzen der Pille 1,5 Jahre einen Zyklus von 19-23 Tagen, weshalb es ...

von bajadera 03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.