Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Weicher Muttermund 23 Ssw

Hallo Frau Höfel,

Vorab vielen Dank für Ihr Engagement in diesem Forum, das ist ein Segen!

Bereits durch NFP habe ich regelmäßig meinen Muttermund abgetastet und weiß daher um die Unterschiede hart, weich, etc. Jedenfalls im nicht schwangeren Zustand ;-) Nun bin ich in der 23 Ssw und mein Muttermund kam mir instinktiv zu weich vor. Auersserdem spüre ich an der Spitze ein kleines Grübchen, in das die Fingerkuppe passt (nicht viel davon). Manchmal habe ich einen ziehenden, stechenden Schmerz am Muttermund...dieser vergeht meist bald wieder.
So, die Ärztin sagte nach der Tastuntersuchung gar nichts dazu, meinte nur dass alles ok ist und dass ich Selbstuntersuchungen am MuMu besser unterlassen sollte.
Die Hebamme gab mir recht und sagte, dass der Muttermund für eine Erstgebärende tatsächlich ungewöhnlich sei. Sie meinte die Spitze sei weich und leicht klaffend, weiter hinten sei er allerdings noch derb. Er ist geschlossen und nach hinten geneigt. Auf Grund der Betitelung 'ungewöhnlich für Erstgebärende' mache ich mir nun doch etwas Sorgen!
Können Sie mich mit ihrer langjährigen Erfahrung etwas beruhigen?

Vielen Dank,
Leca

von Leca am 05.06.2012, 12:49 Uhr

 

Antwort:

Weicher Muttermund 23 Ssw

Liebe Leca,

Elefanten sind grau! Es gibt aber auch ein paar weiße (Die mußte man dann immer dem Kaiser schenken. Je mehr weiße Elefanten der hatte, umso mächtiger war er!) - sehr ungewöhnlich!

Und so ist es mit Ihrem Muttermund. Der ist vorne weich (das ist eben ungewöhnlich - aber nicht besorgniserregend) - sonst ist alles in Ordnung. Wie bei den weißen Elefanten auch!

Liebe GRüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 05.06.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Weicher Muttermund (Bedeutung)

Hallo, ich erwarte mein zweites Kind, bei der letzten VU am Dienstag sagte meine FÄ das der Muttermund weich wäre und die Cervixlänge 2 cm, auch das CTG zeigte Wehentätigkeit, merke jedoch nix. Laut US ist der ET der 22.03, laut Periode aber der 11.03. Eingetragen wurde der ...

von Crazygirl84 01.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weicher Muttermund

weicher muttermund u. schmerzen

hallo..ich bin in der 28. ssw und habe schon seit einer woche ständig schmerzen...ich war bei der fä und sie meinte laut ctg sind es keine wehen aber der muttermund sei weich..und ich sollte mehr magnesium nehmen 3 tabl. pro tag..und es sei nicht so schlimm.. die schmerzen ...

von ania7 23.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weicher Muttermund

weicher Muttermund- Stechen in Scheide -32. SSW

Hallo Frau Höfel, gestern war ich bei meiner Ärztin, weil ich seit einigen Tagen verstärkte Kontraktionen und einen ziemlichen Druck nach unten (es ist mein zweites Kind). Sie hat den Gebärmutterhals gemessen: 3 cm. Muttermund sehr weich. Ich soll weiterhin Magnesium nehmen ...

von jamami 07.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weicher Muttermund

weicher muttermund

In der 21 ssw hat meine Ärztin einen weichen Muttermund festgestellt.Keine Verkürzung des Gebärmutterhalses! Allerdings sagte sie das er etwas mehr nach vorne geneigt wäre.Was hat das zu bedeuten? Ich soll mich etwas mehr schonen und Magnesium nehmen.300mg pro Tag. Darf ich ...

von langeoog 17.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weicher Muttermund

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.