Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Abszess in der 39. / 40. SSW

Hallo Frau Höfel,

letzten Donnerstag wurde mir operativ ein Abszess an der Oberschenkel Innenseite entfernt. Leider bekam ich daraufhin Fieber und Schüttelfrost und musste am Freitag ins Krankenhaus. Vier Tage lang haben die mich dort mit Antibiotikum aufgerichtet. Seit gestern bin ich wieder zu Hause.

Mein ET ist am Dienstag, ich habe also noch 6 Tage. Vier weitere Tage muss ich noch Antibiotikum nehmen.

Die Entzündung im Körper ist deutlich zurück gegangen, auch die Rötung und Schwellung am Bein ist viel viel besser. Mein gesamtes Körperbefinden ist auch nahezu wieder bei 100 %,

Jetzt frage ich mich allerdings ob mein Töchterchen möglicherweise so lange mit der Geburt wartet bis ich komplett fit bin (Zusammenhang mit der Einnahmedauer des Antibiotikums??) - also keinen einzigen Entzündungwert mehr im Körper habe, etc.? Die Wunde wird laut Chirurng noch locker 10 Tage brauchen bis sie ganz verheilt ist.

Oder reicht des dem Kind, dass ich an sich fit bin und es kommt trotzdem beizeiten auf die Welt?

Ich weiß dass Sie nicht hellsehen können (schade eigentlich) aber mich würde so ganz grob Ihre Einschätzung / Erfahrung interessieren.

Viele Grüße
Xemeria (39+1)

von Xemeria am 17.12.2014, 15:19 Uhr

 

Antwort:

Abszess in der 39. / 40. SSW

Liebe Xemeria,

ja, schade, dass ich nicht hellsehen kann! Dann hätte ich jetzt eine Bude auf dem Weihnachtsmarkt und würde ganz berühmt! ;-) Wobei ich gar nicht weiß, ob ich das wirklich will!

Spaß beiseite - Ihr Kind wird sich auf den Weg machen, wenn es reif ist und wenn sich der Stress "draußen" gelegt hat.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 17.12.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Tipps um keine Blutung zu bekommen und der Geburtsdatum bis 40. SSW zu schaffen

Liebe Hebamme, bei mir wurde Plazenta praevea totalis in der 16 SSW festgestellt. Jetzt bin ich schon in der 24. SSW. Die erste Blutung habe ich bereits in der 14. Woche bekommen und seitdem habe ich Beschäftigungsverbot und Bettruhe verschrieben bekommen. Ich war schon bei ...

von fati1975 04.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 40. ssw

Kindsbewegungen 40. SSW

Hallo Frau Höfel, (habe diese Frage ebenfalls an Herrn Dr. Bluni gestellt, hätte aber gerne auch Ihre Meinung dazu gehört.) ich befinde mich momentan in der 40. SSW (39+5). Die Kindsbewegungen sind nach wie vor sehr stark. Fast den ganzen Tag spürbare Tritte, Boxen, Po ...

von Steffi1610 02.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 40. ssw

40. SSW und ständig ein Klopfen/Pulsieren in der Scheide??

Guten Morgen! Und zwar habe ich eine Frage, ich bin Ende der 40. SSW, am Montag wird die Geburt wahrscheinlich eingeleitet (ET), da ich schon seit Wochen unter einem extremen Nierenstau leide, dadurch seit 4 Wochen schmerzbedingt nicht mehr schlafen kann (na ja, ich schlafe ...

von Nela1984 18.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 40. ssw

Drehung von rechts nach links in der 40. ssw

Liebe Frau Höfel, laut meiner Frauenärztin und US liegt mein Baby bereits fest im Becken und bei der letzten Untersuchung vor 4 Tagen mit dem Rücken nach rechts. Nun hat es sich in der Nacht offensichtlich auf die linke Seite oder mittig (kann ich nicht genau orten) gedreht. ...

von jette26 24.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 40. ssw

Anhaltender Stuhldrang/Verstopfung 40. SSW

Hallo Frau Höfel Seit einigen Tagen leide ich (wieder) massiv unter Verstopfung bzw. einem anhaltenden Stuhldrang, auf welchen jedoch nie Erleichterung folgt. Ernährungstechnisch habe ich schon ziemlich alles ausprobiert, trinke viel, Leinsamen, Pflaumen, probiotischer ...

von BettyB 15.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 40. ssw

40. SSW und keine Anzeichen

Hallo, ich habe nur noch ein paar Tage bis zum ET und irgendwie rührt sich nichts. Kann ich etwas machen, um Wehen zu fördern? Ich will nämlich nicht eingeleitet werden...bin schon Treppen gestiegen, spazieren gegangen, gebadet...gibt es irgendwelche Tees, die wirklich helfen, ...

von minimami10 17.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 40. ssw

40. SSW und überall Schmerzen...

...bin mit den Nerven am Ende- ich kann und mag einfach nicht mehr!! Bin heute 39 + 0, d.h. 40. SSW. Ich habe schon seid längerem Wehen, aber nix tut sich weiter. Seid ein paar Tagen bin ich nur am heulen, mir ist übel (wie am Anfang der Schwangerschaft halt). Nun habe ich ...

von Tweetie 25.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 40. ssw

Rückenlage 40. SSW

Hallo, ich war heute zu einer Reiki-Behandlung, bei der ich ca. 30 Min. in Rückenlage verbracht habe. Das Kind war dabei zwischenzeitlich auch mal sehr aktiv. Ich habe sonst keine Probleme mit der Rückenlage und dachte mir somit nichts dabei. Seit dem Termin habe ich aber ...

von J.M. 10.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 40. ssw

39. ssw viele Beschwerden und geht es bald los?

Guten Tag, ich bin in der 39. ssw, ich war schon mehrmals diese Woche beim ctg, wegen meiner Unsicherheit. Ich habe zwei Kinder, die sind aber größer, und da war alles ganz anders bei der letzten Phase der Schwangerschaft. Bei der ersten Tochter hatte ich eine Gestose, und es ...

von Milka1012 20.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 39. ssw

Haare färben in der 39. SSW

Sehr geehrte Frau Höfel, ich habe überlegt mir nochmal vor der Entbindung die Haare blond strähnen zu lassen, also nur Strähnchen. Habe es die ganze SS über sein lassen. Nun wollte ich nachfragen ob es so kurz vor der Geburt noch gefährlich für mein Baby ist oder ob es keine ...

von Ängstliche Mami 13.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 39. ssw

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.