Silke Westerhausen

Wehen tagsüber

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Hallo,

ich bin heute ET+4 und noch tut sich nichts. Meine ersten beiden Kinder kamen vor ET, daher ist die Situation neu für mich.
Jedenfallls stellt sich mir die Frage, ob die Wahrscheinlichkeit steigt tagsüber Geburtswehen zu bekommen, da man ja schon über Termin ist.
Bei meinen vorherigen Geburten ging es immer nachts mit Blasensprung los und anschließenden Wehen.
Statistisch gesehen kommen die Wehen doch meistens nachts, oder ?
Aber über Termin steigt ja vielleicht die Chance, dass es spontan tagsüber los geht?

von tinijo am 16.11.2011, 10:15 Uhr

 

Antwort auf:

Wehen tagsüber

Hallo,

Mit dem Tag und der Nacht ist es so eine Sache - Wehen werden vermutlich tagsüber nicht so wahr genommen,weil man einfach andere Dinge zu tun hat ..

Oftmals wenn der Körper dann nachts ruht ist er wehenbereiter.
Noch etwas Geduld ,Sie werden sicher bald Ihr Kind bekommen.

Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 16.11.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

wehen

ich bekomme in ca 2 monaten mein 2 kind. da mein erstes allerdings mit einem kaiserschnitt zur welt kam ist das jetzt wie meine erste geburt. woran merke ich das es wirklich richtige wehen sind und in welchen abständen sollten sie sein bis ich dann ins krankenhaus fahren ...

von Misslou 14.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Wehen in der 31. SSW

Hallo, ich bin ab heute in der 31. SSW und hänge bereits seit 1 Woche an der Tokolyse mit mäßigem Erfolg. Nun mache ich mit wahnsinnige Gedanken, welche gesundheitlichen Risiken bestehen, wenn das Kind jetzt kommt. Wie sieht es mit der Überlebenswahrscheinlichkeit oder ...

von Mottchen 27.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Schleimpropf wehen???

Hallo, Bin jetzt in 39+1 ssw hatte gestern Abend plötzlich starke oberbauchschmerzen und mir war total schlecht nach einer Stunde bin ich dann in die Klinik gefahren. Die machten CTG und der Arzt schaute per Ultraschall nach er meinte nur das die schmerzen und die Übelkeit ...

von Muckicat 25.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Wehen nicht effektiv genug, Zwillingsschwangerschaft

Liebes Expertenteam, ich bin mit meinen Zwillingen nun in der 39. SSW. Das ist bereits meine zweite Schwangerschaft. Die erste Geburt wurde eingeleitet, weil Verdacht auf zu wenig Fruchtwasser bestand. Hier war der Muttermund unreif und auch sonst alles noch auf warten ...

von AnnaML 14.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Anzeichen Geburt, keine Wehen

Hallo, ich bin in der 41.ssw, also 40 + 5 un mache mir so langsam Gedanken, was die Geburt angeht. Vor ein paar Tagen hatte ich noch einige Anzeichen, wie z.B. Durchfall und extremer Druck nach unten mit Schmerzen, Stechen, mit dem Bedürfnis, dringend aufs Klo zu müssen. ...

von Baby0911 23.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

keine Wehen

Hallo! Bin bei meinem ersten Kind zehn Tage nach ET eingeleitet worden. Drei Tage hat's gedauert mit Tabletten und Gel, dann Kaiserschnitt, weil keine eigenen Wehen. Wenn das Mittel aufhörte zu wirken waren die Wehen, die immer gut auszuhalten waren, wieder weg. Am Muttermund ...

von flip1611 19.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

wehenfördernde Maßnahmen

Ich bin heute beim ET angelangt und nichts tut sich. Meine große Tochter kam damals 5 Tage eher. Jetzt mache ich mir Gedanken, weil sich mein Bauch auch noch nicht gesenkt hat und es heißt ja, solange der Kopf noch nicht auf den Muttermund drückt, öffnet sich dieser auch nicht, ...

von _yakari_ 15.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Vorzeitige Wehen und GMH-Verkürzung nach T-Schnitt

Hallo liebes Team, ich muss ein bisschen ausholen um mich zu erklären. Ich hatte vor 9 Jahren eine T-Schnitt-Sectio in der 27 SSw. wegen Präeklampsie und Plazentainsuffizenz. Meinem Sohn geht es heute gut. Nun bin ich ab morgen in der 34+0 SSw und es geht mir mehr als ...

von Niedersachsenmama 10.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Warum ist GV wehenfördernd?

Hallo liebe Experten, mich würde mal interessieren warum Geschlechtsverkehr wehen fördernd sein soll??? Wie hängt das zusammen?? Ich lass mir ja spazierengehen oder treppensteigen eingehen, das es von der Bewegung her vl Wehen hervorrufen kann, aber GV???? Vorallem ...

von Hasenummereins 02.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Plazentaverkalkung 1. Grades, Nierenstau und Wehen in der 39. SSW

Guten Morgen, ich habe folgendes Problem: Mein errechneter ET ist der 11.08.11. Am 19.07.11 wurde beim Geburtsplanungsgespräch eine Plazentaverkalkung 1. Grades und ein Nierenstau rechts bei mir festgestellt. Zu letzterem sagte man mir nur, dass so lange ich keine ...

von steffmech 02.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.