Dr. med. Stefan Kniesburges

lage des kindes anantomiebedingt?

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

guten tag,
meinen ersten sohn bekam ich 2008 per not-sectio wegen herztonabfall und nicht mehr ausreichender sauerstoffsättigung seines blutes (blutentnahme im mutterleib am kopf des kindes).
als sie meinem sohn im mutterleib aus dem kopf blut abnehmen wollten, da haben sie erst den kopf gar nicht gefunden. der lag dann linksseitig ueber meinem bein sozusagen. also weit entfernt von der startposition. hatte aber schon 8cm mumu-öffnung.

jetzt meine frage: ich bin jetzt in der 29 ssw. und dieses kind liegt entweder in QL oder auch links ueber dem bein, aber dann eher kurz. kann es an mir liegen, dass die kinder so liegen/lagen? ich finde das aus laiensicht irgendwie auffällig und auch meine hebi meinte heute, dass es durchaus sein könne, dass das zusammenhängt.
im krankenhaus damals nach der not-sectio haben sie nichts weiter dazu gesagt...hatte auch gar nciht so eine frage im kopf.

wenn das so bleibt, dass er quer oder mit dem kopf "daneben liegt", dann kann er ja zumindest nciht im letzteren fall normal entbunden werden oder?

vielen dank und gruss
valerie

von viperk am 08.02.2011, 13:53 Uhr

 

Antwort auf:

lage des kindes anantomiebedingt?

Hallo,
es ist durchaus möglich, das Ihre Beckenform die Kinder dazu bringt, sich so einzustellen.

Eine Querlage gehört uz den geburtsunmöglichen Lagen und kann nicht vaginal entbunden werden.

Dr. S. Kniesburges, St. Marienkrankenhaus Ratingen

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 08.02.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Lage

Hallo, bin jetzt 30.SSW und mein Kleiner liegt noch immer in QL oder BEL.... Hebamme und FÄ meinten, dass ich mir keine GEdanken machen muß, er könnte sich noch drehen. Bis zu welcher Woche drehen sich die Kinder denn noch? Ab wann kann man sagen, dass sie die ...

von Fine8198 04.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lage

Lagewechsel, gerne an alle

Guten Morgen bin jetzt 35+3 und habe am 22.2 meine 3. Sectio. Meine kleine Hummel liegt noch nicht im Becken und wechselt 5-10 Mal am Tag von QL zu SL oder BEL. Da dies meißtens sehr schmerzhaft ist, wollt ich wissen, ob jemand auch diese Erfahrungen gemacht hat? Hat jemand ...

von custine 29.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lage

BEL - Absicht vom Kind diese Lage?!?

Hoffe Sie sind jetzt nicht schon von der Überschrift verwirrt ;-) Also es geht darum. Ich bin jetzt in der 32. SSW und morgen soll das erste Mal gemoxt werden, weil unser Kleiner immer noch mit dem Kopf nach oben liegt. Jetzt mach ich mir gerade so einige Gedanken ...

von Mischka 22.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lage

richtige LAge

Hallo Ich bin ende 36.Woche und mein Baby (das dritte) lag immer in einer reinen Steißlage. Heute war ich im KH da mein schleimpfropf abging und nun hat es sich in SL gedreht. Ich hab aber sehr starke Kindsbewegungen und die Ärzte meinen dass es auch noch viel Platz hat und ...

von nadja2 28.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lage

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.