Silke Westerhausen

Kann man die Hebamme wechseln?

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Ich habe gemerkt, dass ich mit meiner Hebamme nicht so gut zurecht komme, wie ich mir das wünschen würde. Ist es möglich, die Hebamme noch zu wechseln und wenn, was muss ich beachten ? Oder bin ich nun verpflichtet, die Hebamme zu "nutzen", da wir einen Behandlungsvertrag abgeschlossen haben ? Ich bin ssw 33 + 6

von Katsy Matchern am 22.05.2015, 22:06 Uhr

 

Antwort auf:

Kann man die Hebamme wechseln?

Hallo,

Was beinhaltet der Behandlungsvertrag ?Auch die rufbereitschaftspauschale zur Geburt?

Sie können wechseln,sollten nur klar aussprechen,dass Sie sich eine andere Hebamme suchen - dieser sollten Sie mitteilen,dass das Vorgespräch bereits bei einer Kollegin statt fand - dieses kann pro Frau nur einmalig abgerechnet werden.

Viel Glück,

Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 23.05.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Wehentropf (Arzt wechseln?)

Liebes Expertenteam, ich habe zwei Kinder gesund bei ein und derselben Ärztin entbunden. Das spricht ja schon mal für sie. Rückblickend geben mir allerdings einige Punkte zu denken, und da ich ein weiteres Mal schwanger bin, hätte ich gerne eine fachliche Meinung zu diesen ...

von skoektas 01.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wechseln

hebamme hat fruchtblase zerplatzt, darf sie das tun?

meine hebamme hat unter dem vorwand mich vaginal unersuchen zu müssen ruckartige bewegungen in mir ausgeführt kurz darauf bekamm ich starke wehen.ich vermute sie hat mein kind in die geburtsposition gedreht ohne mich darüber in kenntnis zu setzen. meine frage darf sie ...

von lara pakize 28.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme

Abtasten durch Hebamme

Hallo Frau Westerhausen, gestern hat die Hebamme meine Gebärmutter abgetastet. Sie hat dann tiefer/stärker oberhalb des Schambeinknochens mit beiden Händen reingedrückt und gesagt, dass sie den Kopf ertastet. Kann sie den Kopf des Kindes durch das Reindrücken verletzt ...

von saja79 17.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme

40+0: Hebamme massiert den Muttermund und zieht daran, ist das nötig?

Sehr geehrte Frau Westerhausen, sehr geehrter Herr Kniesburges, Ich bin gestern bei 40+ 0 angekommen und hatte einen Termin mit meiner Hebamme. Sie meinte sie überprüft jetzt den Muttermund und massiert ihn mit etwas Öl um Wehen anzuregen (sie hat nicht gefragt, ob ich das ...

von Jezobel 16.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme

Nachsorge Hebamme

Hallo Silke Westerhausen, was macht; kontrolliert eine Nachsorge-Hebamme alles im Wochenbett (bei mir & baby) ? Kann ich der Nachsorge-Hebamme einfach sagen, dass ich sie nicht mehr möchte? Gibt es diesbezüglich Reglungen? (Ich liege im Wochembett, die "Nachsorge-Hebamme" ...

von lovely_Summer 30.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme

Fr. Silke Westerhausen: Hebamme

Hallo Frau Silke Westerhausen, ich hoffe sie können mir weitehelfen. ich suche seit monaten eine Hebamme und habe an die 40 telefonnummern (alle, die ich habe) duchgeklingelt und e-mail verschickt. leider nur absagen. viele sind schon vollkommen ausgebucht oder zu der zeit ...

von lovely_Summer 20.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme

Warum zereißt Hebamme Damm bei Geburt

Hallo Expertenteam, ich habe letztes Jahr mein erstes Kind zur Welt gebracht. Als die Pressphase anfingt hat die Hebamme meinen Damm zerrissen. Habe mir jetzt meinen Geburtsbericht schicken lassen um zu sehen ob es wegen möglichen Komplikationen schneller gehen sollte. ...

von fufü 09.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme

Wann soll ich eine Hebamme und ein Krankenhaus suchen?

Guten Tag, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin Greice, und bin in der 18er Woche. Es wird mein esrtes Kind, und Gott sei Dank, hab kein beschwerden, mir gehts super,und ich merke kaum dass ich schwanger bin:) Aber ich hab noch gar nicht gemacht, kein Krankenhaus ...

von Greice 31.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme

Merkt der Arzt o. die Hebamme, wenn unter den Presswehen die KS-Narbe reißt?

....und wenn ja, wie wird dann weiter verfahren? Falls nein, was kann im schlimmsten Fall passieren? Meine Narbe wird im Februar 4 Jahre alt. Ich habe Angst, dass sie im März bei der Geburt reißt. Kann man im Vorfeld per Ultraschall kontrollieren, ob das Gewebe intakt ...

von mamanelli 23.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme

Dauernd wechselne Position in der 37 SSW

Meine Bauchtochter wechselt andauernd die Position auch noch in der 37 SSW. Vor 4 Tagen lag sie in BEL dann mit dem Kopf nach unten und nun in SL. Sie hat noch zuviel Platz meinte die Gyn. und nun sollen wir einfach abwarten. Der Chefarzt vom Krankenhaus will auch in BEL ...

von Ostfriesenmama 28.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wechseln

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.