Dr. med. Stefan Kniesburges

Gürtelrose

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

Hallo,
Ich habe seit Donnerstag eine Gürtelrose. Ich bin jetzt in der 36./fast 37. SSW.
Die Pusteln sind schon ausgeprägt und mit Flüssigkeit gefüllt, ich glaube es kommen jetzt keine neuen Pusteln mehr dazu. Ich habe eine Zinktinktur zur äußerlichen Anwendung bekommen, außerdem habe ich die Gürtelrose "besprechen" lassen. Seit heute morgen habe ich unerträgliche Schmerzen im Rücken und in der Brust/Brustwarze, obwohl dort gar keine Pusteln sind. Was kann ich gegen die Schmerzen tun? Habe jetzt eine paracetamol genommen. Wie stehen die Chancen, dass die Gürtelrose bis zur Geburt heilt? Und welche Folgen hätte es für Geburt und Kind, wenn bis dahin keine Heilung stattfand?
Ist Bettwäsche und Stillkissen auf dem ich gelegen habe für das Neugeborene auch gefährlich oder reicht eine Kochwäsche? Sollte ich erstmal auf geburtsvorbereitende Maßnahmen wie Akkupunktur, Dammmassage und Himbeerblättertee verzichten, bis Die Gürtelrose ausgeheilt ist? Befürchte, dass dadurch vorzeitige Wehen ausgelöst werden könnten. Vielen Dank für die Beantwortung der ganzen Fragen.
Birte

von Sommer11 am 17.08.2011, 00:39 Uhr

 

Antwort auf:

Gürtelrose

Hallo,
1. Geeignetes Schmerzmittel in der Schwangerschaft ist Parazetamol
2. Die Gürtelrose ist für Ihr Kind nicht gefährlich. Es wird durch Ihre Antikörper geschützt.
3. Da Sie noch mindestens 3 Wochen bis zur Geburt Zeit haben, ist davon auszugehen, dass die Gürtelrose bis zur Geburt abgeheilt ist. wenn nicht, spielt das für die Geburt auch keine Rolle. Gefährdet wären nur Neugeborene von Müttern ohne durchgemachte Windpockeninfektion, die direkten Kontakt zu Bläschen hätten.

Dr. S. Kniesburges, St. marienkrankenhaus Ratingen

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 17.08.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Gürtelrose in der Schwangerschaft

Hallo, ich bin gerade in der 16 ssw. und bei mir wurde gürtelrose festgestellt, daraufhin wurde mir das medikament acic 800 verschrieben das ich 5x täglich einnehemn soll. Ich habe auch schon im netz geguckt, da steht man soll dieses nicht in der ssw anwenden. Meine frage nun ...

von Nadinschen 16.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gürtelrose

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.