Dr. med. Stefan Kniesburges

DAUER Hämatom Absorption?

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

Hallo, ich habe vor 3 Monaten meine 2. Tochter entbunden. Die Erste kam per Kaiserschnitt, die zweite auf natürlichem Weg. Sofort nach der Geburt, hatte ich ganz geschwollene Schamlippen und noch stundenlang das Gefühl nachpressen zu müssen. Man gab mir diclofenac, ich bekam 2 Tage einen Blasen Katheter und es wurde nicht weiter untersucht. Entlassen wurde ich relativ gelb und mit niedrigem HB Wert. Ich konnte einige Wochen nicht sitzen aber die Schwellungen gingen gut zurück Nach 6 Wochen hatte ich meine Nachuntersuchung beim Frauenarzt. Er stellte ein 7 cm grosses Hämatom fest. Scheinbar hatte ich innere Blutungen, da die Komplikation aber selten ist, die nicht erkannt wurden. Mein Frauenarzt empfahl mir abzuwarten ob das Hämatom von alleine resorbiert. Ich muss bald zur Nachuntersuchung. Jedoch mache ich mir Sorgen. Kann es noch resorbieren nach 3 Monaten? Kann diese Komplikation wieder auftreten bei Folgeschwangerschaft? Was wenn es nicht resorbiert? OP? Medikamente? Vielleicht können sie mir 8hre Sicht der Dinge mitteilen als 2. Meinung. Liebe Grüße Caro

von Caro2002 am 24.04.2018, 12:44 Uhr

 

Antwort auf:

DAUER Hämatom Absorption?

Hallo,
ein so großes Hämatom wird sehr lange benötigen, bis es resorbiert ist. Wenn es keine Beschwerden macht, kann man abwarten, ansonsten würde ich eine Hämatomausräumung empfehlen.

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 24.04.2018

Antwort auf:

DAUER Hämatom Absorption?

Ich hatte das auch ganz extrem. Du kannst mich gerne anschreiben. Trotz Versorgung und ausräumen war es erst nach 6 Monaten in großen Teilen resorbiert. Der Rest ist leider verkapselt immer noch da.

von Saeb am 27.04.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Dauerkrank - wie die Geburt schaffen?

Seit ca. 10 Wochen bin ich krank (Atemwegssachen...Bronchitis etc.), also ununterbrochen quasi, und es wird immer schlimmer statt besser (Antibiotika haben außer einer Menge Nebenwirkungen nichts gebracht). Ich mache mir inzwischen ernsthafte Sorgen, wie die Geburt (ET in 4 ...

von Tina_33 20.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauer

Dauer der Schwangerschaft/ einsetzende Geburt

Sehr geehrte Frau Westermann, folgende Frage stelle ich mir und hoffe, dass Sie mir bei der Beantwortung behilflich sein können: Wenn der Konzeptionstermin sicher ist, kann man ab da 266/267 Tage dazu zählen, um den Stichtag zu errechnen - so habe ich es gelesen. Wenn nun ...

von Theatermädchen 23.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauer

MM öffnet sich nicht / Hämatom nach Geburt

Lieber Herr Dr. Kniesburges, liebe Frau Westerhausen, ich habe vor einigen Wochen mein zweites Kind geboren und ein paar Fragen, die mich beschäftigen. Ich wäre sehr dankbar für Antworten dazu. 1. Bei meiner ersten Geburt war die Eröffnungsphase protrahiert lt. ...

von Anne_Kaffeekanne 11.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hämatom

Hämatom

Liebe Frau Westerhausen, ich erwarte mein zweites Kind und mache mir schon Gedanken über die Geburt. Mein Sohn kam bei 40+5 nach Einleitung mit 4200 g zur Welt. Die Geburt war an sich ok. Die Hebamme musste schneiden und hat eine Arterie getroffen, weshalb ich sehr viel ...

von Tatti87 30.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hämatom

Paravaginales Hämatom

Hallo, ich hatte nach rascher erster Entbindung ein riesengroßes paravaginales Hämatom. Wieso es dazu kam, konnte mir niemand sagen. Ich wurde notoperiert, habe sehr viel Blut verloren, das Hämatom war Wochen nach Entbindung noch 7*8 cm groß. Ich hatte eine komplikationslose ...

von Saeb 06.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hämatom

Wie lange kann es noch dauern

Ich bin in der 35 ssw habe schon drei Tage jeweils einmal am Tag wehen gehabt heute schon leicht Durchfall gehabt einmal und habe schon den ganzen Tag Übelkeit Appetitlosigkeit und fühle mich unruhig mein äußerer Muttermund ist 2 cm offen der innere noch zu und zu wenig ...

von Melanie28 21.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauer

Hämatom, placenta praevia

Hallo! Bin derzeit bei 31+0 und seit 2 wochen stationär im krankenhaus aufgrund einer placenta praevia totalis aufgenommen. Bis jetzt hatte ich 4 blutungen, die immer sehr schnell wieder stoppten. Heute teilte mir die ärztin mit, dass die blutungsursache ein hämatom zwischen ...

von Cindy_cindy 28.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hämatom

Hämatom und Bakterien in der Wunde nach KS

Sehr geehrtes Team, ich habe am 13.01. meinen Sohn per Kaiserschnitt entbunden, da ein Geburtsstillstand vorlag. Der Kaiserschnitt, wie auch die Heilung ist normal verlaufen. Dann 6 Wochen danach hat meine Hebamme einen Knorpel im Unterbauch festgestellt und mich zum ...

von DaniRo1979 04.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hämatom

Wie lange dauert es noch?

Liebes Team, Ich bin heute bei 37+2 ssw ist meine zweite Schwangerschaft. Ich war heute bei der Geburtsplanung und der Chefarzt hat nach dem Muttermund gefühlt und meinte Gebärmutterhals verkürzt und Muttermund weich. Und das Baby ist von Gewicht und Größe ausgereift. ...

von Baby072015 24.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauer

wie lange kann es noch dauern, bis ich meinen schatz endlich im arm halten kann?

hallo, ich bin heute in der 40+3 ssw. vorgestern war ich zur untersuchung im krankenhaus & mir wurde gesagt, dass ich schon leichte wehen habe & der muttermund schon 3 cm offen ist. mein arzt sagte mir daraufhin noch, dass es möglich wäre, dass es das wochenende schon los ...

von änna98 31.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauer

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.