Frühchen

Frühchen - Forum für frühgeborene Babys

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schoki86 am 31.12.2013, 10:41 Uhr

Sondenentwöhnung im März

Guten Morgen liebe Userinnen,

Nun steht es fest, im März beginnt unsere Esstherapie in der Kinderpsychiatrie in Fürth. Ich bin so nervös und habe auch Angst davor. Ich kann mir im Moment garnicht vorstellen, das unsere Maus sich allein ernähren kann und davon auch groß wird und zu nimmt. Sie wurde in der 24.SSW geboren und wird seit über 1 Jahr teilsondiert. Die kleinere Menge nimmt sie zu sich, allerdings nur Milch und Tee. Bei Brei würgt sie sofort und erbricht. Auf ihren Babykeksen kann sie stundenlang rum schnullern. Auch mal ein Ministück Kinderriegel hat sie mit Genuss gelutscht. Das kann sie komischerweise, aber Brei, keine Chance. Die Peg ist so dick, das ein Brei hindurch passt. Mittags bekommt sie Gemüse sondiert oder Milchbrei. Das der Darm sich dran gewöhnt, immer nur Pre ist doch nichts für die Ewigkeit.

Drückt uns die Daumen, das meine Maus Freude am Essen findet und dann auch gerne isst und mit Genuss.

Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt gesund und so wie ihr seid, seid ihr perfekt.

Liebe Grüße Nancy

 
4 Antworten:

Wie alt ist sie denn ???

Antwort von Ellert am 01.01.2014, 14:09 Uhr

huhu

unserer war damals drei und hat das super gemacht, kam heim mit richtigem Essen ( Nuggets, Pommes etc) aber das gibt man ja kleinen noch nicht...

Zum Thema pre aber, Pre ist wie Muttermilch und das gibt man ja auch bis zum zweiten Geburtstag bzw drüber hinaus und das ist biologisch so gewollt .
meine gesunden Kinder haben sehr lange gestillt und das hat nichts geschadet, sie assen auch erst ab einem Jahr, aber dann vom Tisch.
Frage ist eben, kann Deine essen vom mundmotorischen her, das klären sie sicher dort erst ab,
evtl weiss sie nicht was Hunger ist - so war es bei Ellert gewesen. Er musste es erst lernen was hunger ist und von sich aus essen zu wollen, zu sehen, das grummeln im Bauch geht weg wenn ich etwas esse,
ich esse nur wenn ich will und was mir Spass macht - das zu testen ist man ja daheim ehrlich gesagt als Eltern viel zu ängstlich.
Das Ganze wird also auch für Dich ein schwerer Lernprozess sein, nicht nur für Dein Kind...

Meine Kinder haben ALLE Brei gehasst, wollten lieber stückige Sachen wie Nudeln, Kartoffeln, Finger Food etc - mein KIA meinte mal bei der Großen, Affen kauen auch keine Nahrung vor, die essen sie gleich selbstw enn sie dann mal Zähne haben - und irgendwie hatte er bei meinen Kindern da recht !


LG dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie alt ist sie denn ???

Antwort von schoki86 am 01.01.2014, 18:57 Uhr

Hallo Dagmar,

Unsere Tochter ist am 18.12. ein Jahr alt geworden. Aber von der Entwicklung her ist sie bei 6 Monaten circa. Heute hat sie sich das erste mal komplett allein gedreht. Sonst immer nur auf die Seite. Heute hat sie es auf den Bauch geschafft.

Hast du auch eine 1er Milch oder 2er Milch genommen? Bekommt ein Kind alles was es braucht durch die pre?
Bin wirklich gespannt, wie die dort in der Klinik mit uns arbeiten. Kann man sich wirklich kein Bild davon machen.

Lg Nancy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sondenentwöhnung im März

Antwort von ringelbluemchen am 02.01.2014, 9:57 Uhr

Hallo Nancy,

ich drück euch die Daumen!
Um das erste Lebensjahr rum ist die beste Zeit zum Essen lernen. Hat uns mal einen Ärztin von Neo gesagt (bei einer Nachuntersuchung). Da passt das ja bei ihr.

VG Judith

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich habe nur gestillt, nie Schoppen gegeben

Antwort von Ellert am 02.01.2014, 14:19 Uhr

allerdings habe ich ein Jahr voll gestillt nach Absprache mit den Ärzten,d ie nichts dabei fanden , im Gegenteil, ohne die Abwehrstoffe wäre er vermutlich gestorben denn er stand oft auf der Kippe (massive BPB)

Pre ist eber wie stillen, warum sollte man auf die 1er oder 2er umstellen, da würde ich mal mit einer Hebamme drüber reden was die Unterschiede macht, die kennen sich da viel besser aus

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.