Frühchen

Frühchen - Forum für frühgeborene Babys

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kiddi19 am 15.07.2014, 14:28 Uhr

peg sonde

hallo zusammen wieder mal eine frage.
wie muss ich mir das mit einer peg sonde genau vorstellen.
würde den bei meinem zwerg denn nicht vielleicht auch ne magen sonden ü noch.
habt ihr einen rat oder erfahrrungber nase reichen.
bin gerde etwas überfordert da er jetzt auch schon wider das xte mal in den letzten 4 wochen mit den bronchien zu kämpfen hat
aber das hauptproblem ist nach wie vor das er nichts essen geschweige den trinken will. ich mache alles nur über spritze.
keine milch fast kein wasser kein glas nichts.
ich verzweifele bald.vielleicht wisst ihr einen rat oder habt schon erfahrrungen in dem bereich.
danke schon mal im voraus.
lg jessi und rion

 
2 Antworten:

Meiner hatte lange ne Nasensonde

Antwort von Ellert am 15.07.2014, 21:04 Uhr

Sicher bis er zwei war.
Eines muss man halt wissen, die ziehen sie sich gerne mal
ob mit Absicht oder aus versehen und dann darf man keine Angst haben die neu zu legen. meiner hat das in Hochzeiten auch viermal am Tag gemacht
oder gebrochen, dann kommt die mit dem Erbrochenen auch aus dem Mund raus und steckt noch ind ernase - sortry - da muss man dann recht neutral danebenstehen und das Mama-beschütz-Gen abschalten können.

Ne PEG ist halt fest und für längere Zeit gedacht ( Alternativ später ein Button)

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meiner hatte lange ne Nasensonde

Antwort von Irish83 am 16.07.2014, 9:41 Uhr

Eine PEG hat auch den Vorteil, dass man sie nicht sofort sieht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum für frühgeborene Babys - Frühchen:

Sondenentwöhnung im März

Guten Morgen liebe Userinnen, Nun steht es fest, im März beginnt unsere Esstherapie in der Kinderpsychiatrie in Fürth. Ich bin so nervös und habe auch Angst davor. Ich kann mir im Moment garnicht vorstellen, das unsere Maus sich allein ernähren kann und davon auch groß wird ...

von schoki86 31.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonde

Einkerbung in der Nase wg. Sonde/Intubation ?

Hallo Mein Zwerg ist jetzt unkorrigiert 31/2 Monate alt und an seinem linken Nasenloch ist immernoch eine Einkerbung... Er war intubiert und hatte lange eine Magensonde. Verschwindet diese Einkerbung nochmal oder bleibt die ...

von asujakin 04.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonde

nach Sonde Stillschwierigkeiten, Erbrechen von MuMi bei Flaschenfütterung

Hallihallo! Meine Lilli kam 4 Wochen zu früh, ist aber jetzt -mit 4 Wochen- recht fit. Allerdings erbricht sie seit 2 Tagen die Muttermilch hin und wieder: nicht alles, aber schwallartig. Wir füttern mit der Flasche, da sie nach der Geburt per Sonde ernährt wurde und nun nicht ...

von ibi69 16.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonde

Sondenkinder = schlechte Esser?

Eine Freundin hatte mir das gesagt auch dzurch eigene Erfahrungen, das ehemals sondierte Kinder ungern essen. Nele hatte ja nur 3 Tage eine Sonde. Jetzt versuche ich seit ein paar Tagen das Beifüttern, was nicht klappen möchte. Gut, ich lasse sie dann stillen, ist ja auch ...

von Steffi528 21.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonde

Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.