Frühchen

Frühchen - Forum für frühgeborene Babys

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Danii2307 am 02.05.2010, 10:35 Uhr

Geschenk zur Geburt eines Frühchens ?

Ich wollte mich mal vorsichtig einschleichen.
Ich wollte einer Frühchenmama etwas zur Geburt ihrer kleinen Tochter schenken.
Die junge Frau kenne ich von "klein auf" ich war "damals" ihr Babysitter und habe auf sie und ihre Geschwister 1 mal im Monat aufgepasst.
Ihre Tochter kam jetzt in der 29. Woche und wiegt 1200g. Man hat ihr für die kleine eigentlich keine Chance eingeräumt das sie es so weit schafft. Sie lag jetzt fast 10 Wochen im Krankenhaus und hat um jeden Tag gekämpft. Die kleine Maus ist jetzt aber stabil und die Mutter wurde auch schon nach dem KS entlassen.
Ich wollte ihr gerne ein besonderes Geschenk machen. Einen Strampler in Gr. 56 kann man ja überall kaufen aber ich möchte mal gerne wissen ob ihr euch über etwas besonders gefreut habt? Speziell als Frühchenmama?
Würde mich über Anregungen sehr freuen.
Wünsche euch alles Liebe Daniela

 
8 Antworten:

Re: Geschenk zur Geburt eines Frühchens ?

Antwort von matuffli1976 am 02.05.2010, 11:53 Uhr

hallo daniela,

das ist schwer zu beantworten. ich kann mich nicht an "besondere" geschenke erinnern. ich habe mich immer über echte anteilnahme gefreut, und die möglichkeit über alles reden zu können ohne dass man den eindruck hat, sein gegenüber ist der auffassung, man solle nicht alles so "dramatisieren, da ja alles gut gegangen ist....". über schöne gedichte in glückwunschkarten hab ich mich gefreut, die einen bezug zu frühgeburt haben. diese lese ich heut ab und an noch. über einen "schutzengel" hätte ich mich gefreut, auf diese idee ist aber keiner gekommen (was ich aber keinem übel nehme...) gefreut hab ich mich auch über den echten wunsch einer freundin, mit mir unsere tochter auf der its zu besuchen. ich war nicht an meinem wohnort im kkh und sie war die einzige (obwohl sie nicht zum engsten freundeskreis gehört...) die mich sowohl im schwangeren zustand im kkh besuchte als auch anschließend den wunsch äußerte. auch das ist mir positiv in erinnerung geblieben.

sorry, wenn es etwas lang geworden ist - aber das waren so meine erinnerungen an diese zeit. vielleicht gibt es ja noch ein paar andere ideen....

lg claudia (mit annika ssw. 24 + 2, 430g)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenk zur Geburt eines Frühchens ?

Antwort von susa31 am 02.05.2010, 12:56 Uhr

Hi,

wir haben uns damals besonders über diejenigen Glückwünsche gefreut, die uns zuteil wurden, weil die Maus da war. Es gibt so viele, die nicht wissen, wie sie mit einer solchen Situation umgehen sollen und erstmal gar nichts schenken bzw. gar keine Glückwünsche aussprechen. Das hat mir wehgetan, da hatte ich irgendwie das Gefühl, dass wir es erst wert sind, beglückwünscht zu werden, wenn die kritische Phase vorbei ist bzw. wenn man zuhause ist.
Alles, was man "normalwerweise" auch nach einer Geburt tut, ist schön, weil man da als Mama das Gefühl hat, das Baby wird einfach genauso, wie und wann es zur Welt gekommen ist, aufgenommen, willkommen geheißen und liebgehabt. Etwas "Frühchen"-besonderes brauchte ich da gerade GAR nicht.

Ich drücke die Daumen.

Ganz liebe Grüße susa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenk zur Geburt eines Frühchens ?

Antwort von R am 02.05.2010, 13:33 Uhr

Süß. dass du dir solche Gedanken machst.
Was hättest du ihr geschenkt, wenn es kein Frühchen geworden wäre? Wie schon geschrieben wurde, hauptsache Gratulation. Ich habe auch kaum eine Karte oder Geschenk bekommen. Das hat einen immer das Gefühl gegeben, dass mein Kind kaum eine Chance hat. Bei mir kam das Kind so plötzlich, dass ich kaum kapiert hatte Mutter zu sein, da das KInd ja auch auf der Intensiv lag und man quasi fragen muß, um es anzufassen.
Es gigt auch ganz süße Strampler in Größe 40-56. Schutzengel finde ich auch eine tolle Idee.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

egal was, sie wird sich freuen !!!

Antwort von Ellert am 02.05.2010, 13:34 Uhr

huhu

das Problem ist nie das Flasche Geschenk
sondern dass leute weder gratulieren noch etwas schenken
und somit zeigen, dass man an das Baby garnicht glaubt und es erst loihnt Geld auszugeben, wenn es dann heimkommt -
FAND ICH GANZ SCHRECKLICH !!!

Es gibt tolle Schutzengelkuscheltiere oder auch wirklich 46er Strampler
Spieluhr wird sie sicher schon haben aber ein Glücksbringer egal welcher art wird sicher willkommen sein.

UND BIETE IHR HILFE AN !!!
Der Alltag leidet wenn man den tag in der Klinik verbringt, wäsche bleibt liegen
einkaufen ist verlorene Zeit...


LG dagmar
http://www.dshini.net/de/spage/3bdda7e0-cd26-d6a4-ed5f-4c4a9a210770
( jeder Klick ein Stückchen Ellert-Glück)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenk zur Geburt eines Frühchens ?

Antwort von zu-frühchen-luisa am 02.05.2010, 14:24 Uhr

Hallo Daniela,

ich hätte mich über alles gefreut! Am schlimmsten für Frühcheneltern ist es, wenn keine Reaktionen kommen. Uns hatten nur sehr wenige zur Geburt beglückwünscht (ok, kann auch nicht jeder damit umgehen). Wir hielten aber Freunde und Verwandte ständig per Rundmail auf dem Laufenden und von sovielen kam NIE etwas zurück, obwohl es unserer Maus relativ gut ging und wir das auch kundtaten. Über jede noch so kleine Aufmerksamkeit, Mail, Nachfrage haben wir uns gefreut. Wir haben EINE Geburtskarte bekommen mit Babysöckchen dabei - ich hab mich darüber gefreut wie über nen 6-er im Lotto :-). Und die engere Familie hat uns ganz dolle mit Fahrdiensten, Wäsche, Haushalt, Kochen etc unterstützt und vor allem: sie haben sich ganz herzlich um unsere Grosse gekümmert!
Schenk das, was Dir gefällt, beglückwünsche sie zum Kind und frag immer nach, wie es dem Kind UND den Eltern geht. Ich kann nur von uns berichten: über einen Strampler in 62 oder so hätten wir uns riesig gefreut. Nicht nur, weil es praktisch und schön ist, sondern weil es uns auch vermittelt hätte, dass die Schenkenden an unser Kind glauben!

LG, Petra mit Luisa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenk zur Geburt eines Frühchens ?

Antwort von Charly0815 am 02.05.2010, 15:11 Uhr

Hallo!

Als unser Sohn als Frühchen geboren wurde bekamen wir jede Menge Glückwünsche und ganz normale Geschenke. Meine Erfahrungen sind diesbezüglich also etwas anders, als von vielen hier. Besonders gefreut haben wir uns über eine winzig kleine Mütze, die unser Zwerg noch in seinem Krankenhausbett auf der Intensiv getragen hat. In dem KH hatten alle Frühchen gestrickte Söckchen an und als unser Zwerg seine eigene Mütze haben durfte (und ein Schild ans Bett bekam auf dem 'eigene Mütze' stand, damit nicht irgendein Angestellter vom KH aus Versehen die Mütze mit in die KH-Wäsche packt) sind viele Eltern dem Beispiel gefolgt und die Kinder durften z.B. eigene Söckchen haben. Söckchen sind deswegen gut, weil sie ja auch nicht so oft gewechselt werden, wie sonstige Kleidung. Außerdem lagen dort alle Frühchen auf speziellen Lagerungskissen, die sehen aus wie Ministillkissen. Dabei weiß ich aber natürlich nicht, ob das überall so ist und ich weiß auch nicht, ob man überall den Kleinen schon auf der Intensiv Geschenke anziehen darf. Freuen wird sich Deine Bekannte aber sicherlich in jedem Fall. Auch sehr schön für Frühchen fand ich die Idee ein kleines Kuschelwärmekissen zu schenken, denn gerade mit dem Temperaturhalten hatte unser Wicht auch zuhause schon noch ein bisschen Schwierigkeiten (war aber auch im Winter) und später half sein Rapssamenwärmebär dann gegen Bauchweh.
Am Wichtigsten war aber auch uns, dass sich alle mit uns gefreut haben und von allen Seiten Karten und Glückwünsche kamen. Niemals vergessen werde ich auch, wie sich alle im KH, Schwestern, Ärzte und alle Mitpatientinnen gefreut haben, als ich meinen Winzling endlich mit nach Hause nehmen durfte. Frühchen sind eben besondere Kinder:-)

Liebe Grüße
Charly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich danke euch !

Antwort von Danii2307 am 02.05.2010, 18:37 Uhr

Habe mich heute nachmittag drangesetzt und stricke kleine Socken für die Maus. Auch einen Schutzengel als Kuscheltier kann ich mir sehr gut vorstellen.
Sie selber wohnt hier nicht in der Nähe (200km) ihre Mutter ist die Patentante meiner Schwester und daher haben wir Kontakt gehalten. Ich werde das hinschicken da es mir im Moment nicht möglich ist so weit zu fahren.
Ich danke euch für eure Beiträge.
Lg Daniela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenk zur Geburt eines Frühchens ?

Antwort von ljus am 05.05.2010, 13:29 Uhr

Hallo,

wir hatten uns sehr gefreut, eine selbstgestrickte Mütze und Strickschuhe in Frühchengröße zu bekommen. Anteilnehmende Glückwunschkarten waren uns auch viel Wert.

Schwierigkeiten hatte ich mit Karten, auf denen "dicke Babys" oder "Babyfüßchen" zu sehen waren, also normalgeborene Babys. Da wurde mir dann umso mehr bewusst, wie unsere Tochter nicht war. Außerdem wussten wir nicht, ob sie die erste Zeit schafft und jemals so aussehen würde oder nicht.

Was auch ein super Geschenk war: Ein wunderbares Kinderliederbuch. Gerade Frühchen gedeihen übrigens besser, wenn mit ihnen täglich gesungen wird.

Alles Gute,
ljus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum für frühgeborene Babys - Frühchen:

Das Ende der außerklinischen Geburt?

Hallo. Das wurde heute in meinem anderen Forum gepostet(ich hab mich gleich eingetragen): Hebammen und Ärzte werden von den Versicherungen nur noch zu horrenden Tarifen versichert. De facto bedeutet das das Ende der außerklinischen Geburt: keine Geburten in Geburtshäusern ...

von Katja84 22.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

wie habt ihr den ersten geburtstag eurer minis gefeiert?

niclas wird in einem monat ein jahr, bei dem gedanken an diesen tag vor einem jahr wird mir ganz flau im bauch...aus diesem grund möchte ich den tag gern richtig schön feiern. wie habt ihr die ersten geburtstage eurer minis gefeiert? liebe grüße steffi mit niclas, heute ...

von lara-mari 12.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Wie groß waren eure Würmer bei der Geburt in 36+5 SSW?

Hallo. Wegen zu wenig Fruchtwasser und Insulinpflichtige Schwangerschaftsdiabetes und BEL und und und wird mein Baby am Dienstag per Kaiserschnitt geholt. Leider habe ich keine Ahnung wie groß und schwer es wird, meine beiden ersten waren 4060g bei 56cm und 4200g bei 54cm. ...

von Mutter23 17.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Selina feiert heute ihren 4. Geburtstag!!!

Heute vor 4 Jahren warst du dann da. Meine kleine Maus. 13 Wochen zu früh in der 26+6SSW mit nur 885g und 36cm. Was für eine Aufregung. Aber DU hast gekämpft und wolltest bei uns bleiben. Wir sind so stolz denn alles was DU kannst ist dir nicht zugefallen sondern DU ...

von nicolehintz 15.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

"fiktiver" geburtstag

hallo ihr lieben, heute vor 2 jahren wäre unser errechneter et gewesen. nachdem wir uns lange im ersten jahr damit beschäftigt haben, wann wir geburtstag feiern und uns dann entschieden haben, es am tatsächlichen geburtstag zu tun, habe ich nun irgendwie doch das bedürfnis ...

von matuffli1976 09.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

16. Geburtstag

Hallo, mein ehemaliges Frühchen aus der 30. ssw wird heute 16 Jahre alt und mir ist, als wäre das Ganze erst gestern gewesen. Schon gestern Abend ging mir ständig, wenn ich auf die Uhr geschaut habe, durch den Kopf, wie es jeweils um die gleiche Uhrzeit vor 16 Jahren war. ...

von Dreikindmama 22.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Danksagungstexte für Geburt als Frühchen

Hallo, wir brauchen eure Hilfe! Wir möchten endlich unsere Danksagungskarten fertig stellen, aber es fehlt uns noch ein schöner Spruch oder Text, der auf Frühchen passt. Habt ihr das was passendes? Wir würden uns sehr über jede Menge Texte freuen! Liebe ...

von Muckelchen02 13.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

konntet ihr den ersten geburtstag freudig feiern?

guten morgen, ich schreibe klein, weil grad stillend. meist lese ich hier still mit, weil mir die zeit fehlt. ich habe eine grössere tochter, sie wird im märz 5. im mai werden unsere mäuse simon und marie 1 jahr alt. sie sind in der 30. ssw geboren mit 1100 und 1240 ...

von watweisich 08.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Heute Geburtstag....

Hallo liebe Frühchen- Mama`s!! Heute ist es soweit- Jakob ist 1 Jahr alt geworden!!! Hach, die Zeit vergeht sooo schnell. Mir kommt es vor, als wäre es erst 3-4 Monate her... Irgendwie kommt doch viel Erinnerung an den Tag. Vorallem die Worte des Chefarztes "hoch aufs Bett- ...

von mama4 05.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.