Frühchen

Frühchen - Forum für frühgeborene Babys

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von JordanTaylor am 13.06.2011, 18:44 Uhr

Frühchen in der 26+5 ssw

hallo erstmal =)


Er ist mein drittes kind , die anderen beiden habe ich normal entbunden. ich kam ins KH weil ich der meinung war das ich fruchtwasser verliere, die ärzte haben mir dann gesagt das mein muttermund 3 cm offen ist und sie die fruchtblase sehen können.... dann haben die mir blut abgenommen alle 4 stunden und eine entzündung in der gebärmutter festgestellt sodass ich nach 3tagen rumliegen und einem ständigen hin und her Operieren ja oder nein einen notkaiserschnitt mit PDA bekommen habe....es durfte weder mein freund noch meine mutter mit in den Op :-( mein sohn ist am 30.05.2011 um 17.23UHR mit 33cm und 990 gramm in der 26+5 zur welt gekommen... ..aber ich habe ihn schreien hören aber ich durfte ihn leider nich gleich sehen :-( erst am nächsten tag....

heute ist er schon 13 tage alt und die letzten 2 wochen verliefen eigentlich ganz gut... bis auf der er hin und wieder atemaussetzer hatte und dadurch wieder künstlich beatmet werden muss......er bekam vor einer woche eine bluttransfusion und das medikament indomedicin wegen dem loch im herzen was er sehr gut aufgenommen hatte und das loch ist jetzt verschlossen....

er wiegt aktuell 1003 gramm (mit beatmungsgerät) und ist 34 cm gross =)
heute ist mal wieder ein nicht so schöner tag...da er einschießende bewegungen hat und ich finde die sehr schrecklich mit anzusehen...er wurdean ein EEG angeschlossen aber bislang ist alles okay..ausser das die sättigung rauf und runter geht wenn er die bewegungen macht...für mich ist es schecklich ihn da so liegen zusehen und ihm nicht wirklich helfen zu können :-(

hat jemand änliche erfahrungen gemacht? würde mir sehr wünschen mich mit einer mama austauschen zu können die das auch schon durchgemacht hat... vielen dank schonmal für eure antworten =)


liebe grüsse jenny

 
9 Antworten:

Re: Frühchen in der 26+5 ssw

Antwort von annuk am 13.06.2011, 18:54 Uhr

Hallo Jenny!

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Deines Sohnes!
Auch wenn es schwer ist, es ist normal, das es bei Frühchen immer mal wieder Rückschläge gibt.
Wenn Dein Kleiner die ersten 2 Wochen recht gut überstanden hat, hat er schon ein gutes Stück seines Weges geschafft!
Meine Kleinen kamen im Mai 06 bei 27+5 mit ähnlichen Daten wie Dein Sohn zur Welt.
Sie waren 5 Wochen auf Intensiv und 7 auf der Päppelstation. Mein Sohn "flutschte" so durch diese Zeit mit kleineren Schwierigkeiten. Meine Tochter hatte es um einiges schwerer. Heut sind es 2 quitschvergnügte 5-Jährige auf die ich sehr stolz bin.
Mir hat damals der Spruch "Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt" sehr geholfen.
Ich wünsche Deinem Kleinen alles Gute und wenig Komplikationen.
Und Dir gaaaanz viel Geduld und Geduld und das Du liebe Menschen um Dich hast, die sich um DICH kümmern.
Alles Gute
kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frühchen in der 26+5 ssw

Antwort von Giuli09 am 13.06.2011, 19:13 Uhr

herzlichen glückwunsch zum kleinen mann!!!! meine kam im april 28 plus 6 zur welt....haben aber alles unbeschadet überstanden, drücken euch ganz fest die daumen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frühchen in der 26+5 ssw

Antwort von JordanTaylor am 13.06.2011, 19:26 Uhr

vielen dank... ja ist eine schwere zeit und mir tut es in der seele weh ihn dort so liegen zu sehen und es ist immer noch sehr schwer für mich OHNE den kleinen nach hause zu gehen :-(

aber danke ich werd mir den spruch mal vor augen halten wenn ich bei ihm bin =)

ich hoff und wünsch mir das bei meinem wurzelzwerg auch alles gut wird

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frühchen in der 26+5 ssw

Antwort von JordanTaylor am 13.06.2011, 19:27 Uhr

vielen dank =)


wünsche euch auch alles gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frühchen in der 26+5 ssw

Antwort von luisasophia27 am 14.06.2011, 15:44 Uhr

Hallo Jenny

auch von mir Grati on zu deinem jungen Mann. Meine beiden kamen bei 26 0 zur Welt. Nach 3 schwierigen Monaten im Krankenhaus sind sie korrigiert bald 3 Monate. Ich kann dir nur so viel mit geben es geht irgendwann ganz ganz langsam bergauf oft jedoch 1 Schritt vorwärts und 2 wieder zurück ich wollte das anfangs nicht glauben aber es ist so und wenn du dich darauf einstellst kannst du mit Rückschläge besser umgehen. , . .
Dazu kommt dass du die Hoffnung nicht aufgeben sollst ich weiss nur dass die dort Kinder mit den wildesten Problemen haben und ein Jahr später Laufen s bei der Türe herein. . . .

Viel viel kraft und denk dran es geht irgendwann mal bergauf
liebe grüße Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frühchen in der 26+5 ssw

Antwort von luisasophia27 am 14.06.2011, 15:44 Uhr

Hallo Jenny

auch von mir Grati on zu deinem jungen Mann. Meine beiden kamen bei 26 0 zur Welt. Nach 3 schwierigen Monaten im Krankenhaus sind sie korrigiert bald 3 Monate. Ich kann dir nur so viel mit geben es geht irgendwann ganz ganz langsam bergauf oft jedoch 1 Schritt vorwärts und 2 wieder zurück ich wollte das anfangs nicht glauben aber es ist so und wenn du dich darauf einstellst kannst du mit Rückschläge besser umgehen. , . .
Dazu kommt dass du die Hoffnung nicht aufgeben sollst ich weiss nur dass die dort Kinder mit den wildesten Problemen haben und ein Jahr später Laufen s bei der Türe herein. . . .

Viel viel kraft und denk dran es geht irgendwann mal bergauf
liebe grüße Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frühchen in der 26+5 ssw

Antwort von JordanTaylor am 14.06.2011, 20:17 Uhr

vielen dank =) und dir auch alles gute ...

ich habe heute erfahren das bei dem kleinen mann NOROviren im stuhl festgestellt wurden und die ärzte aber noch nicht beunruhigt sind da der kleine sich noch nicht auffällig gezeigt hat ( bauch normal, kein erbrechen ect. ) zudem kommt auch noch das er viel sekret im mund und in der lunge hat was NOCH nicht auf einen infekt hinweist..aber sich vielleicht einer entwickeln kann.... jetzt bin ich noch mehr besorgt als vorher.. :-(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frühchen in der 26+5 ssw

Antwort von luisasophia27 am 17.06.2011, 16:16 Uhr

Hallo

du ja was soll ich sagen sorge berechtigt so eine Situation ich meine jetzt nicht der noro sondern die früh Geburt an sich. . . . Infektion kann dich recht kalt lassen kaum ein früchen ohne Infektion das sieht meist ganz wild aus die werden vom Monitor her instabil und lagern überall Wasser ein aber wie gesagt Infektion ist auf einer neo Routine und es gibt definitiv blöde re Komplikationen. . . . So wie ich geschrieben hab
das ist ein ständiges auf und ab und irgendwann glaubst jetzt passt s und dann kommt wieder irgendein mist daher. . . .

Das ist normal alles liebe
Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frühchen in der 26+5 ssw

Antwort von JordanTaylor am 31.07.2011, 22:56 Uhr

Hallo...

meinem kleinem mann geht es mittlerweile sehr gut hat auch alles super überstanden er braucht seinen C-PAP nur noch recht selten und trinke auch schon seit 2 wochen aus der flasche zwar nicht komplett den rest bekommt er noch sondiert... er ist heute genau 2 monate alt und ihm geht es sehr sehr gut er wiegt 2130 gramm schon


liebe grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.