Special Frühgeburt
 
Expertenforum Frühgeburt
Stillberatung
 
 
kostenlos anmeldenLog in
 
 
Frühchen - Forum für frühgeborene Babys Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
Geschrieben von BB0208 am 14.01.2018, 14:52 Uhr zurück

Breimenge läßt sich nicht steigern

Ich bin etwas verwundert, da unsere Tochter partout nicht mehr möchte.
Sie bekommt seit mehreren Wochen mittags und abends Brei und sie schafft höchstens 100 g. Meist würgt sie nach 80/90 g und ich breche die Mahlzeit sofort ab.
Erhöht es sich irgendwann oder kann der Magen nicht mehr aufnehmen?
Milch trinkt sie im Vergleich zu anderen auch sehr wenig.
Zum Frühstück zwischen 50 und 80 ml, da dürfte sie locker 200 ml trinken.

Sie ist 10 Monate alt und wiegt etwas über 10 Kilo. Geboren ist sie bei 29+4 allerdings korrigiere ich nie (wer will schon mit 7 einhalb Monaten 10 Kilo wiegen)

Ob sich die Mengen erst erhöhen, wenn sie mobiler ist?
Momentan dreht sie sich in alle Richtungen und robt rückwärts. Krabbeln klappt noch nicht, aber der vierfüßlerstand sieht schon vielversprechend aus.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
Mobile Ansicht