Frühchen

Frühchen - Forum für frühgeborene Babys

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von steinchen09  am 29.01.2014, 15:56 Uhr

Blasensprung

Hallo brauche dringend Eure Hilfe! Hatte vorigen Donnerstag Abend einen Blasensprung und und meine kleine liegt seit dem im trockenen. Darf nur zur Toilette und sonst liegen wie sind die Chancen das wir es noch eine Weile schaffen werden? Bin heute bei 23+6 SSW. Habe Angst das wir es nicht mehr so lange schaffen da der Entzündungswerte steigt.
Liebe Grüße Viola

 
10 Antworten:

Re: Blasensprung

Antwort von Steffi528 am 29.01.2014, 16:47 Uhr

Ich kann Dir nicht sagen, wie hoch die "Chancen" sind. Ich denke, das ist sehr individuell.

Ich wünsche Euch jedoch alles Gute und drücke die Daumen, das dein Kind sich noch einige Wochen oder gar Monate zeit lässt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasensprung

Antwort von lisi3 am 29.01.2014, 18:03 Uhr

Oh je,
aber vielleicht kann ich Dir etwas Mut machen. In meiner letzten Schwangerschaft hatte ich in der 27 Woche einen Blasensprung und durfte anschließend auch nur liegen. Ich bekam mehrmals täglich Antibiotika
und Wehenhemmer. 2-3 Mal am Tag wurden die Entzündungswerte untersucht. Fruchtwasser bildete sich immer wieder neu, so dass meine Kleine nicht "auf dem Trockenen" saß. Als wir die 32. Schwangerschafts-
woche erreicht hatten, wurde mein Mäuschen geholt, obwohl ich glaube, dass wir noch länger durchgehalten hätten. Aber die Ärzte meinten, es wäre besser das Kind zu diesem Zeitpunkt gesund zu holen, als noch zu warten und doch noch eine Infektion zu riskieren.
Ich wünsch Euch alles Gute und drücke ganz fest die Daumen.
LG
Elisabeth

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasensprung

Antwort von Isabelle1969 am 29.01.2014, 18:48 Uhr

Hallo,
mein Sohn lag auch nach vorzeitigem Blasensprung auf dem Trockenen. Ich durfte gar nicht aufstehen - auch nicht zur Toilette, auch mich nicht aufsetzen. Ich hatte glücklicherweise keine Infektion. So hat mein Sohn noch über 2 Wochen ausgehalten und wurde dann aber auch schon bei 28+4 geholt, da den Ärzten offenbar die Versorgung im Mutterleib zu schlecht wurde und das Risiko einer aufsteigenden Infektion. Alles neu gebildete Fruchtwasser ging immer wieder ab und mein Sohn lag die ganze Zeit im Trockenen.
Bist du in einem kompetenten Krankenhaus? Das ist entscheidend bei so kleinen Frühchen.
Alles Gute
Isabelle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasensprung

Antwort von steinchen09 am 29.01.2014, 19:52 Uhr

Danke für die Antworten! Ich rede viel mit meiner kleinen das sie sich schön festhalten soll damit wir noch lange Durchhalten können und sie dann nicht so leiden muss. Ich hoffe das alles Gut wird.
Liebe Grüße Viola

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasensprung

Antwort von Trixi114 am 29.01.2014, 20:23 Uhr

Hallo,
ich drück Dir die Daumen, das Deine Kleine noch durchhält und alles gut geht.
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasensprung

Antwort von Elanna am 29.01.2014, 22:42 Uhr

Ich wünsche dir und deiner Tochter alles! alles Gute! Hoffentlich könnt ihr die Infektion noch ein gutes Weilchen in Schach halten!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasensprung

Antwort von trüffel am 30.01.2014, 14:53 Uhr

mein kleiner kam genau 7 tage nach dem blasensprung, weil sich die wehen nicht aufhalten ließen. ich durfte allerdings gar nicht gehen, musste 24/7 liegen, mit erhöhtem becken.
alles gute, dir und deiner klitzekleinen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasensprung

Antwort von Mondschein89 am 31.01.2014, 14:08 Uhr

Hallo meine Liebe!

Hatte auch einen frühen vorzeitigen Blasensprung bei 17+3. Haben es mit viel Mühe noch bis 31+5 geschafft. Mein Engel lag auch trocken. Ständig ging Fruchtwasser ab. Mit alle paar Stunden i.v. Antibiose konnten wir es so viele Monate schaffen. Drück dir ganz, ganz fest die Daumen, dass deine kleine Maus auch noch etwas länger drin bleibt. Und vor allem die Entzündungswerte sinken!

Habe ständig mit meiner Bauchbewohnerin geredet, vieeel gebetet und angefangen zu häkeln. War wie eine Meditation.

Falls du möchtest kannst du mir gerne eine PN schicken. Drück dir ganz ganz fest die Daumen und wünsch euch alles Liebe. Meine Maus ist jetzt schon ein halbes Jahr alt und schlummert gerade neben mir. Sie hatte einen sehr schweren Start ins Leben, aber jetzt ist sie fast topfit ;-)

Alles Liebe für euch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasensprung

Antwort von Glückskind_2009 am 31.01.2014, 16:53 Uhr

Also ich kenn eine die lag noch 10 Wochen oder auch etwas mehr in der Klinik. Auch nach Blasensprung. Das kind wurde dann bei 34 +0 geholt
und außer etwas atemprobleme gings dem akind super.
die wurde aber auch die ganze Zeit Homöopathisch betreut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasensprung

Antwort von bienchen361 am 06.02.2014, 2:13 Uhr

Ich lag vor der Geburt meiner Tochter 3 Monate im Krankenhaus. Ich hatte auch eine Infektion und vorgzeitige Wehen, meine Fruchtblase schaute schon raus, konnte aber wieder reingedrückt werden. Die Ärzte haben gesagt sie könnte jeden Tag kommen, was in der frühen Woche ja echt nicht schön ist und eine wahnsinnige Belastung für die Mutter aber genieße einfach jeden Tag den du sie im Bauch tragen darfst.
Bleib ruhig, es wird sicher alles gut werden!

Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.