Frühchen

Frühchen - Forum für frühgeborene Babys

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Christine142 am 06.04.2021, 17:18 Uhr

Alleine schlafen

Hallo Ihr Lieben,

ich freue mich wenn ihr vllt einen tollen Tipp habt oder mir „helfen“ könnt. Wir haben ein Frühchen, er wurde wg einer Schwangerschaftsvergiftung in 30+1 per Kaiserschnitt geholt. Korrigiert ist er nun 3 Monate alt und wir sind seit Mitte Dezember zuhause. Nun ist es aber so, dass unser kleiner Mann eigtl nur auf uns schläft. Nachts schaffen wir es schon ihn neben uns zu legen, aber da schläft er maximal eine Stunde, wird unruhig und natürlich dann wach. Tagsüber und sonst schläft er sonst wirklich nur auf mir... wir probieren es dann immer ihn hinzulegen, aber das klappt nicht wirklich. Tagsüber ist er dann nach 10 min wach und das ist natürlich auch nicht das gelbe vom Ei versteht mich nicht falsch, mich stört es absolut nicht und ich weiß auch, dass Frühchen sehr viel Nähe brauchen. Dennoch wäre es schön wenn er ab und zu zumindest neben mir schlafen kann. Pucken ist leider keine Option, da bekommt er förmlich Panik Und tagsüber würde er auch sicherlich auf dem Bauch schlafen aber darüber brauchen wir ja nicht sprechen - plötzlicher Kindstod.

Hat zufällig jemand die gleiche Erfahrung gemacht und kann mir berichten ob dass Kind dann irgendwann von ganz alleine schläft oder Ähnliches ?

Wir machen uns auch überhaupt keinen Druck / Stress was das Thema angeht, ich würde gerne nur wissen wie es bei anderen Frühchen war.

Vielen lieben Dank für Eure Antworten.

Lg Christine

 
15 Antworten:

Re: Alleine schlafen

Antwort von KleineKämpfer am 06.04.2021, 20:05 Uhr

Hallo.

Kann er sich schon drehen? Falls nicht, könntet ihr es mit einer Federwiege versuchen. Das war damals unsere Rettung - unsere Tochter hat monatelang darin geschlafen.
Ich kann dich übrigens total gut verstehen, musst dich nicht erklären.

Alles Gute und viele Grüße,
K. mit Zwillingspärchen (geb. 26+6, inzwischen 10 J.)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alleine schlafen

Antwort von ayla.auel am 06.04.2021, 20:12 Uhr

Hi,

ich habe insgesamt 3 Frühchen, zwar alle später geboren als Dein Sohn, aber trotzdem zu früh.

Unser Sohn schlief grundsätzlich tagsüber auch nur auf mir und auch beim nächtlichen Einschlafen schlief er auf mir ein und danach legte ich ihn in sein Bett, wobei weiterschlief. Tagsüber konnte ich ihn nur ablegen, wenn ich ihn auf den Bauch legte, was ich auch tat, jedenfalls tagsüber.

Bei meinen Töchtern wurde es komplizierter, da zwei. War ich daheim, kein Thema, beide auf mir und gut. Unterwegs war eine im Tuch, die andere im Arm oder wenn ich Glück bei meinem Mann im Tuch. Und auch sie legte ich tagsüber auf den Bauch. Und Abends schlief eine auf mir, die andere auf meinem Mann ein. Und auch sie durften wir dann ablegen, allerdings nur zusammen in ein Bett.

Alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alleine schlafen

Antwort von Christine142 am 06.04.2021, 20:23 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort !

Nein, drehen kann er sich noch nicht. Die Federwiege hatte ich auch überlegt, aber ich vermute es geht um die Nähe, denkst du nicht?

Hattest du sie auch nachts in der Wiege?
Ab wann hat sie dann „alleine“ geschlafen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alleine schlafen

Antwort von Christine142 am 06.04.2021, 20:26 Uhr

Danke für deine Antwort
Hat sich das bei deinem Sohn dann von alleine geändert ? Wann fing er denn an alleine zu schlafen ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alleine schlafen

Antwort von Julizwilling am 06.04.2021, 21:52 Uhr

Hallo Christine,

meine Zwillinge sind bei 32+3 geboren.
Nachdem wir zuhause waren, haben beide nur auf mir geschlafen. Mit drei Monaten kam unser Sohn ins Krankenhaus, ab da hat er dann nicht mehr auf mir geschlafen.
Unsere Tochter hat weiterhin nur auf mir geschlafen, so ca. mit sechs Monaten konnte ich sie dann neben mir im Bett ablegen, aber nie ins Beistellbett oder eigene Babybett.
Auch jetzt mit fast drei Jahren schläft sie im Familienbett. Wir haben ein 2,60m Bett, da haben mein Mann und ich jeweils eine 90 cm Matratze und die Kleine hat eine 80 cm Kinder/Jugendmatratze und alle haben ein eigenes Lattenrost. Für uns ist das die beste Lösung und alle können wunderbar schlafen.

Lass eurem Kleinen die Zeit, er wird irgendwann nicht mehr auf deiner Brust schlafen wollen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alleine schlafen

Antwort von Schneeflocke489 am 06.04.2021, 22:02 Uhr

Hi
Meine Tochter kam auch über 6 Wochen zu früh . Sie schlief die ersten 4 Monate komplett auf mir. Tags wie nachts. Dann konnte ich sie neben mir legen. Wenn sie dann unruhig wurde da habe ich sie wieder auf mich gepackt oder wir haben Bauch an Bauch geschlafen nachts. Tagsüber schläft sie immer noch auf mir und sie ist jetzt 14 Monate alt. Mit 8 Monaten schlief sie dann auf mir ein und ich konnte sie ins Beistellbettchen legen. Wenn sie nachts wach wird , dann will sie immer noch zu uns ins Bett und das darf sie auch. Alles liebe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alleine schlafen

Antwort von Christine142 am 07.04.2021, 8:27 Uhr

Guten Morgen,

Ja genau so läuft es bei uns auch ab. Manchmal klappt es besser, manchmal nicht. Sprichst du vom korrigieren Alter ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alleine schlafen

Antwort von Schneeflocke489 am 07.04.2021, 8:58 Uhr

Guten Morgen
Nein ich habe nie was bei ihr korrigiert. Ich hatte es immer im Hinterkopf zB bei der Beikosteinführung aber ich hab immer mit dem Datum gerechnet wo sie geboren wurde .
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alleine schlafen

Antwort von ayla.auel am 07.04.2021, 11:58 Uhr

Das abendliche Einschlafen auf mir bzw uns ging bei allen 3 ein Jahr, dann führten wir eine Zubettgehritual mit Umziehen, Zähne putzen und Vorlesen ein.

Das untertags auf mir Einschlafen ging bis zu 6 Monaten, da sie dann mobiler wurden und selbst alles entdecken wollten.

Allerdings hatten wir bei keinem der Kinder feste Schlafenszeiten tagsüber, sie schliefen da ein, wo sie gerade waren. Die erste Zeit halt auf mir nach dem Füttern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alleine schlafen

Antwort von Melli7 am 07.04.2021, 19:09 Uhr

Hallo,
Meine Kleine kam 12 Wochen zu früh zur Welt. Nach 10 Wochen Krankenhaus durften wir sie mit nach Hause nehmen und ein paar Tage später begann es bei uns auch, dass sie nur auf uns zur Ruhe kam und wirklich geschlafen hat. Wir haben sie gelassen. Nachts haben wir uns abgewechselt und eine kleine Kissenburg gebaut, dass wir auch etwas schlafen konnten, tagsüber bin ich spazieren gegangen oder habe mit ihr gekuschelt. Das ging auch eine ganze Weile so und war plötzlich von einem Tag zum anderen nicht mehr notwendig. Klar, es war anstrengend, aber rückblickend habe ich es genossen und bin froh, dass sie es sich eingefordert hat. Jetzt ist sie korrigiert 16 Monate und schläft noch immer im Familienbett, momentan sogar wieder ganz eng angekuschelt.
Alles Gute euch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alleine schlafen

Antwort von Christine142 am 07.04.2021, 20:33 Uhr

Uns bzw mich stört es absolut nicht, er bekommt die Zeit, die er braucht und ich genieße das kuscheln natürlich in vollen Zügen Wollte es einfach generell mal wissen, wie es bei anderen gelaufen ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alleine schlafen

Antwort von Christine142 am 07.04.2021, 20:36 Uhr

Aber natürlich! Er bekommt alle Zeit der Welt, wir machen das ohne Stress und ohne Druck
Und man darf ja nicht vergessen, dass er korrigiert gerade mal 3 Monate alt ist. Mich interessieren hauptsächlich auch andere Erfahrungen Danke!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alleine schlafen

Antwort von KleineKämpfer am 08.04.2021, 11:41 Uhr

Wir haben sie damals mit sehr viel Begrenzung in einem kleinen Wäschekorb in der Federwiege gebettet. Da war sie quasi "eingeklemmt". War der Tipp einer Physio. Ich schicke dir mal ein Foto.
Begrenzung war sowieso ein großes Thema bei uns.
Einige Nächte hat sie auch in der Federwiege verbracht, aber nach und nach klappte es immer besser mit dem Einschlafen im Kinderbett neben meinem Bett (beide Zwillis in einem).
Ganz genau kann ich dir nicht sagen, wann es vorbei war. Ich weiß nur noch, dass sie 5 Monate nach Entlassung allein ins Kinderzimmer umgezogen ist. Sie hatte bis dahin sehr unruhig geschlafen, dadurch schliefen auch wir nicht gut. Nach dem Umzug schlief sie total entspannt und wir anderen auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alleine schlafen

Antwort von maryjan1 am 11.04.2021, 3:19 Uhr

Hallo!

Ich hatte das gleiche Problem mit meinem Sohn. Uns hatte man das auch eingetrichtert mit dem "ja nicht auf sem Bauch schlafen lassen... bla bla bla" Ganz ehrlich, ich habe mir dann einfach Sensormatten von AngelCare geholt und die gleich Installiert. Hab mich natürlich beraten lassen und dies mit meiner Hebamme abgesprochen.
Seitdem ich diese Matten habe, schläft er Problemlos auch länger 4-6h in der Nacht. Das ist ein Traum. Und auch tagsüber zum Mittagsschläfchen ist das alles kein Problem mehr.

Die sind echt ihr Geld wert!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alleine schlafen

Antwort von -Blümchen- am 13.04.2021, 7:07 Uhr

Mein Sohn ist im Januar 8 Wochen zu früh auf Die Welt gekommen. Er braucht gerade abends auch sehr viel Kuschelzeit und schläft meistens beim Stillen ein. Dann muss ich ihn noch eine Zeitlang halten bis er feste schläft. Danach lege ich ihn ab. Ich habe es anfangs auch auf dem Rücken versucht. Er ist immer nach kurzer Zeit wieder wach geworden. Dann habe ich ihn mal auf den Bauch gelegt, obwohl ich am Anfang auch noch sehr unsicher war. Aber so hat er tatsächlich besser geschlafen. Das war für uns die beste Lösung. Meine ersten beiden Frühchen hatten einen Heimmonitor. Die habe ich auch oft auf den Bauch gelegt. Das dritte Frühchen hat jetzt keinen Monitor. Gerade am Anfang habe ich noch oft nach ihm geschaut. Mittlerweile bin ich entspannter.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum für frühgeborene Babys - Frühchen:

Viel schlafen

Hallo wir sind neu hier....unsere Tochter kam 12 Wochen zu früh am 4.2 auf die Welt...Sie entwickelt sich ganz gut. Seit 1 Woche schläft sie tagsüber imme rwieder ein also auf der Krabbeldecke oder dem Spielmogen. Sie strampelt kurz dann schläft sie wieder usw. ...ich mach mir ...

von Katze10 18.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Viel schlafen

Hallo wir sind neu hier....unsere Tochter kam 12 Wochen zu früh am 4.2 auf die Welt...Sie entwickelt sich ganz gut. Seit 1 Woche schläft sie tagsüber imme rwieder ein also auf der Krabbeldecke oder dem Spielmogen. Sie strampelt kurz dann schläft sie wieder usw. ...ich mach mir ...

von Katze10 18.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Wieviel schlafen eure Frühchen?

Hab mal wieder eine Frage :) Wieviel schlafen eure Frühchen? Meine Maus bald 5 Wochen alt schläft sicher 21-23 Stunden. Sie ist auch absolut nicht aufweckbar und trinkt ihre Flasche schlafend. Ist das normal? Wie ists bei euch? Sie kam bei ...

von Carry87 28.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen mit Decke

Mich würde mal interessieren wie ihr das handhabt! Meine kleine Maus ist nun 14 Monate alt (geb. 33+2 SSW). Wie sind eure Erfahrungen? Ab wann habt ihr eure Kinder mit Decke schlafen lassen und habt ihr Tips für die Umstellung? Danke für eure ...

von Valerie85 02.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Söckchen beim schlafen

Habt ihr bei euren Mäuschen immer Söcken an wenn sie schlafen? Mein Sohn hatte bisher immer welche an. Jetzt ist ja inzwischen 1 1/2 Jahre, und ich frage mich ob er das nun so gewöhnt ist oder es ihn stören könnte. Mein Mann z.B. hat auch immer welche an, ich hin gegen kann mit ...

von lina1102 09.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Wie schlafen eure Babys?

Hallo zusammen, meine Zwillinge (jetzt 10 Wochen, geboren 32 SSW) schlafen nicht sehr lange. Ab und an schaffen sie gerade mal drei Stunden, das ist aber die Ausnahme. Im Krankenhaus mussten wir einen festen "Fütterungsplan" verfolgen. Alle drei Stunden wecken, stillen, ...

von Minidropsim 14.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Wie lange schlafen eure Babys?? Unserer extrem viel...........

Frage steht ja schon in der Überschrift. Unser Sohn kam 28+2 am 22.8.12 und ist seit dem 8.11.12 zuhause. Er hat schon immer viel geschlafen und war immer sehr ruhig und freundlich ;-) (die Schwestern waren immer sehr erfreut, wenn sie sich um ihn kümmern mussten, weil er so ...

von nicole23 27.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

@guinan bez. Weinen beim Schlafen und Aufwachen

Ganz lieben Dank fuer deine pn! Bei dir ist das ausgeschaltet, also kann ich dir keine zurueckschreiben! Nein, das ist anders. Es ist ein tiefes Schluchzen, und sie wird wach dabei und kann sich kaum beruhigen. Manchmal trinkt sie bissl Wasser, manchmal schickt sie mich ...

von niccolleen 20.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Uebermaessiges Weinen beim Schlafen

Hi, ich war laenger nicht mehr hier, gottseidank ist mein 2. Kind termingerecht (sogar 10 Tage spaeter) gekommen. Meine Tochter (27+0) ist jetzt unkorrigiert 3 1/4 Jahre alt. Sie war damals 3 Monate lang im Inkubator auf der NICU, ich konnte 10 Wochen lang unter Traenen ...

von niccolleen 19.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Zwei ganze Nächte zum Schlafen

Nach den ganzen Positiven Beiträgen möchte ich auch mal einen drannhängen. Ich konnte es vorgestern kaum glauben aber unsere kleine (bald 6M, korr 3) hat jetzt schon zwei Nächte durchgeschlafen (20:30/21 bis 6-7 Uhr). Gegen 3 war sie zwar was unruig aber sie hat sich was ...

von Arstin 16.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.