*
Frauenarzt Dr. Helmut Mallmann

Frauengesundheit

Dr. Helmut Mallmann

   

 

Angst vor Brustkrebs

Sehr geerter Herr Dr. Dallmann,
Ich bin 30 Jahre und habe vor 10 Monaten mein 1. Kind bekommen. Seit Ende sept habe ich wieder meine Periode bekommen (alle 28 Tage); ich hatte nur noch 2x am Tag gestillt. Im Dezember habe ich abgestillt, jetzt bin ich schon ein paar tage „überfällig“
Eine SS ist nicht möglich.
Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen, das meine rechte Brustwarze wie eingeknickt ist. Dachte immer, es käme daher, das meine Brust nach dem stillen etwas schlaffer ist und vom BH plattgedrückt wird. Aber auch ohne BH ist er abgeknickt (nicht eingezogen). Kann dies ein Anzeichen für Brustkrebs sein und deshalb auch die Periode ausbleiben oder ist das ganz normal?

von Mella_1987 am 08.01.2019, 19:45 Uhr

 

Antwort:

oder doch die Hormone ?

Bei Veränderungen der Brustwarze nach einer Geburt würde man eher an hormonelle Ursachen denken, was durch das Ausbleiben der Regelblutung untermauert wird. Dennoch müssen Sie die Veränderung von einem Arzt beurteilen lassen, um andere Erkrankungen auszuschließen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. Helmut Mallmann am 09.01.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Angst vor Brustkrebs

hallo, ich habe vor einigen Tagen einen länglichen knubbel in meiner linken Brust ( obere Außenseite) gefühlt. dieser ist ich denke mal so ca. 3-4 cm lang und 0,5 cm breit.dieser Strang ist ganz gleichmäßig. ich habe leider erst in 1, 5 Wochen einen Termin beim Frauenarzt ...

von mausichen1987 04.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brustkrebs, Angst

Angst Röntgen und Brustkrebs

Guten Abend Ich verfalle grade in Panik ! Ich kann mich noch gut daran erinnern dass ich als Kind oft geröntgt wurde bzgl meiner Wirbelsäule . Ich erinnere mich dass ich dann gleich mehrere Aufnahmen an einem Tag erhalten habe. Und dieses wurde dann öfters wiederholt . ...

von l-a-d-y-1982 14.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brustkrebs, Angst

angst vor Brustkrebs

hallo, ich hoffe sie können mich etwas beruhigen. ich habe leider erst in einer woche einen termin bei meinem Arzt. kurz zu mir: 29J, 15 Monate altes Kind, Mirena Trägerin, keine familiäre vorbelastung. ich habe seit 1-2 Monat schmerzen (mal mehr, mal weniger, mal gar ...

von Jenny612 13.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brustkrebs, Angst

grosse panische angst vor brustkrebs

sehr geehrter herr dr. mallmann, ich versuche mich sehr kurz zu halten! vorab, das letzte jahr war die hölle für mich da mein vater an lungenkrebs erkrankt ist und ich alles an therapie etc mitbekam! kurz zu mir, ich bin 25 jahre jung, habe 2 kinder im alter von 3 und 14 ...

von f.l. 21.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brustkrebs, Angst

La famme brustkrebs

Hallo, ich bin 38 jahre und habe drei Kinder. In letzter Zeit ist meine Periode immer stärker und länger geworden ( fast 2 Wochen ) so dass ich den Blutverlust nicht mehr verkraften konnte. Laut Frauenarzt ist es ein hormelles Problem ( glaube ich auch ) und nun nehme ich seit ...

von Katti79 11.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustkrebs

Brustkrebs

Lieber Dr mallmann ! Meine Mutter ist 55 Jahre und hat vor fünf Jahren die Gebährmutter wg Myomen entfernt bekommen . War alles gut . Um November letzten Jahres hatte sie ihren letzten Brustultraschall. Auch ok. Sie geht schon immer regelmäßig Zur Kontrolle , raucht nicht ...

von Josefi 22.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustkrebs

Brustkrebserkennung in der Stillzeit

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, ich bin Mitte 30, stille seit fast 5 Jahren (mein ältestes Kind ist fast 5, der Mittlere ist 2, die Jüngste ist 7 Monate), habe keinerlei Risikofaktoren für Brustkrebs. Vor einigen Wochen habe ich selbst einen Knoten in der rechten Brust oben ...

von Johara 15.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustkrebs

Brustkrebsgen

Guten Tag, ich habe erst vor einigen Tagen erfahren, dass in der Familie meines Mannes das Brustkrebsgen nachgewiesen existiert (BRCA, ob 1 oder 2 weiß ich nicht genau). Die Schwester des Opas meines Mannes hat das Gen an ihre Tochter weitervererbt (Cousine meines ...

von elli2486 11.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustkrebs

Brustkrebs

stimmt es das ein drückender BH Bügel brustkrebs fördert? also der BH bügel drückt wenn nicht direkt in die brust rein sondern eher seitlich wo der knochen ist! meinen sie ich muss mir jetzt große sorgen machen??? ich bin 30 und trage schon länger BH mit bügel und auch mal ...

von Jenny612 10.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustkrebs

Brustkrebsrisiko

Hallo Herr Dr. Mallmann! Ich habe vor etwa 1,5 Jahren zu meiner Frauenärztin gewechselt. Bei der ersten Krebsvorsorge wurde die Brust abgetastet und Ultraschall gemacht. Alles ok. Trotzdem meinte sie bei meiner Vorgeschichte sollte ich sofort einen Temin zur Mammographie ...

von Sume76 04.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustkrebs

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Helmut W. Mallmann
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.