Mein Haushalt

Mein Haushalt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von DecafLofat am 08.01.2015, 13:18 Uhr

waschmaschine und trockner zusammen an einer steckdose?

im mehrfachstecker (der hat 3000V draufstehen...)
geht wohl nicht, oder?
das sind meine beiden neuen babies im waschkeller. https://www.otto.de/p/privileg-waschmaschine-pwf-96-aplusplusplus-9kg-1400-touren-360782076/#detail-info (gaaaaaaaaanz unten 10A/1,85 kW) und dieser hier seit gestern: https://www.otto.de/p/lg-trockner-rc8055ah1z-aplusplus-8-kg-365449896/#detail-info (ebenfalls ganz unten in den details 10A/2,0 kW)
mein problem ist aber, wir haben zwarzwei steckdosen da unten, aber in der einen steckt dauerhaft der gefrierschrank (10 A/0,15 kW). und nu?
verlängerungskabel in anderen raum legen? nur abwechselnd anschalten, also immer waschmaschine aus er wand ausstecken und danach den trockner rein, und hin und her? wandsteckdosen sind beide mit 16A abgesichert.
mehrfachstecker mit gefrierschrank und trockner? wäre von der leistung möglich, aber die ampere - addieren die sich? (ich schäme mich zuzugeben dass mein schwager physikprofessor ist, seine ehefrau diplomphysikerin, meine schwiegermutter mathe- und physiklehrerin, mein schwiegervater ebenfalls studierter physiker, arbeitend in der erwachsenenbildung... nein, ich werde keinen davon fragen. mein mann macht sich gar keine gedanken, der meinte: ach steck doch ein, aber ich bin mir sicher, das knallt...)
mist.

 
15 Antworten:

Re: waschmaschine und trockner zusammen an einer steckdose?

Antwort von Conifere am 08.01.2015, 13:56 Uhr

Was soll denn passieren, wenn es "knallt"? Im schlimmsten Fall fliegt euch die Sicherung raus und dann weißt du, dass es nicht funktioniert und kannst dir immer noch ne andere Lösung überlegen. Oder im Elektrofachhandel nachfragen. Ich lass mir die Geräte ja wohlweislich immer liefern und direkt anschließen, dann sind im Zweifel die schuld... Aber in deinem Fall geht probieren über studieren würde ich sagen...
LG, Constanze

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: waschmaschine und trockner zusammen an einer steckdose?

Antwort von Fru am 08.01.2015, 15:33 Uhr

Nein, nur mit Sicherung fliegt, ist es nicht getan, das Teil kann anfangen zu schmurkeln und letztlich anfangen zu brennen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

probieren geht in diesem fall nicht über studieren, sondern ich wüsste

Antwort von DecafLofat am 08.01.2015, 15:47 Uhr

es einfach ganz gern vorher.
denn wie unten geschrieben wird: es gibt schon nen GRUND warum ne sicherung rausfliegt, wenn dabei die leitungen nicht schon vor sich hinschmurgeln beim überhitzen, hat man glück gehabt...
leute bitte. ich mag mein schwiegermonster deswegen nicht anrufen.
addieren sich die ampere?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: waschmaschine und trockner zusammen an einer steckdose?

Antwort von Lauch1 am 08.01.2015, 16:02 Uhr

Das wird nicht funktionieren. Lass die Leitungen verstärken und extra Steckdosen legen. Ist sicherer für die neuen Geräte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: waschmaschine und trockner zusammen an einer steckdose?

Antwort von Kiki.pt am 08.01.2015, 16:03 Uhr

Ich würd ne zeitschaltuhr dazwischen schalten falls die Maschinen zeitmässig nicht programmierbar sind.

Beides gemeinsam würde ich nicht arbeiten lassen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: waschmaschine und trockner zusammen an einer steckdose?

Antwort von Lauch1 am 08.01.2015, 16:18 Uhr

http://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/46462/Separater-Stromkreis-fuer-Trockner-erforderlich-

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei uns ging das nicht

Antwort von Strudelteigteilchen am 08.01.2015, 16:27 Uhr

Mit Zahlen kann ich nicht dienen, aber mit Erfahrungen: Ich habe im Bad eine Steckdose, die im Sicherungskasten explizit als "Waschmaschine" ausgewiesen ist. Als die netten Herren von Bauknecht kamen, um den Turm (WaMa + Trockner) anzuschließen, haben die sich geweigert, beides an diese Steckdose anzuschließen. Es ging nicht mal, von der Leitung was "abzuknapsen" für den Trockner. Reichlich andere vorhandene Steckdosen gingen auch nicht.

GsD fand sich im Bad noch eine ungenutzte Leitung für einen beim Bau optional vorgesehenen Abzug, die wurde dann verwendet. Der Elektriker hat die Leitung zum Turm verlängert und eine Steckdose angebracht. Am Sicherungskasten kann man auch diese Leitung separat abschalten, Trockner und WaMa haben also je eine eigene Sicherung. (Ich sollte nur im Sicherungskasten endlich mal das Schildchen "Lüftung Bad" durch ein Schildchen "Trockner" ersetzen *flöt*.)

Als Alternative hatten die Bauknechter vorgeschlagen, immer nur eines von beiden zu nutzen und - damit man das nicht vergißt - jedes Mal den Stecker umzustecken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: waschmaschine und trockner zusammen an einer steckdose?

Antwort von speedy am 08.01.2015, 16:42 Uhr

Hi,
das Problem tritt ja nur bei Spitzenlast auf und betrifft dann auch immer einen ganzen Stromkreis. Eine übliche Schuko-Steckdose ist auf eine Dauerstromstärke von 16 Ampere ausgelegt. Bei einer Spannung von 230 Volt beträgt die mögliche Gesamtleistung für alle angeschlossenen Geräte demnach 3680 Watt. Die kannst du also auch auf eine Mehrfachsteckdose verteilen.
Demnach sollte die Waschmaschine mit dem Gefrierschrank an einer Steckdose und der Trockner an der anderen funktionieren.
Trotzdem kann es dir passieren, dass in dem Moment, wo der Trockner und auch die WaMa gerade gleichzeitig heizen, die Last für den Stromkreis überschritten wird und die Sicherung rausfliegt.

Also: Anschließen mit Mehrfachsteckdose kein Problem, gleichzeitig betreiben KANN die Sicherung rausfliegen lassen.

Gruß, Speedy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

oh, oh...

Antwort von elisabeth.die.erste am 08.01.2015, 16:50 Uhr

... ich hab seit Jajren beides zusammen an der Steckdose und auch parallel laufen. Seit mindestens 6 Jahren und 3 Wohnungen und 3 versch. Steckdosen. Was soll da passieren?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: probieren geht in diesem fall nicht über studieren, sondern ich wüsste

Antwort von Conifere am 08.01.2015, 16:56 Uhr

Habt ihr keine FI-Schutzschaltung? Da fliegt die Sicherung doch raus, bevor es überhaupt zur geringsten Überlastung kommen kann, wieso sollte da was schmurgeln?? Aber gut, ich bin kein Elekrtriker- dann musst du vielleicht doch einen der zahllosen Physiker aus der Schwiegerfamilie fragen. Oder dein Mann soll die mal fragen, wenn du dich nicht überwinden kannst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: waschmaschine und trockner zusammen an einer steckdose?

Antwort von Badefrosch am 08.01.2015, 17:11 Uhr

Kenne das Problem nur zu gut.

Aus Erfahrung lasse ich nicht mehr als max. 3 Geräte auf eknem Stromkreis laufen.

Herd ist bei uns separat, aber der Rest in der Küche auf einem Stromkreis.

Herd auf dem eigenen geht, Waschmaschine, Trockner und Kühlschrank auf dem anderen auch. Als ich hier die Friteuse zuschaltete, flog die Sicherung im Elektroraum im Keller. Hausmeister war begeisterz Sonntag Mittag anrücken zu müssen, konnte ja nicht fertigkochen.

Seither bin ich vorsichtig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hier -WaMa und Geschirrspuehler zusammen an einer Buchse, laufen

Antwort von Maxikid am 08.01.2015, 17:37 Uhr

nur hintereinander, nie zusammen. LG maxikif

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

DANKE euch

Antwort von DecafLofat am 09.01.2015, 9:57 Uhr

werde die geräte separat stecken (trockner in eine andere steckdose, anderer raum) und zeitlich nie gleichzeitig laufen lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: DANKE euch

Antwort von Lauch1 am 09.01.2015, 14:58 Uhr

Wenn du irgendeinen stillgelegten Anschluss hast, kannst du für wenig Geld unter Plastikleisten außen an der Wand eine extra Leitung legen lassen.
Gerade bei drei Kigakindern ist es praktisch wenn Maschmaschine und Trockner gleichzeitig laufen können.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: waschmaschine und trockner zusammen an einer steckdose?

Antwort von Alexa1978 am 09.01.2015, 18:41 Uhr

Ein Raum ist meist standardmäßig mit 16 Ampere, bei einer Stromlast von 230V abgesichert - egal wie viele (Wand-)Steckdosen. Außer in deinem Sicherungskasten sind extra Sicherungen wie z.B. Boiler, Herd, Waschmaschine. Die darfst du dann dazu rechnen.

16A * 230V = 3.680 Watt. Die max. Stromstärke steht direkt auf der Sicherung.

Anstecken darfst du beide Geräte gleichzeitig, aber ohne extra Sicherung (im Kasten) dürfen die Geräte nicht gleichzeitig verwendet werden, wenn beide Geräte eben diese 3.680 Watt übersteigen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Haushalt:

Waschmaschine kombiniert mit Trockner

Unsere Waschmaschine funktioniert nicht mehr richtig und es muss wohl eine neue her. Da wir keinen Trockner haben ( und auch keinen Platz dafür) frage ich mich, ob wir uns ein kombiniertes Gerät aus Waschmaschine und Trockner anschaffen sollte. Allerdings meine ich, irgendwo ...

von Babsorella 13.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waschmaschine Trockner

Waschmaschine und Trockner - Programmdauer

Ihr Lieben, nach dem ich hier und "nebenan" so ziemlich alles gelesen habe und noch verwirrter war ;-) hab ich mal extern rumgegoogelt und bin auf folgende Infos gestosen: So lang­sam wie noch nie Um mit dem Energielabel besonders gut dazu­stehen, loten die Hersteller immer ...

von dani_j_j 12.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waschmaschine Trockner

waschmaschinen- bzw. trocknerkauf - fragen!

hallo, wir haben ja nun bald unseren eigenen haushalt und wollen deswegen natürlich auch eine eigene waschmaschine und ev. auch einen trockner (kommt aufs budget an). nun hab ich ein paar fragen: habt ihr "lieblingsmarken"? worauf würdet ihr beim kauf einer ...

von irene+nina 30.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waschmaschine Trockner

Habt Ihr euren Trockner auf die Waschmaschine gestellt? Habe da einige Fragen:

Mich würde interessieren was Ihr drunter gelegt habt? Ich habe mal bischen gegoogelt und gesehen dass es viele Möglichkeiten gibt, undzwar wäre das zum einen eine Holzplatte aus dem Baumarkt, Rutschfeste Matte oder Zwischenbaurahmen. Welche von den genannten eignet sich sehr ...

von _Honigschnute_ 02.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waschmaschine Trockner

Frage zu Waschmaschine inkl. Trockner....

Hallo... ich möchte mir unbedingt einen Trockner zulegen, bräuchte aber auch demnächst mal eine neue Waschmaschine. So ein Kombigerät wäre ja enorm platzsparend aber taugt sowas auch etwas? Mein Schwiegervater rät mir dringend davon ab, weil wenn etwas defekt ist dann ...

von Mullii 23.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waschmaschine Trockner

waschmaschine und trockner in einem

hallo, wir wohnen in england und in unseren haus war schon eine einbauküche mit intregierter waschmaschine/trockner. gibt es in diesen maschinen kein flusensieb? habe keine gebrauchsanweisung, aber ein flusensieb finde ich nicht. wer hat waschmaschine und trockner in ...

von Bommel2709 07.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Waschmaschine Trockner

ie letzten 10 Beiträge im Forum Mein Haushalt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.