Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von susu75 am 02.07.2012, 21:20 Uhr

Frage zu Pille und Spirale

ist es korrekt, dass die Hormone der Hormonspirale andere sind, als die in der Pille?
Es heißt ja, dass die Pille das Schlaganfallrisiko erhöht; trifft das dann bei der Hormonspirale auch zu oder wirken die dort enthaltenen Hormone anders?

 
17 Antworten:

Re: Frage zu Pille und Spirale

Antwort von mf4 am 02.07.2012, 21:22 Uhr

So weit ich weiß ist in der Hormonspirale nur Gestagen und kein Östrogen, wie bei der Cerazette.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu Pille und Spirale

Antwort von mams am 02.07.2012, 21:25 Uhr

die hormonspirale ist wesentlich geringer dosiert. außerdem wirken die hormone lokal im unterleib, während die pillen-hormone im körper gesamt wirken. hinzu kommen, dass der pearl-index für die spirale besser ist (der statistische wert für das eintreten einer schwangerschaft trotz verhütung). die hormonspirale ist also

sicherer
mit weniger nebenwirkungen
geringer dosiert

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sie ist teuer.............ABER

Antwort von Joosy am 02.07.2012, 21:35 Uhr

total klasse
ich liebe sie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie ist teuer.............ABER

Antwort von klapsi am 02.07.2012, 21:36 Uhr

Was hast du denn bezahlt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie ist teuer.............ABER

Antwort von Joosy am 02.07.2012, 21:37 Uhr

um die 300 euro

rechne mal um wie teuer einmal poppen ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@joosy

Antwort von nest84 am 02.07.2012, 21:39 Uhr

Hast du vorher einen "Probelauf" mit der Cerazette gemacht, um zu sehen, ob du die Mirena verträgst?

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie ist teuer.............ABER

Antwort von susu75 am 02.07.2012, 21:39 Uhr

hmm, aber die bleibt dann ja auch 5 Jahre. Da wäre die Pille teurer..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu Pille und Spirale

Antwort von kattta am 02.07.2012, 21:42 Uhr

ich habe mit der cerazette einen mehrmonatigen Testlauf gemacht und für mich war das nichts. hatte unendliche lange nicht heftige aber nervige Blutungen, also bleib mir wech damit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie ist teuer.............ABER

Antwort von Princess01 am 02.07.2012, 21:42 Uhr

Nuvaring geht auch, ist aber eben teuer.
Ich hatte die Mirena und viele Zysten, deshalb nehme ich sie nicht nochmal. Werde jetzt die Maxim nehmen, fühle mich mit der Pille am wohlsten, keine Ahnung warum.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie ist teuer.............ABER

Antwort von susu75 am 02.07.2012, 21:45 Uhr

Nuvaring hatte ich zwischen den beiden Kindern. Das ist ok aber langfristig keine Lösung zumal ich darunter auch häufig Migräne hatte. Die Familienplanung ist beendet und daher die Überlegung bzgl. Mirena.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @joosy

Antwort von Joosy am 02.07.2012, 21:45 Uhr

davon haeb ich noch nie gehört
ABER ich hatte in der tat bei kind nr 1 die cerazette.habe nach kind nr 2 die mirena genommen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @joosy

Antwort von nest84 am 02.07.2012, 21:49 Uhr

Das hat meine Gyn mir heute empfohlen, weil ich mir so unsicher war, ob ich die Mirena vertrage und wenn sie dann nach kurzer zeit wieder gezogen werden muss, sind 300€ weg.
Ich nehme die Cerazette jetzt erstmal 3 Monate und dann besprechen wir, ob die Mirena für mich in frage kommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu Pille und Spirale

Antwort von Kuegelchen am 02.07.2012, 21:56 Uhr

Huhu
Wie geht es Dir?
Zwergin freut sich schon auf Deinen Großen:-).
Wegen Deiner Frage; wenn die Familienplanung definitiv abgeschlossen ist, dann könntet ihr doch auch einen Schlußstrich ziehen? Also Dein Mann in dem Fall!?
Ist sicher und schon Dich was unnötige Hormongaben anbelangt...

LG Kügelchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

in meinem Fall

Antwort von Joosy am 02.07.2012, 21:58 Uhr

finde ich das viel praktischer als die Pille.keine stimmungsschwankungen mehr.kein pms
herrlich
ab und zu mal eine minimale zwischenblutung
damit kann ich gut leben

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: in meinem Fall

Antwort von Princess01 am 02.07.2012, 22:03 Uhr

Ich war auch zufrieden, aber das mit den Zysten ist eine Nebenwirkung und das ist mir dann doch nix. Ansonsten ist das echt ne günstige und sehr praktische Variante auf Dauer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: in meinem Fall

Antwort von Joosy am 02.07.2012, 22:05 Uhr

ich bin da nicht so empflindlich,kann eigentlich alles ab

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie ist teuer.............ABER

Antwort von Princess01 am 02.07.2012, 22:09 Uhr

Ich hab auch Migräne, aber nur kurz vor der Regel(wobei die 3 Tage anhält...). Deshalb wieder Pille, ich hoffe ich vertrage die Neue.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.