Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von brianne2012 am 04.07.2012, 11:44 Uhr

clomifen und frauenmanteltee

Hallo!
Kann mir einer sagen ob ich Frauenmanteltee trinken kann obwohl ich Clomifen nehme? Das Problem ist so ! Ich hab letzten monat damit angefangen Clomifen zu nehmen. War dann auch schwanger. Hatte jetzt am sontag einen Abgang. Mein Fa sagte ich soll diesen monat auslassen und nächsten monat wieder mit anfangen.Ich möchte diesen monat aber nicht ungenutz verstreichen lassen . Es ist so schon schwer genug schwanger zu werden.Könnte ich damit alles verschlimmern? Wer weiß ra?

 
2 Antworten:

Re: clomifen und frauenmanteltee

Antwort von rabbit80 am 04.07.2012, 11:56 Uhr

manchmal sollte man seinem Körper die kurze Pause gönnen. Daher halte Dich an den Rat vom Arzt. Medizinische und Arzneimittelberatung ist in einem Laien-Forum immer ganz schlecht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: clomifen und frauenmanteltee

Antwort von brianne2012 am 04.07.2012, 12:13 Uhr

Ja, da magst du recht haben. Aber kann ein bißchen unterstützung aus der Natur denn schaden? Es war ja die erste Clomi kur. probier schon seit Jahren schwanger zu werden. Nun der Abgang. Bin ganz traurig. Will ja auch nichts unversucht lassen. Ich weiß ja das meine Eierstöcke auf Ultra-lahme Krücken gehen.Meine Gebärmutter weist auch ledierungen auf. FA sagte ja auch es könnte schwierig sein, aber nicht unmöglich. Das beweisst ja auch mein Abgang. Aber danke für den netten Rat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.